1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup - Hilfe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von zOmtec, 20.07.08.

  1. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Guten Tag zusammen,

    Auf der Suche nach einem geeigneten Vorgang, um Backups zu erstellen, stehe ich kurz vor dem Ende meines Lateins. Mein generelles Ziel ist es, zunächst ein großes Backup zu erstellen und alle nachfolgenden Sicherungen als Aktualisierungen des bestehenden Datenstamms durchzuführen. Klingt einfach, ist es auch, allerdings habe ich keine Ahnung, wie ich das genau machen soll. TimeMachine ist zwar eine nette Sache, für meinen Fall allerdings overkill.

    Vorschläge?

    Beste Grüße,
    Volker
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Worin liegt der Overkill?
    Willst du nur einen Teil der Daten sichern? Oder sichert dir TM zu oft?
    Beides kannst doch einschränken. Ersteres indem du in den Einstellungen Verzeichnisse ausschließt, zweiteres durch Ändern des Zeitabstandes oder durch Umstellen auf Manuell oder indem du die Sicherungsplatte nur bei Bedarf einschaltest.
    Und auf deiner Platte ist TM ja sowieso.
    Alternativ gibt es SuperDuper oder CarbonCopyCloner (zum Beispiel), bequemer sind die aber nicht.
     
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Verstehe nicht was gegen TimeMachine spricht, tut genau das was du willst!
     
  4. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Ich will nur einen Teil der Daten sichern und das auch in recht unregelmäßigen bzw. großen Abstängen. Derzeit versuche ich mich ein wenig mit iBackup zu befassen; unter dem Punkt "Unix" kann man wohl genau das einstellen, was ich gesucht habe: Erstes Backup komplett, alles nachfolgende aktualisieren plus "Lösche alle Files im Zielordner, die nicht im Quellordner sind"
     
  5. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Nimm Carbon Copy Cloner, du kannst genau einstellen, was, wann, wohin gespeichert werden soll.
    Der einzige Nachteil bei den Zeitplänen : Hast du nicht nur den Inhalt, sondern den Titel oder Pfad einer Datei verändert, legt CCC eine neue Kopie der Datei an.
    itunes lasse ich deshalb aussen vor und backupe das über synctunes
     
  6. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Wie kann ich denn bei Time Machine das Zeitintervall ändern?
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
  8. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Ok, danke. :) :) Ich belasse es bei den manuellen Time Machine Backups.
     
  9. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    genau das macht das sog. "smart update" von superduper!, funktioniert super
     

Diese Seite empfehlen