1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BackUp eines MacBook

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von winnie, 09.07.07.

  1. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Hallo liebes AT

    Ich weis, dass es zum Thema Backup schon viele Threads gibt und auch schon einige Tutorials und trotzdem muss ich einen neuen Thread eröffenen weil ich mir bei einigen Sachen so unsicher bin und diese nirgens richtig (oder zumindest für mich verständlich):-D beantwortet wurden.
    Aber ich erzähle die Geschichte mal von Anfang:
    Ein guter Freund von mir hat ein MacBook welches seit geraumer Zeit einige Problemchen hat also entschied er sich es nun einzuschicken!
    Doch wohin mit seinen Daten, denn diese werden ja bekanntlich alles gelöscht wenn irgendwas an der Festplatte repariert bzw. ausgetauscht werden soll.
    Die Lösung: er fragt mich, da er weis, dass ich eine große Externe FireWire Festplatte habe ob er ein BackUp seines gesammten Systems darauf machen kann!
    So lieb wie ich bin meinte ich natürlich sofort, dass ginge in ordnung.
    Nun habe ich sein MacBook bei mir und weis nicht weiter.;)
    Ich habe mich natürlich erstmal nach einem guten Backup Programm umgeschaut und bin auf Carbon Copy Cloner (CCC) gestossen. So weit so gut.
    Es gibt ja auch ein tutorial hier im Forum, jedoch geht für mich aus diesem eines nicht ganz klar hervor:
    Wenn ich nun mit CCC (lasse mich aber auch eines besseren Programms belehren;)) ein Backup des Systems auf meine externe Platte erstelle, werden dann die Daten auf dieser irgendwie verändert oder irgendwas geht dann nicht mehr? Denn ich habe auf der externen Platte meine gesammte Musik, Fotos, viele Programme uvm. gespeichert. Es befindet sich auch ein komplettes Mac OS X 10.4 als Startvolume darauf (kann ja nie schaden).
    Diese und andere Daten sollen nicht verändert, verschoben oder ähnliches werden, es soll einfach ein Disimage oder ein Ordner von dem MacBook System erstellt werden welches nach der Reperatur wieder auf das MB gezogen und somit sein alter Zustand wieder hergestellt werden kann!
    Ich habe meine Externe leider nicht partitioniert, wenn ich das nun tun würde wären ja alle Daten darauf verloren also kommt das nicht in Frage!
    Also nun seit ihr gefragt:
    Welches Programm soll ich nun nehmen? Welche Einstellungen muss ich vornehemen?
    Alle Posts die mir weiterhelfen werden mit einer virtuellen Einladung zu einem Bier belohnt!:-D:-D
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  3. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Und da werden ganz sicher nicht die Daten auf der Externen überschrieben?
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Und genau das war die Ur-Sünde! Der Vorschlag von apple-byte mit Superduper! und dem DiskImage ist ok, aber eben IMHO suboptimal!

    *J*
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich hab auf einer externen FW Platte 3 SuperDuper DiskImages
    (iTunes, iPhoto & Dokumente)
     
    winnie gefällt das.
  6. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Schande über mich! Ich werde nun wärend des Backups sehr viel Zeit haben um Buße zu tun und werde 100 Ave Maria beten!:-D
     
  7. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Wie bekommst du das hin, also, dass du iTunes oder iPhoto oder Dokumente einzeln sichern bzw. jeweils ein Diskimage davon erstellen kannst?
    Also ich kann da nur auswählen zwischen: Alles sichern, den User Ordner sichern und noch so eigene Pläne erstellen wobei ich aber keine Ahnung habe wie das geht.o_O
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich sichere das je nach Bedarf einzeln (mit dem SmartBackup der Vollversion in jeweils ein Diskimage)

    wie das geht, steht hier im Forum in einem How To erklärt
     

Diese Seite empfehlen