1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Baaam - Bombastischer Absturz

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Cologne_Muc, 01.10.06.

  1. Cologne_Muc

    Cologne_Muc Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.09.04
    Beiträge:
    318
    Moin,

    Ich habe eben an meinem iMac G5 der ersten Revision gearbeitet als plötzlich der Bildschirm grau wurde, und vertikale und horizontale Linien über den gesamten Bildschirm gleichmässig und bewegt erschienen.

    5 Sekunden später kam die Warnung dass ich per 5-Sekunden Schalter neu starten müsste.
    Das habe ich getan aber es wurde nicht besser die Warnung kam gleich wieder. Daraufhin habe ich eine ältere SATA mit 10.3.9 eingebaut um das Problem einzugrenzen, dummerweise hat sich nichts gebesssert.

    Meine Vermutung ist die Grafikkarte aber das hieße ja, das gesamte Motherboard auswechseln zu müssen.Um euch das mitzuteilen bin ich an mein iBook 1,44GHz gegangen, von dem ich euch nun schreibe.

    Habt ihr Ideen zu meinem iMac?

    Danke
    Cologne

    PS: Nach unten, ich hätte nichts lieber getan, aber bis zum Neustart eben ging es nicht.
     
    #1 Cologne_Muc, 01.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.06
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    leider kann ich dir da nicht weiterhelfen...
    aber es würde sich viel besser lesen lassen wenn du wenigstens ab und an die return-taste gedrückt hättest, meinst du nicht ;)

    lg, andi
     
  3. wlanboy

    wlanboy Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    150
    es gäbe ja immer noch die Returntaste ...
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Das ist ja überhaupt das Beste :p

    Dein PM G5 ist ein Q77 - Q78 Version?
    Zu deinem Problem: Wenn du eine Grafikkarte PCI oder AGP zur Hand hast kannst du es ja mal über den Expantion Slot versuchen. Dann kannst du dir auch Gewissheit verschaffen ob die GPU etwas abbekommen hat. o_O

    Zu der iBook Tastatur: Zieh mal das Keybord an dem Pinbus vom Logicboard ab und mach es mit nem Wattestäbchen sauber und klopf das Keybord 'vorsichtig' aus. Ich hatte das Prob. auch schon. Danach war wieder alles fine.

    :)
     
  5. Cologne_Muc

    Cologne_Muc Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.09.04
    Beiträge:
    318
    Sorry, ich rede von einem iMac G5, wie in der 2. Zeile deutlich zu sehen ;)

    Das Tastaturen-Problem war mit Neustart behoben.

    Noch eine Vermutung, ich habe auf dem iMac heute Mittag 10.4.8 installiert. (Aber erst etwa 10 Stunden später kam dieser Abschuss) Ob es damit was zu tun hat?

    Ich bestelle gerade ein SATA-Gehäuse, dann prüfe ich die Platte, aber aufgrund meines anderen Tests ist eigentlich schon klar, dass es am iMac selbst liegen muss. (Und das ist beschissen)
     
  6. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...mein iMac G5 hat das 10.4.8-Update einwandfrei verkraftet & läuft seit dem
    ohne Probleme.
    Aber vielleicht hatte ich auch nur Glück? (glaub´ich aber nicht) ;)
     
  7. Cologne_Muc

    Cologne_Muc Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.09.04
    Beiträge:
    318
    Der Apple Hardware Test meldet einen Fehler auf dem Mainboard. In Zusammenhang mit den sichtbaren Fehlern bin ich überzeugt, dass die aufgelötete Grafik am Ar*** ist.

    So, was jetzt....Garantie ist vorüber. Soll ich das Teil ausschlachten und auf den Schrott werfen??
     

Diese Seite empfehlen