1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

avi-Filme in iTunes abspielen?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von switcher2006, 31.10.09.

  1. switcher2006

    switcher2006 Macoun

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    118
    Hallo zusammen,

    habe zwei Fragen zu Filmen in iTunes:

    1. Gibt es eine Möglichkeit avi-Filme in die iTunes Mediathek zu importieren und dann über iTunes anzuschauen?

    2. Wie kann ich den Ton meiner Filme in iTunes über Lautsprecher hören, die über WLAN -> Airport Express angeschlossen sind. Funktioniert Airport Express nur für Musik in iTunes??

    Danke im voraus!!!

    Grüße, switcher2006
     
  2. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Hi,

    leider nur Wage Antworten

    Aber ich versuchs mal: 1. *.AVI Filme allgemein ja - Aber auf die kodierung kommts an - ebenso Auf die Audioline AC3 geht da zB. nicht (=> aber es gibt genug Tools die in das Gewünschte Dateiformat usw konvoertieren)

    2. Sollte theoretisch funktionieren aber ich hab dieses Nette Gerät leider nicht ^^

    Man sollte sich mal darüber informieren in wieweit VLC Airport Express unterstützt (streamen kann er ja)
     
  3. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Mit Quicktime Player 7 Pro kannst du den .avi Container in einen .mov umwandeln und dann in iTunes einfügen. Die Audio und Videostreams bleiben dabei unberührt.

    Stimmt nicht!
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Dafür werden die Dateien aber unter Umständen enorm gross.
    Formatiere mit Handbrake oder Mpeg Streamer in .mp4 um, damit hast du die wenigsten Probleme. avi ist nur ein Containerformat, du weisst nie, was drin ist. Wenn nur ein codec klemmt, funktioniert das nicht wie gewünscht.
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Stimmt nicht.
    Dies hängt doch stark von den verwendeten Codecs ab. Der .avi-Container kann obskure Codecs enthalten, mit denen Quicktime nicht umgehen kann. (trotz aller greifbaren und installierten Helferlein. Perian, Flip und Konsorten)
    Abspielen? Meistens, z.B. mit VLC.
     
  6. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    teste mal das Programm iFlicks - das haut dir jedes Video in iTunes rein..
     
  7. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    @reab
    Sicher gibt es immer irgendwelche (kaum genutzte Formate) die nicht funktionieren.
    Aber hier mal eine Positivliste (selbst probiert):
    Video: DX3/40/50/60, H.264, H.263, X.264, MPEG-2P1 (TMPGEnc soweit ich weiss nicht), XVid (3.11 macht Probleme), 3ivx(nicht immer), Pixlet, VP6, Cinepack CNP
    Audio: MPEG-1 AL1-3 ,MPEG-2P2(fcc50), ac3, aac
    Ich habe jetzt knapp 400 avi's in iTunes importiert und Quicktime hat nur bei (genaue Angaben können abweichen Jahre her) ca 20 Files gemuckt, über Aufblähung (kB-Bereich ausgeklammert) kann ich persönlich nicht berichten.

    "Formatiere mit Handbrake oder Mpeg Streamer in .mp4 um" in meinen Augen grausam, sicher wenn alle Stricke reißen ist das noch eine Möglichkeit, aber es sollte die letzte gewählte sein.
     
  8. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Kaum.
    Denn dort steht (wie nicht anders zu erwarten war):
    iFlicks supports all video formats that are supported by QuickTime. In order to support a wide range of formats it is advised to install Perian from http://www.perian.org.
     

Diese Seite empfehlen