1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.avi - Datein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von recall, 02.01.08.

  1. recall

    recall Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    462
    Salut. Welcher Payer packt das denn? Weißt da wer einen? (Bräuchte das heute) sorry für den Stress.
     
  2. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Quicktime.

    Wenn nicht, dann versuch VLC.

    Aber: AVI ist nicht gleich AVI! AVIs, die in DivX kodiert sind, brauchen erst den DivX-Codec. Der wird seperat installiert, danach kann auch Quicktime wiedergeben.
    VLC hab ich als erstes empfohlen, weil das sämtliche Codecs mitbringt und du damit eigentlich alles abspielen können solltest.
     
  3. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Dafür wird noch Perian nötig sein.
     
  4. recall

    recall Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    462
    Ehm. Danke. Ich glaub dass meine avi-datei dann noch codiert ist. Ich brauch (aber) was was gratis is und nur zum Anschauen.

    edit oh,... (zweiten Post nicht gelsen. Ich schau mir das an)
     
  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    VLC oder MPlayer

    Oder du suchst selber mal hier oder [thread=2544]hier[/thread].
     
  6. recall

    recall Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    462
    Hab Perian rutnergeladen und mit Quicktime versucht den Film zu öffnenDa passiert nichts
     
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    VLC spielt fast alles, :)
     
  8. recall

    recall Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    462
    Aber der MPlayer ging. Klasse Danke! :)
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Die Aussage sollte eigentlich Punktabzug geben.

    Was kann man daraus erkennen? Du hast Perian geladen und (erfolglos) versucht mit Quicktime einen Film zu öffnen. Da bleiben noch ein paar Fragen offen:

    • Ist Perian überhaupt installiert? Du sagst nur, du hättest es geladen.
    • Gab es irgendwo eine Fehlermeldung? Oder Erfolgsmeldung?
    • Was bedeutet „passiert nichts“? Für mich bedeutet es, du klickst den Film an und es geschieht nichts (kein Programm öffnet sich, keine Fehlermeldung)
    • Hast du Bild oder Ton?
    • Gibt es einen Abbruch?
    • Bleibt das Programm hängen und du musst es mit „Gewalt“ schließen?
    • Geht ein anderer Film?
     

Diese Seite empfehlen