1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Autoradio

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fenster, 28.09.08.

  1. Fenster

    Fenster Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    143
    Hi Leute,

    ich möchte mir, wie der Titel schon vermuten lässt, ein Autoradio zulegen. Zur Zeit hab ich eins, welches neben der Radiofunktion nur Kassetten abspielen kann :D Leider kenn ich mich in dem Bereich überhaupt nicht aus und hoffe deshalb auf eure Hilfe.

    Was ich auf jeden Fall möchte:

    • Radio :D

    • USB-Anschluss

    • MP3-Fähig

    • Gute Ordner-Funktionen (Möchte z.B. einen bestimmten Ordner auswählen welcher samt Unterordner abgespielt werden soll. Sowohl bei USB als auch CD)

    • ID3-Tag-Erkennung und korrekte Darstellung

    • CD-Slot (CD-R, CD-RW)

    Was auch noch schön wäre, aber nicht unbedingt sein muss:

    • OGG/WMA/M4A- und/oder ACC-Fähig

    • 3,5mm Klinken-Eingang

    Mehr fällt mir jetzt gar nicht ein.

    Preis: max. 150€


    Natürlich hab ich mich auch schon selbst etwas umgeschaut und bin jetzt bei dem Kenwood KDC-W5541U hängen geblieben. Was meint ihr dazu? Habt ihr andere Vorschläge?

    Vielen Dank an alle im Voraus!
     
    Bace gefällt das.
  2. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Kasette? ist do super. Ich würd mich jetzt darüber freuen. Im Elektronikmarkt gibt es Kasetten mit 3.5mm Klinkenstecker. d.h. du kannst CD Walkman/mp3 Player einfach anstecken.
    Die Lösung wäre viel billiger - aber nicht schöner.
    Vielleicht wäre dieser Link was für dich.
     
  3. apple_maulwurf

    apple_maulwurf Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    175
    Fenster gefällt das.
  4. Fenster

    Fenster Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    143
    So 'ne Adapterkassette hatte ich sogar schon mal, aber die funktioniert seit letztem Winter irgendwie nicht mehr :oops: Und immer 'ne neue kaufen ist auf Dauer auch blöd.

    Danke, ich schau mir das mal an!
     
  5. Fenster

    Fenster Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    143
    Ich denke ich werde morgen nach der Arbeit mal beim MediaMarkt vorbeischauen und da ein paar begutachten bevor ich dann eins im Internet bestell. Vielleicht gibts dort die beiden bisher genannten ja auch.

    Für weitere Vorschläge bin ich offen ;)
     
  6. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675

    Frage: nimmt das sony-Gerät auch usb-sticks >8GB, oder ist bei 1 oder 2 GB ende?
    merci
     
  7. apple_maulwurf

    apple_maulwurf Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    175
    Kann ich dir jetzt nicht genau sagen, ich benutze nen 4 GB Stick und des klappt ohne Probleme dank QuickBrowser!!!! Is wirklich ne super Geschichte...

    Aber geh doch einfach mit deinem Stick in den MediaMarkt und probiers aus!!! so hab ichs auch gemacht!! Und falls du nen kompetenten Mitarbeiter findest( ja ich weiß, is eher unwahrschienlich, aber manchmal hat man ja Glück), dann lass dir die funktionen gleich erklären ;)

    Ansonsten... Viel Spass mit dem Teil, is echt en super Gerät!

    PS: das Gerät gibts im Internet so um die 150 €...
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    wir haben ein Alpine mit iPod Dock Kabel
    damit kann man am Radio die Library des iPods durchsuchen
    funktioniert mit diversen iPods tadellos
     
  9. Fenster

    Fenster Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    143
    So, hab beim Mediamarkt ein Paar Autoradios angeschaut. Dort gabs ein ähnliches Kenwood wie im Startpost und ein irgend ein Sony CDX GT. Von der Option her ist das Sony-Radio meiner Meinung nach auf jeden Fall schöner.

    Ich habe mich nun für das Sony CDX-GT620U entschieden.
    Bei dem GT828U von apple_maulwurf war mir das Display ein klein wenig zu verspielt. Ein 2-Zeilen-Display reicht mir, sonst muss ich während dem fahren ja erst einmal 'ne Minute aufs Display spicken bevor ich was erkenne :D Auch ausschlaggebend war die schon genannte QuickBrowZer-Funktion (hier ein kleines Video dazu bei Sony.de, in dem man übrigens auch das von mir bestellte Radio in action sieht!)

    Am Samstag solls geliefert werden und nächste Woche lass ich das dann in mein alten Fiesta einbauen (gut, wenn man Automechaniker in der Familie hat :)).

    Danke für den Sony-Tipp!
     
  10. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Dieses Thema finde ich ganz interessant, weil ich mich gerade frage wie man ein
    Standard-Radio anstelle der Riesen-Hersteller-Radios einbaut?

    Gesehen bei Ford, Mazda, Opel, VW, usw. usw.

    [​IMG]

    Hat jemand einen Hilfe-Link dazu?
     
  11. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich kaufe nur ein Auto, in dem ich das Radio meiner Wahl einbauen kann
    außer das Standardradio hätte bereits einen iPod Dock Anschluß
     
  12. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Schade, hätte jetzt einen Tipp erwartet wie man die Monster-Radios ersetzen kann ... :-c:-c
     
  13. Fenster

    Fenster Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    143
    Hi RedCloud,

    um solche großen Standardradios zu tauschen gibt es spezielle Blenden.

    [​IMG]

    Sowas zum Beispiel. Frag mich aber nicht wo man sowas bekommt :) Wobei dein Beispiel schon wirklich sehr komplex wirkt :oops:
     
    RedCloud gefällt das.
  14. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Das ist doch mal ein guter Tipp!
    Danke! :)
     
  15. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Geh direkt zu einem Autohändler Deines Fabrikats. Dort wird Dir weitergeholfen.
    Die Hersteller sind verpflichtet zu Ihren nicht DIN-konformen Radios entsprechende Blenden, wie oben abgebildet anzubieten. Dass es dann trotzdem häufig nicht grade optimal aussieht, lässt sich natürlich nicht vermeiden, zumal die Hersteller sich natürlich keine Mühe beim Design geben. Warum auch, so verkaufen sich die völlig überteuerten Werksradios deutlich besser.
    Problematisch ist aber auch, dass man soetwas eigentlich selbst nicht machen kann, da die Displays nicht nur vom Radio verwendet werden, sondern zB auch zur Anzeige des Bordcomputers, Temperatur etc. - ich würde mich an die Bordelektrik jedenfalls nicht rantrauen. Schließlich soll ja alles ausser dem Radio so weiter funktionieren und angezeigt werden wie bisher.
    Was so eine Blende kostet weiß ich auch nicht. Bestimmt viel Geld für ein bisschen Plastik.
     
  16. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    Danke, das war mir gar nicht bekannt. In der Tat ist die mittlerweile weitverbreitete Praxis der Hersteller, alle möglichen Blendengrößen zu verbauen (außer der naheliegenden Din-Größe, versteht sich), ein ständiges Ärgernis. Gerade französische und asiatische Hersteller scheuen offenbar keinen Trick, den Absatz ihrer teilweise deutlich unterdurchschnittlichen Audiolösungen anzukurbeln.
    Noch akzeptabel sind Doppel-DIN-Radios (wie beim Opel Agila/Suzuki Splash), weil es auch hier inzwischen sehr gute Nachrüstlösungen gibt, wie folgendes Pioneer-Modell mit Bluetooth und iPod-Direktsteuerung: http://www.pioneer.de/de/products/25/121/61/FH-P80BT/index.html

    Als weniger dramatisch empfinde ich die Problematik, wenn ein Hersteller die Erkenntnis durchschimmern läßt, daß es einen Unterschied gibt zwischen Geräusch und Klang. So sind beispielsweise die VW-Werkslösungen heutzutage deutlich besser als das, was zeitweise in meinem Golf 3 werkelte. Insbesondere Kooperationen mit namhaften Audioproduzenten wie Dynaudio (Passat, Tiguan, Eos, Multivan, Touareg und einige Volvo) oder Bang&Olufsen (Audi A4 und A8) sind in aller Regel sehr vorteilhaft für Kunden, weil ein derartiger, nachträglicher Entwicklungs- und Einbauaufwand für den Privatkäufer meist unerschwinglich ist.
     
  17. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    frauchen hat vor ein paar wochen unser altes kassetten blaupunkt durch dieses http://www.sony.de/product/ica-cd-tuners/cdx-gt220
    ersetzt. für 77€ bei marktkauf absolut ok. mir gings vor allem dass ich mein iphone mit dem shure mikroadapter als freisprechlösung nutzen kann. lüppt einwandfrei. und ich bin froh dass ein normaler drehknopf zum laut und leise machen dran ist, war ja jahrelang verpönt. dieses geklicke nervt mich nämlich ;)
    btw: diese kassettenadapter sind das allerletzte :p
     
  18. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    einbaublenden schmeissen dir die händler bei ebay hinterher
     
  19. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Zustimmung; Drehknopf muss sein. Kassettenadapter? wer benötigt den sowas noch; ach ja, die Freundin, für ihre Uralt-KellyFamily-Casetten( nix gegen die Kellys, war zwangsweise 2x auf deren Concert; na ja, an MorbidAngel und Benediction kommn diese nicht ganz rann; aber harmonische Mucke.:)
     
  20. Fenster

    Fenster Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    143
    Es ist da und seit Samstag eingebaut :)

    [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen