1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Autoradio für iPhone: Kenwood BT8044U oder BT6544U?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Randfee, 05.07.09.

  1. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Ich suche ein Autoradio der unteren/mittleren Preisklasse welches das iPhone vollwertig integriert.
    Nach einiger Recherche hab ich herausgefunden, dass diese beiden neuen Kenwoods zur Zeit wohl das Optimum an Preis/Leistungsverhältnis bilden. Es muss keine Adapterbox oder dumme/teuro Adapterkabel mehr gekauft werden, iPod/iPhone Unterstützung funzt out of the box!!!!
    • iPhone laden
    • volle iPod(iPhone) Unterstützung vom Radio aus
    • Telefonunterstützung/Freisprechanlage

    Da mir basic Radiofunktionen schnell genügen und anderer Schnickschnack egal ist sehe ich den angeblichen Mehrwert teilweise viel teurerer Geräte nicht ein. Selbst die meisten der 500€ Klasse brauchen noch weitere Kabel/Adapterboxen um reibungslos mit unseren iPhones zusammenzuarbeiten, von daher ist das eh Käse. Ich will hier keine Diskussion über 300€+-Geräte anzetteln! Ich bin zwar ein HiFi Fan und weiß einen sehr guten Klang zu schätzen, aber im Auto geht das eh nicht (Störgeräusche), daher: irrelevant, bitte keine Belehrung bezüglich ultrateurer Radios, wenn diese zwei schon die volle Unterstützung bieten.
    Nur wenn es also ein wirklich günstigeres mit gleicher Telefon/iPod unterstützung ohne weiteres Zubehör gibt wäre ich daran auch interessiert.

    6544: 180€
    [​IMG]
    link klick!



    8044: 230€
    [​IMG]
    link klick!


    iPod Funktionen:
    • Standardfunktionen, Play, Pause, Next, Previous, etc.
    • Playlists auswählen
    • Interpreten/Alben auswählen
    • Podcasts auswählen (!!)
    • Shuffle aktivieren/deaktivieren
    • Kurz, komplette iPod DB unterstützung und Kontrolle
    Dies finde ich sehr wichtig. Wenn schon, denn schon, denn ein Touchscreen im Auto zu bedienen ist blöd, denn man MUSS das Auge drauf haben, ein gutes Autoradio kann man nach einiger Zeit fast blind bedienen, zumindest die Basisfunktionalität!

    Telefon-Funktionen:
    • Anfrufe annehmen
    • Freisprechfunktion
    • Name/Nummer im Display


    Nun, das Internet ist groß, aber bei den beiden recht neuen Radios oft viele Sternchen gefunden, aber nichts wirklich Konkretes. Ein paar Fragen hätte ich da noch:
    • Dock-Connector-Kabel dabei oder wieder nur über 30€ zu beziehen?
    • Beim 8044 externes Mikrofon für Freisprechanlage samt Kabel dabei?
    • Sound Ausgang richtig konfigurierbar: Sprich Telefon über Bluetooth, iPod über USB?!
    • Sind solche Einstellungen speicherbar, oder muss man da jedesmal alles neu konfigurieren?
    • USB Anschluss generell als USB-Lader nutzbar, auch für nicht erkannte Geräte? Z.B. GPS logger laden usw.?! Oder wird nur Saft geliefert wenn das Gerät erkannt/unterstützt wird?
    • Was soll der Prügel von Fernbedienung, wozu nutzt man die? Fürs Lenkrad ist sie ja zu groß, ist die für die Leute auf der Rückbank oder was?

    Ich weiß noch nicht recht, ob ich die 50€ Aufpreis fürs 8044 zahlen soll, oder ob das 6544 nicht auch genügt. Das Große Display bietet sicherlich eine viel bessere Übersichtlichkeit beim stöbern in der iTuens DB und freisprechen mit externem Mikro soll auch viel besser sein. Tendenz geht zum 8044

    Erfahrungsberichte mit den beiden sind natürlich willkommen. Wenn sich nichts großartiges mehr tut werde ich mir zeitnah eines zulegen und nen Review posten.
     
    #1 Randfee, 05.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.09
  2. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    das 8044 ist kaum irgendwo vorhande, wo man sich das Teil mal anschauen kann... muss ichs wohl blind bestellen
     
  3. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Kurze Frage, da ich momentan auch vor der gleichen Entscheidung stehe.
    Du kannst doch das Radio auch per BT verbinden und dann das iPhone steuern und Musik hören. Wozu benötigst du ein Kabel?
    Hat in meinen Augen nur den Vorteil, dass das iPhone auch geladen wird.
    Aber die BT Funktion finde ich endeutig interessanter ...

    http://www.amazon.de/Blaupunkt-Vict..._5?ie=UTF8&s=automotive&qid=1246903651&sr=8-5

    Das Victoria hat auch recht gut abgeschnitten und zudem noch einen SD-Karten Slot. Die Entscheidung ist einfach zu schwer :(
     
  4. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Willkommen im Club ;)

    Ich finde die beiden Kenwoods bisher am besten, da es eben schon alles drin ist. Bei dem von dir verlinkten Blaupunkt brauchst du z.B. die Bluetoothoption als Zusatzbox. Nochmal mehr Platzverbrauch. Überdies ist das auch nur iPod/iPhone "ready". Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann heißt das, dass noch eine weitere "Box"/Adapter benötigt wird! Kommst du da wirklich noch billiger weg? Die Kenwoods bekamen halt auch in neuesten Tests ihr unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis bestätigt.

    Diverse Erfahrungsberichte sagen, dass Bluetooth Audio auch manchmal ne Störung bekommt, daher ist Kabel wohl besser, verständlicherweise. Geladen werden muss es sowieso, da ichs auch als Navi benutze, daher spart der Anschluss übers Radio nochmal xx€ für einen Lader.
    Verwendung für nen SD-Kartenleser sehe ich nun wirklich nicht, ne USB Buchse (usb stick) reicht mir da. Ist zwar nett, für mich aber kein Mehrwert.
     
  5. pmusiq

    pmusiq Carola

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    109
    Hi Randfee,

    Genau die beiden habe ich auch gerade im Auge und weiß auch nicht für welches ich mich entscheiden soll. Kommt in meinen Opel Corsa C. Weiß da leider nicht, was ich noch zusätzlich dazu kaufen muss oder ob das so reicht.

    Ist denn beim 6544 bereits ein Mikrofon dabei oder muss man das dazu kaufen?
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    beim 6544 ist ein Mikro im Radio drin (in der Blende vorne).

    Ich hab mir jetzt das 8044 bestellt, 218€ beim t-online-shop. Kanns net erwarten.... ^^
     
  7. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Hallo, ich war vorhin gerade bei Saturn und habe mir unter anderem auch die beiden Geräte angeschaut. Haben bei mir beide gegen das Alpine CDE 104BTi verloren! ;)
     
  8. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Wenn mein 8044 hier ist wirds getestet und wenn es mir nicht gefällt gehts natürlich zürück.
    Das Display des Alpine scheint ist ja eher mit dem des 6544 zu vergleichen. Das 8044 bietet da ja ne bessere Übersicht.

    Wieso verloren, was ist am Alpine besser, bzw. was hat dir besser gefallen usw. usw. Sei doch so nett und schreib ein wenig mehr als das.
     
    #8 Randfee, 07.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.09
  9. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Also erstmal haben die Google-Ergebnisse immer für Alpine gesprochen, was natürlich noch nichts aussagt. Aber ich bin auch nur Leihe. :)

    Rein optisch sahen mir die Kennwoods etwas zu verspielt aus. Das glänzende schwarz sah irgedwie plastikmäßig aus und paßt auch nicht wirklich zum Interieur meines Autos. Desweiteren hat das Alpine ein externes Mikro, was beim telefonieren besser sein soll, ein iPod/iPhone-Kabel ist dabei und dann meinte der Verkäufer noch, daß man die das Kenwood erst updaten müßte, damit es mit den neuen Geräten funzt. (Det gloob ich aber irgendwie nicht).
     
  10. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    okay.

    externes Mikro hat das Kenwood 8044 auch. Wie gesagt, denke, dass das größere Display von Vorteil sein kann die iTunes Datenbank zu durchsuchen. Von den technischen Aspekten nehmen die sich ja quasi nix sonst.
    Verspielt bzw. plastikmäßig sehen die in meinen Augen eh schon seit fast 10 Jahren alle aus. Aber du hast schon recht, das Alpine wirkt etwas schlichter, was ich auch gut finde. Grau/Silber passt allerdings garnicht in mein Cockpit, wobei ich das Auto wohl nur noch ein Jahr fahren werde. Trotzdem ist mir die Feature-Liste wichtiger!

    Was meinst du denn mit "die google ergebnisse haben für das alpine gesprochen"? Gibts da irgendwelche Vergleichstests?
     
  11. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Du, ich möchte Dir das Kenwood um Gotteswillen auch nicht madig machen! Ich denke auch nicht, daß da nun so der Unterschied sein wird, bzw. daß Du jetzt mit dem Kenwood unzufrieden sein wirst. :)

    Ich habe einfach nur mal nach "Kenwood oder Alpine" gegooglet.

    PS. es gibt dann auch noch das 103BT, das ist schwarz.
     
  12. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Ich habe mich für das ALPINE IDA X 305 mit BT-Box und Mikro (KCE 400BT) entschieden. Funktionert einwandfrei. Lade- und Verbindungskabel im Lieferumfang des X 305 enthalten. Dadurch die Möglichkeit zum Musikhören übers iPhone - Bluetoothaudio - Internetradios (solange Empfang ausreichend ist).

    Übers Radio kann man dann aufs Telefonbuch, die verpassten Anrufe und die gewählten Anrufe zugreifen und direkt wählen. Annahme des Gesprächs auch über das Radio möglich. Natürlich kann man auch alles einfach übers iPhone steuern.
    Am Radio können alle iPhones und iPods angeschlossen werden. Auch USB-Sticks oder auch externe Festplatten.

    Meiner Ansicht die beste Headunit die man momentan als iPhonenutzer kaufen kann.
     
  13. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Radio ist da und eingebaut.

    • Der Trend von Ende der Neunziger alles mit LEDs zu versehen, zu drehen statt zu drücen und Knight Rider mäßig alles mit Klarlack zu versehen hat sich also fortgesetzt. Naja, ich nehms hin
    • Radio Einbau: 10 Minuten samt Mikro-Verlegen, ISO Adapter war da dabei
    • Bluetooth pairing: 5 Minuten, musste lesen wo man den Code ändert
    • USB/Dock anschließen und iPod betreiben: Angeschlossen, geht, ruck zuck!

    Erster Eindruck: iPod-Steuerung funzt super, aber wer iPhone Bedienung gewöhnt ist wird die Musik die meiste Zeit eh übers phone steuern, wenn nicht grade Navigation läuft....
    Freisprechanlage ohne Probleme und Zusatzkomponenten: Herrlich! Sprachqualität für meinen Geschmack sehr gut!
    Ausführlicherer Bericht folgt die Tage!
     
  14. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Dann man viel spaß damit! Freu mich schon auf Deinen Erfahrungsbericht. :)
     
  15. herbertbock

    herbertbock Jonagold

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    23
    ..ich habe mir das Kenwood KDC-BT6044 bestellt... Dummerweise hab ich erst später gesehen, dass es noch ein viel besseres gibt (KDC-BT6544U). Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob man problemlos das BT6044 via Bluetooth mit dem 3gs verbinden kann (musik hören+telefonieren). Habe leider dazu im Netz nix konkretes gefunden (auf das Modell bezogen)...Falls das nämlich nicht geht, würde ich das Radio wieder umtauschen bzw. gleich zurückschicken.. Viell. kann mir ja jemand weiterhelfen...
     
  16. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ich würde es umtauschen!!!
     
  17. magnuss

    magnuss Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    11
    Ich habe heute mein 8044 eingebaut und kurz angetestet...

    Die Bedienung ist sehr undurchsichtig und laaaange wirds dauern bis ich wohl damit klarkomme.

    Hatte bisher ein JVC und alleine die Tatsache das man "scheinbar" mehrere Aktionen durchführen muss um z.B. den Radiosender zu wechseln (abgespeicherte).-> Lupe drücken und dann am rechten Rad drehen und dann noch das rechte Rad drücken bis der gespeicherte Sender aufgerufen wurde...

    Also mehr als aufwendig, wohl liegen die Stärken bei dem Gerät anderswo.

    Habe eben bei 80 Km/h meinen AB zuhause bequasselt um zu hören wie die integrierte Freisprechanlage (BT) funktioniert, das MIC (vom Lieferumfang) war ca 40 cm (also knapp hinterm Lenkrad) von meinem Gesicht entfernt -> der klang auf dem AB war seeehr blechern. Muss ich wohl nochmals nach der MIC verstärkung und Noise Reduktion schaun....

    Blöd auch dass man die MP3 auf dem Iphone 3G über Bluetooth nur starten und stoppen kann, nicht jedoch VOR oder ZURÜCK kann, aber das scheintwohl am BT Protokoll des Iphones zu liegen. (kommt evtl. ja noch)

    Mal schaun was der morgige Tag bringt......
     
  18. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    was die Bedienung angeht, geb ich dir vollkommen recht, das ist schon etwas gaga, aber wie ich erfahren musste sind fast alle Geräte heute so "bescheuert" und da ist das 8044 halt eierlegende Wollmilchsau für den Preis.

    Gäbs ein Apple Radio so hätte ich dies :)
     
  19. magnuss

    magnuss Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    11
    das kann ich nur __________________________________ (unterstreichen )

    Aber dass die eigentliche Radiofunktion (bei einem AutoRADIO) Sooo in den Schaten gerät will mir wohl noch nicht in den Kopf.
     
  20. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    mich nervt viel mehr, dass ich nicht rausfinde, wie ich diesen blöden Verkehrsfunk ausschalten kann... der quatscht mir immer dazwischen, dabei bin ich doch lange nicht immer auf der Autobahn, ergo interessiert er mich 90% der Zeit null!
     

Diese Seite empfehlen