1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

automatisches hochfahren - wie?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Orphelius, 21.08.07.

  1. Orphelius

    Orphelius Gast

    hey,

    ich habe über die sf leider nichts gefunden. mich würde interessieren, ob es möglich ist einzutellen, dass der mac zu einer bestimmten uhrzeit automatisch hochfährt. ich weiß ich kann z.b. mit aurora aus dm ruhezustand wecken, aber geht sowas auch wenn der rechner ganz aus ist, oder ist das technisch gar nicht möglich?

    gruß
     
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Also bei meinem MB geht das unter den Energieeinstellungen und dann "Zeitplan" ist Recht easy und funzt 1A
     
  3. Orphelius

    Orphelius Gast

    achwas, wie cool..
    vielen dank für die schnelle antwort

    gruß
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Bitte, bitte ;)
    geht das also bei den stationären Macs auch? Kenn nur mein MacBook ;)
    Weiß jemand wie das technisch funktioniert? Bin neugierig geworden *g*
     
  5. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    geht übrigends auch super mit Aurora.
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Theoretisch sollte es auch gehen, hab keinen da um es zu überprüfen. Technisch.. also gerate, das Ding hat eh ne Batterie für die Uhr, da guggen wir einmal die Sekunde nach ob n Event gespeichert ist auf den wir reagieren sollten. Wenn ja, dann geben wir auf den Power-On Kreislauf mal kurz Strom und dann bootet die Kiste. (Vorsicht: geraten - Halbwissen;))
     
  7. Orphelius

    Orphelius Gast

    echt? d.h. ich kann einfach einen haken an "mac aufwecken" und dann fährt er auch hoch zur eingestellten uhrzeit? oder gibt es da noch eine andre funktion? geht aurora eigenlich auch, wenn es komplett ausgeschaltet ist? ja oder, solangs in der menüleiste erscheint.

    danke, gruß
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Orphelius,
    Dein Mac hat übrigens auch eine Hilfe Funktion in der Du suchen kannst. Damit hättest Du Deine Antwort selbst ganz schnell gefunden. Hie und da mal einen Blick in die Systemeinstellungen zu werfen ist auch immer ein heißer Tip.
    Gruß Pepi
     
  9. Orphelius

    Orphelius Gast

    doof bin ich nicht. hab natürlich erst in den systemeinstellungen geschaut und sogar die suche benutzt, jaaa. nur den button "zeitplan" habe ich übersehen. hätte ich ihn gesehn weiß ich außerdem nicht, ob ich ihm zugetraut hätte, das zu verbergen, was ich gesucht habe, da die namensgebung "zeitplan" irgendwie dämlich ist.
    naja und da ich nicht fündig geworden bin, hab ich atler belästigt, weil diese meist schnell antworten geben ;)

    gruß
     
  10. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    probiers doch einfach aus, das mit aurora. ich weiß, dass es bei mir funktioniert hat.
     
  11. Philos

    Philos Gala

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    48
    Aurora funktioniert leider nicht, denn während des Hochfahrens schläft das MB im zugeklappten Zustand wieder ein.
     
  12. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    lass es doch einfach aufgeklappt.
     
  13. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Wozu sollte man den Mac eigentlich überhaupt runterfahren? Die Anleitung sagt "Shut your mac down only if you plan to move it or not to use it for a day or two" (frei).
     
  14. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Man macht ihn aus, damit er nicht so viel Strom verbraucht, wenn man ihn eh nicht benutzt.
     
  15. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Er braucht im Sleep-Modus nur minimal mehr Strom als wenn er aus ist.
     
  16. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Um die Frage von weiter oben zu beantworten: Das zeitgesteuerte Aufwecken funktioniert seit Mitte der 90er auf allen Macs (iPods und andere Gürtelgeräte zählen natürlich nicht dazu). Wir nutzen dies im Büro seit Jahren, um zu bestimmten Zeiten die Geräte zu starten (dann natürlich zeitversetzt, sonst wird das Stromnetz ungünstig belastet, wenn 20 oder mehr Netzteile gleichzeitig starten).

    Man darf es nur nicht vergessen, wenn man mal ausschlafen möchte ;)
     
  17. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Ah, sehr gut zu wissen. Das untermauert natürlich zenos These. (Ich hatte mir auch sowas vorgestellt).
     
  18. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    na und?
    wenn man den strom sparen kann, sollte man das auch tun!
     
  19. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Das sollte auch bei fast allen iPods möglich sein. Einfach den Wecker stellen und z.B. eine Playlist als Wecksignal auswählen. Der iPod lässt sich aber auch geplant wieder in den Ruhezustand schicken (maximal nach 120 Minuten der Nicht-Nutzung). Das geht unter Extras/Uhr/Berlin/Ruhezustand.

    Gruß
    Björn
     
  20. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Grundsätzlich ist es immer gut Strom zu sparen, nicht nur wegen des eigenen Geldbörsels (Portemonnaies) sondern auch für unseren gemeinsamen global erwärmten Planeten. Die Frage ist allerdings ob ein komplette Neustart nicht insgesamt mehr Strom verbraucht als eine Anzahl n Stunden Ruhezustand! Speziell bei portablen Macs geht das sehr oft zugunsten des Ruhezustandes aus.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen