1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automatischer Übersetzer im Safari

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von marcel_r, 27.06.09.

  1. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Ich suche ein Plugin, welches mir automatisch die Deutsche Übersetzung zu einem Wort anzeigt, über welches ich die Maustaste halte, oder welches ich rechtklicke (zweifingerklicke muss es ja heissen ^^). Im Kontextmenü dann halt

    Kennt jmd sowas?
     
  2. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Wort markieren -> Rechtsklick -> "Im Dictionary ansehen" (Englisch: "Look up in dictionary")
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich bekomme auf diese Art nur ein Lexikonanzeige bei WP oder im Oxford Dictionary, nix mit Übersetzung.
     
  4. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    ja erstens das und zweitens möchte ich nicht dass extra ein neues programm geöffnet wird. Und auch ein klick zu viel
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Obwohl ich ebenfalls die meiste Zeit Safari verwende, rate ich dir zu FireFox, sofern gewisse Plug-Ins für dich ein Must-Have sind. Gerade zum Thema "Übersetzung" finden sich da einige sehr brauchbare (und sehr individuell konfiguerierbare).
     
  6. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Bei Firefox gehen die Mausgesten doch nicht oder (zurück/vor)? Bin eigentlich mit Safari schon zufrieden und hab auch tolle Plugins gefunden. Nur das fehlt noch :(
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Dafür hatte ich vor einem halben Jahr eine spezielle Firefox Version auf meinem MB Alu. Ich denke mich erinnern zu können, dass zusätzlich zur gewohnten Swipe-Funktionalität ein "Zwei-Finger-Drehen" einem Tab-Wechseln gleichkam. Einfach mal googeln.

    PS: Afaik soll die Funktionalität in einer späteren FireFox-Version Standard werden.
     
    #7 awk, 28.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.09
  8. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Die Google-Tollbar biete eine solche Funktion.

    Torben
     
  9. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Also ich möchte den Thread nochmal hoch holen, das kann doch nicht sein dass es das für Safari nicht gibt.
    Zu Firefox möchte ich nicht wechseln
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Da du geschrieben hast, dass die Mausgesten in Firefox nicht funktionieren: Mit der heute erschienenen Version funktionieren sie. (ebenfalls das Switchen zwischen Tabs mit Gesten).

    Sorry für das OT, aber vl. lesen den Thread ja noch andere, und da möchte ich meine Aussage nicht so veraltet stehen lassen. ;)
     
  11. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    switchen zwischen Tabs mit Gesten geht ja mit Safari nicht oder? Mein Plugin macht das mit "." und "," - das ist super! Die rechte Hand ist so wie so immer in der Nähe davon.

    Hätte Lieber "reload" mit einer kreisbewegung oder "schließen" mit einem "z" oder so einer Kreuz-Geste oder so.
     
  12. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
  13. DG11

    DG11 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    16
    Daraufhin erscheint ganz oben in der Safarileiste ganz rechts ein Buchsymbol. Dort musst Du bei "Wörterbücher" noch Englisch-Deutsch installieren
     
  14. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Na wunderbar das ist doch genau das was ich gesucht habe. Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen