Automatische Video-Auflösung - Apple TV 4K

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von jogiflash, 12.04.18.

  1. jogiflash

    jogiflash Fuji

    Dabei seit:
    22.12.12
    Beiträge:
    37
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem zum Thema Video-Auflösung:

    Bei Streaming-Diensten (z.B. Netflix, Prime, etc.) gibt es ja die verschiedensten Arten von Video-Auflösungen (z.B. 1080p, 4K, etc.). Mein Ziel ist es, dass ATV immer diejenige Video-Auflösung an meinen Projektor weitergibt, welche im Original vorliegt. Also bei 1080p soll ATV 1080p ausgeben bei 4K eben 4k usw.

    Ähnliche Einstellungen zum Thema Framerate und Dynamikumfang habe ich bereits gefunden (kam mit dem letzten Update). Bei diesen Punkten besteht die Möglichkeit ATV so einzustellen, dass immer die originalen Dynamikumfänge (SDR, HDR, etc.) bzw, die originale Framerate (50, 24, 60 Hz, etc.) wiedergegeben werden.

    Genau so eine "automatische" Einstellung konnte ich bisher bei der Video-Auflösung leider nicht finden... Daher wollte ich Euch fragen ob es so eine Einstellung gibt, damit ich nicht immer von Hand umstellen muss.

    Vielen Dank für Eure Tipps :)
     
  2. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Roter Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    9.665
    ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, aber ich meine, dass es da keine Einstellung gibt, wie Du sie wünscht. Solange Du von einem 4k-Display kommst, was die ganzen Auflösungen (nötigenfalls über Elektronik im TV) darstellen kann, ist das natürlich ein verständlicher Wunsch. Bei allen anderen Verhältnissen, wo die Auflösung über die Displayauflösung hinausgeht, wird die Logik dahinter aber verständlich, weil die Auflösung am Interface dem ATV sagt, wie er nötigenfalls konvertieren/darstellen muss.
     
  3. KarstenS

    KarstenS Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.06.17
    Beiträge:
    262
    Wie der Vorredner schon schrieb, gibt es eine solche Einstellung nicht.

    Die Frage ist auch: Wozu?

    Alles was von der nativen Auflösung des Display Panels abweicht wird skaliert, damit es das Display ausfüllt.

    Im Falle wie es jetzt ist, übernimmt das ATV die Skalierung.

    Würde man im ATV die Auflösung ändern, findet die Skalierung im Fernseher statt.

    Völlig egal, wie man es dreht, es wird skaliert.
     
  4. jogiflash

    jogiflash Fuji

    Dabei seit:
    22.12.12
    Beiträge:
    37
    Hallo Karsten,

    anbei die Erklärung zum "wozu" ;)

    Bei 4K Projektoren von SONY wird im Falle einer nativen 4K Zuspitzung bei 80% der 4K Projektoren keine FI (FrameInterpolation) zugelassen. Bei 1080p allerdings schon. Daher der Wunsch einer nativen Zuspielung durch das ATV. Darüber hinaus skaliert der Projektor auch deutlich besser als dies der ATV tun kann.

    Dies führt bei meinem 4K Projektor (VPL VW360) daher aktuell nun dazu, dass alle Signale von ATV in 4K ankommen und ich somit keine FI nutzen kann bei Filmen welche in 1080p (HD) vorliegen. Daher muss ich - wenn ich dieses wirklich sinnvolle Feature nutzen möchte - immer händisch die Auflösung auf 1080p umstellen.

    Ich kenne so eine automatische Video-Auflösung z.B. von den Dreamboxen. Diese erkennen die native Auflösung des z.B. SAT-Sender (ARD in 720p, Sky in 1080i. etc.) und spielen genau diese dann dem Projektor 1:1 ohne Skalierung zu.

    Vielleicht ist nun der Hintergrund meiner Frage deutlicher geworden ;).
     
  5. Audionymous

    Audionymous Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.11.12
    Beiträge:
    1.141
    Ist nicht möglich, außer du stellst immer selber die Auflösung um.
     

Diese Seite empfehlen