1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auswerfen Taste funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Loooki, 27.11.09.

  1. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Also meine Auswerfen Taste oben rechts vonner Tastatur zeigt keine Reaktion mehr.
    Ich benutz zurzet als Alternative das auswefen über die Menüleiste

    Hab das neuste MBP 15'' falls das weiterhilft

    wer hat einen Rat für mich?^^
     
  2. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Es ist was im Laufwerk, ja? Sicher?
    Dieses Medium ist auch bestimmt nicht gemountet, oder?
     
  3. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Da will man grad mal Firefox dicht machen und schon kommt die erste Antwort xD

    Ja es ist im Moment ne DVD_RW drin unbeschrieben -
    aber auch andere CD/DVD Medien gehen nicht auszuwerfen
     
  4. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Wenn das immer auftritt: ab zur Reparatur, würde ich sagen...
     
  5. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    hört sich wirklich an als hätte die Taste ´ne Macke :mad:
     
  6. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    hm sehr komisch das Problem tritt auf seit ich Parallels installiert hab welches inzwischwn wieder deinstalliert ist.
    Aber ich habs grad zum Xten mal probiert und es funktioniert - da ichs nicht glauben wollte ließ ich den Rohling ein weiteres mal verschwinden und jetzt bleibt er wieder drinn o_O
     
  7. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Ich tippe eher auf einen Knäckebrotkrümmel unter der Taste. Parallels blockiert bestenfalls (wenn überhaupt) Tasten, wenn es läuft. :D
     
  8. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    ich erkenn da jetzt bei beleuchteter Tastatur mal nichts aber wenn dann würde ich in meinem Fall eher auf Pizza tippen xD kanacken tuts eigl nicht wenn ich drauf drück ^^
     
  9. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Also: Ohne Eject-Funktion kann man super leben: Ich ejecte ohnehin fast alles (egal ob CDs oder DMGs oder USB-Sticks) über Cmd-E. Ein Eject einer nicht gemounteten Disc (z.B. unbeschrieben) geht notfalls übers Festplatten-Dienstprogramm.

    Aber in anderer Hinsicht könnte ich nicht ohne diese Taste leben: Ich nutze sie täglich für die Tastenkombinationen:
    ctrl-option-cmd-Eject = Shutdown
    ctrl-cmd-Eject = Reboot
    option-cmd-Eject = Stand-By
    ctrl-Shift-Eject = Display aus

    Ich würde mal eine der beiden letzteren (Stand-By oder Display aus) ausprobieren, dann weißt Du wenigstens, ob die Taste (vermutlich mechanisch) ausgefallen ist, oder ob lediglich die eigentliche Eject-Funktion streikt (das wäre dann definitiv ein Software-Problem).
     
  10. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Eject Taste funktioniert - wahrscheinlich Software Problem
     
  11. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Naja, dann sieh's positiv: Auch wenn das Problem damit noch nicht behoben ist, muss der Rechner nicht in Reparatur (und die Disks kriegt man erstmal auch anders ausgeworfen).

    Zum weiteren Eingrenzen könnte man probieren, ob's unter einem anderen Nuterkonto funktioniert oder alle Nutzer betroffen sind. (Ich nehme an, es passiert gar nichts, d.h. es wird nicht einmal das Eject-Logo on screen eingeblendet?)
     
    hades gefällt das.
  12. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Naja, nicht immer es erscheint eben nur dann wenn die Disc wirklich ausgeworfen wird was nach meinem letzten Test nach dem 15. mal funktionierte

    mich wundert aber das wenn dies ein Software problem ist und alles Binär ist sprich "ja" oder "nein" dann kann man doch theoretisch nicht von "manchmal" reden

    Ich werd da smal mit dem Nutzkonto probieren
     
  13. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Darf ich ganz saublöd was fragen?

    Hast du schon probiert, die Taste ein wenig länger gedrückt zu halten, um eine Disc auszuwerfen?

    Ich frage nur, um das ausschließen zu können; bei mir ist es bei allen Macs so, dass ich länger oder öfter drücke zum Auswerfen (vielleicht bin ich auch nur ungeduldig).
     
  14. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Probiere mal bitte im Terminal:

    Code:
    drutil eject
    Das sollte eig. die CD rausschmeißen
     
  15. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Ja ich habe versucht die taste länger zudrücken

    Dieser Befehl funkioniert genau so häufig wie die Taste selbst

    EDIT: Ich hab ein weiteres Nutzerkonto erstellt dort funkionierts problemlos
     
  16. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Hast Du Snow Leo?

    Ich habe da auch X Probleme mit meinem MacBook…

    (Nicht mehr ausreichend Zugriffsrechte um einen Kalender in iCal zu löschen etc.)


    Bei mir hilft auch nur ein neues Konto.
     
  17. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Ja ich hab auch SL aber sonst keine Probleme
     
  18. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Mal Rechte repariert und Volume überprüft?
     
  19. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    schon versucht ich wollts dir grad empfehlen ^^
     
  20. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Das Festplattendienstprogramm repariert keine Zugriffsrechte, die im Benutzerordner liegen, wie z.B. die Kalender in iCal.
    Diese Rechte kann man seit Leopard mittels der SystemDVD auf default zurücksetzen:
    DVD einlegen, Start mit gedrückter Taste C, Sprache auswählen, aus der dann erscheinenden Menüleiste Kennworte zurücksetzen auswählen und dort dann unten für den betreffenden Account die Rechte zurücksetzen, das Kennwort muss nicht neu festgelegt werden.
     
    Loooki gefällt das.

Diese Seite empfehlen