• Die Abstimmung über unser diesjähriges Weihnachtsbanner läuft noch bis zum 26.11.22! Mach mit! --> Klick
  • Auch über unser November-Foto könnt Ihr jetzt abstimmen: Hier geht es lang --> Klick

Auswerfen der Medien bei Nutzung einer Dockingstation

meistermolli

Granny Smith
Mitglied seit
16.09.21
Beiträge
17
Hallo,
Habe eine frage.

Ich möchte mir ein Display anschaffen mit Thunderbolt um unser Macbook Pro zu koppeln.
(leider gibt es da keine mit Netzwerk Anschluss, weshalb ich wahrscheinlich doch auf eine Dockingstation zurück greifen "muss")

In beiden fällen würde ich gerne eine Festplatte für Time Machine anschließen.
Zusätzlich eine Festplatte für sonstige Daten.
ggf. Noch einen USB Stick.
ggf. noch eine Micro-SD im dock steckend.

Wie handhabt ihr das beim entfernen der Dockingstation / Bildschirm?
Ich selbst versuche immer daran zu denken alles einzeln aus zu werfen, bevor ich es ausstecken möchte.

Aber ob meine Frau das genau so handhabt?

Gibt es mit dem neuen Kurzbefehle ggf. eine Möglichkeit alle externen Geräte aus zu werfen?
Oder zieht ihr einfach den Stecker?

Danke und Gruß
meistermolli
 

meistermolli

Granny Smith
Mitglied seit
16.09.21
Beiträge
17
Hi @Herr Sin, Merci. Aber mit solchen Shell / Terminal Sachen kenne ich mich leider nicht gut genug aus.


Ich habe mal in den Kurzbefehlen gesucht und auch was gefunden.
Hier gibt es die Möglichkeit über einen Kurzbefehl etwas aus zu werfen.
Dass klappt aber irgendwie bei mir nicht. Hier kommt immer der Fehler OSStatus-Fehler -47.)

Wenn ich den Kurzbefehl ausführen möchte.

Bildschirmfoto 2021-11-15 um 16.46.05.png




Zudem kann man über Befehlstaste + E alle ausgewählten Laufwerke auswerfen. Das hilft mir auch schonmal weiter.
 

Leberkasbepi

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
28.05.11
Beiträge
772
Bei mir kommt der gleiche Fehler, aber nur bei einer Festplatte. Mit Netzlaufwerken funktioniert der Kurzbefehl.
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
18.832
Wie handhabt ihr das beim entfernen der Dockingstation / Bildschirm?
Ich selbst versuche immer daran zu denken alles einzeln aus zu werfen, bevor ich es ausstecken möchte.
so mache ich das auch
In beiden fällen würde ich gerne eine Festplatte für Time Machine anschließen.
Zusätzlich eine Festplatte für sonstige Daten.
ggf. Noch einen USB Stick.
ggf. noch eine Micro-SD im dock steckend.
die Time Machine-Festplatte: nur für Backups anschließen, ansonsten möglichst sicher verwahren; vielleicht sogar zwei Datenträger und eine immer bei Freunden/Schließfach aufbewahren - hängt an der persönlichen Paranoia und dem Bedarf, Daten nicht zu verlieren

Ansonsten: elektromechanische Festplatten dauerhaft am Mac angeschlossen nerven einfach nur.
 

Leberkasbepi

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
28.05.11
Beiträge
772
Oh erst jetzt gesehen. Die Time Machine Festplatte würde ich extra auswerfen. Nicht das man mal versehentlich während eines Backups die auswirft. Hab mir mal mein Backup zerschossen, weil ich meinen ehemaligen MacBook Pro zu früh zugeklappt habe. Konnte das Backup zwar retten, dauerte aber Stunden.
 

meistermolli

Granny Smith
Mitglied seit
16.09.21
Beiträge
17
Ok ich dachte z.B. dass diese Time Machine dauerhaft angeschlossen bleibt. Dann lege ich mir hier nur ein Kabel zum Dock mit Beschriftung. Welches ich dann alle paar tage mal einstecke.

@Wuchtbrumme ich habe meine Dokumente und Fotos nochmal zusätzlich auf einer anderen Festplatte liegen und alles andere nochmal in der iCloud. Denke das sind dann genug stellen. Das Time Machine ist ja dann eher für alle Einstellungen Apps etc. vom Mac selbst zu sichern. Dass man schnell einen neuen wieder einrichten kann.

Ja mir sind vor gut 10 Jahren Daten verloren gegangen. Viele Erinnerungen und Fotos. Das wird mir hoffentlich nicht mehr passieren....




Zum Thema zurück:
Wenn sich jemand mit den Kurzbefehlen gut auskennt oder was ähnliches hätte wäre das sicher top.
Ich werde mich da auch in anderen Bereichen mal zu erkundigen.

Top wäre ein Kurzbefehl, der aktiviert wird, sobald die Dockingstation angeklemmt wird.
Das ein Widget auf dem Schreibtisch platziert wird mit dem man alles auswerfen kann.
+ einen Hinweis, wenn die Time Maschine angeschlossen ist, dass diese nur ausgeworfen wird wenn nicht aktiv.
Schön groß und auffällig, damit es auch von meiner Frau betätigt wird.
 

Herr Sin

Sternapfel
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
4.968
Wenn sich jemand mit den Kurzbefehlen gut auskennt oder was ähnliches hätte wäre das sicher top.
Ich verweise da dann gerne nochmals auf meinen Tipp mit Automator hin. Da kannst du dir auch ein Shortcut erstellen (z.B. Controll-option-command-E), um alles auszuwerfen.
 

meistermolli

Granny Smith
Mitglied seit
16.09.21
Beiträge
17
Den automator kannte ich auch noch nicht. ist das der Vorgänger von der "Kurzbefehle" app? Danach habe ich auch mal gesucht bei YouTube weil du das hier ansprichst . Da gibts auch was. Der Kollege erzählt auch wie man da selber nochmal ein icon für vergeben kann.