1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausführbare Unix Datei löschen (Papierkorb)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MontyCoco, 17.12.09.

  1. MontyCoco

    MontyCoco Braeburn

    Dabei seit:
    16.06.07
    Beiträge:
    46
    Hallo,

    Ich habe in meinem Papierkorb 3 Dateien, die sich partout nicht löschen lassen. Typ: 2x Ausführbare Unix-Datei und 1x Dokument.

    Entleeren hat keine Wirkung, und aus dem Papierkorb entfernen funktioniert auch nicht.

    Code:
    find ~/.Trash -name "Dateiname" -delete
    ebenfalls nicht.

    Zu Hülf!
     
  2. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    hast du schon mal versucht den Papierkorb mit gedrückter alt-Taste zu leeren?

    Sonst oben im Findermenü "Papierkorb sicher entleeren!
     
  3. MontyCoco

    MontyCoco Braeburn

    Dabei seit:
    16.06.07
    Beiträge:
    46
    Keine Wirkung.
     
  4. MontyCoco

    MontyCoco Braeburn

    Dabei seit:
    16.06.07
    Beiträge:
    46
    (Fehler: -36), obwohl ich laut "Informationen" lesen und schreiben darf.
     
  5. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Vielleicht kannst du die Dateien noch mal aus dem Papierkorb holen und sie umbenennen (in ZIP oder so). Und falls ein . am Dateianfang steht diesen entfernen (sofern du unsichtbare Dateien siehst). Sind die Dateien vielleicht schreibgeschützt oder von einem anderen Nutzer erstellt worden?
     
  6. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
  7. MontyCoco

    MontyCoco Braeburn

    Dabei seit:
    16.06.07
    Beiträge:
    46
    Kein Punkt am Dateianfang. Schreibgeschützt sehe ich wie? Nach Apfel-i unter zugriffsrechte sehe ich, dass ich lesen und schreiben kann.
     
  8. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Ich meine das Häkchen mit dem Schreibschutz mittig im Infofenster...

    Hat dir denn der Link geholfen?
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Die Namen wären sicherlich interessanter...

    Starte mal dein BootCamp-Windows und repariere dort das Dateisystem der Windows-Partition C:\
    Und dann startest du von der System-DVD und machst mit deinem OS X Volume das gleiche.
     
  10. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    hi hast du die Rechte mal im Terminal überprüft? Wenn du die rechte hast, dann versuch doch mal
    Code:
    rm -f namederdatei
    oder
    rm -f ~/.Trash/*
    
     

Diese Seite empfehlen