1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus welchem Material besteht der Apfel im Deckel?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jan2nd, 13.05.09.

  1. jan2nd

    jan2nd Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    75
    Hallo zusammen!

    Ich bin seit ca. 3 Wochen auf Windows-Entzug und stolzer Besitzer eines MacBooks. Ich bin sowohl vom OS als auch von meinem Book total begeistert. Nun habe ich gestern mal mein Book gereinigt und habe mich gefragt, aus welchem Material wohl der leuchtende Apfel im Deckel ist und ob ich den genauso reinigen kann, wie das Aluminium, ohne Kratzer zu erzeugen.
    Ich bin folgendermaßen vorgegangen:
    Zunächst mit einem sehr weichen angefeuchteten Vileda-Mikrofasertuch über den Deckel und dann mit dem beim MacBook mitgelieferten Apple-Tuch nochmal drüber, um es zu trocknen. Kratzer konnte ich keine feststellen. Falls der Apfel aus Glas wäre, könnte ich halt nur einfach etwas weniger vorsichtig sein, aber ist er aus Glas?
     
  2. Flashpoint19

    Flashpoint19 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    294
    Aus Glas glaube ich weniger das es das ist..
    Ich glaube eher Hardplastik oder so etwas in der Art! o_O
     
  3. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
  4. Flashpoint19

    Flashpoint19 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    294
    Wusst ich's doch :D
     
  5. Constantine

    Constantine Jonagold

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    23
  6. Flashpoint19

    Flashpoint19 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    294
    Ich glaube so wie er das macht passt das auch schon ;)
    aber danke dir für den Link! :D
     
    92Phips gefällt das.
  7. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Kann man denn tatsächlich keinen Schaden am Gehäuse erzeugen beim Unibdoy? Bei Mac-TV haben die mit ner Münze am 17" MBP rumgerieben. Da hat sich nur die Münze abgerieben, das Gehäuse blieb jedoch ohne Schaden! Lust habe ich keine das nachzumachen :) Dann kann man aber auch sagen wenn man z.B. ne Kette am Arm hat dürfte die keine Kratzer am Gehäuse hinterlassen oder?
     
  8. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    meine armbanduhr hat bisher keinerlei striemen hinterlassen (metallband), aber zwei klein macken hab ich mir an den kanten reingehauen. frag bitte nicht wie ;)
     
  9. Wrandy

    Wrandy Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    420
    Mir ist vor ein paar Wochen mein Stift aus der Hand geglitten und die Spitze hat genau mein MB am unteren Rand getroffen... Man sieht da jetzt leider schon ein MiniMiniLöchlein von oben... Aber naja, halt Pech gehabt...
     
  10. thinx

    thinx Morgenduft

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    170
    hab es auch geschafft nen kratzer auf dem deckel mein eigen zu nennen. nicht sonderlich tief aber es sieht seltsamer weise so aus als war das alu an der stelle weg, der kratzer sieht dunkler aus als das unibody selbst.
     
  11. Flashpoint19

    Flashpoint19 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    294
    schade für dein mac :(
     
  12. jan2nd

    jan2nd Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    75
    um noch einmal auf meine anfängliche Frage zurückzukommen... Weiß denn jemand aus welchem Kunststoff der Apfel besteht? Interessant fänd ich das ja schon. Auf der Apple-Seite hab ich jedenfalls noch nichts gefunden. Die aktuellen iPod nanos haben übrigens ne Glasscheibe auf dem Display.
     

Diese Seite empfehlen