1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus Parallels auf Apache in OS X zugreifen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von ingorenner, 30.10.06.

  1. ingorenner

    ingorenner Gast

    Hi *,

    ich habe auf dem Apache unter OS X einige Websites laufen und würde diese nun gerne mit dem IE testen...

    Könnt ihr mir sagen, wie ich Parallels / Windows konfigurieren muss, damit ich aus einem Browser in Windows (Firefox, IE, Opera, ...) auf den Apache in OS X zugriefen kann?

    Am einfachsten wäre es wahrscheinlich zu wissen wie unter Windows die IP des Host-Systems (OS X) ist..


    Grüße
    Ingo
     
    #1 ingorenner, 30.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.10.06
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    unter windows apfel+r dann CMD eingeben, in der eingabeaufforderung dann "ipconfig /all" eingeben, dann kommen die daten deiner netzwerkgeräte da schauen was als host dort eingetragen ist. Müsste eigentlich funktionieren, wenn parallels das nicht irgendwie blockt.

    MFG ChrissLI
     
  3. ingorenner

    ingorenner Gast

    Super, hat funktioniert.

    Als Hinweis evtl. noch folgendes:
    Die VM muss wie Parallels_Desktop_for_Mac_User_Guide.pdf auf den Seiten 104-106 beschrieben für Host-Only Networking konfiguriert werden. Will man danach trotzdem Internetzugriffhaben, dann muss auch wie dort beschrieben Internet-Sharing unter OS X aktiviert werden.

    Das Dokument gibt es unter http://www.parallels.com/en/support/documentation/

    Ich habe bei mir den Apache unter OS X mit Virtualhosts konfiguriert um ein realistischeres Verhalten zu haben. Damit kann ich meine Seiten unter www.domain.loc oder www.other-domain.loc ansprechen. (.loc für local und damit es keine Konflikte gibt mit echten TLDs wie .com oder .de, alles andere ginge auch)
    Damit man nun von Windows aus auch www.domain.loc aufrufen kann, wie beschrieben ipconfig /all aufrufen und dann die IP des "Standardgateway" notieren.

    Nun im Windows Explorer nach C:\WINDOWS\system32\drivers\etc gehen und dort die "hosts" anpassen, das Format ist in der Datei selbst beschrieben. Als IP die notierte IP des standardgatewaz verwenden.

    Hope that helps
    Ingo
     
  4. kisi2703

    kisi2703 Gast

    Hallo!
    Kann mir bitte jeman genau erklären, wie ich das jetzt machen muss. Ich habe nämlich das selbe vor. Mein Apache webserver läuf einwandrei unter MacOSx. Ich habe eine eigene Partition für meine Websites (DATEN). Ich habe auch Parallels istalliert. Bei ipconfig /all wird mir als hostname Kisi angezeigt.
    Ich bin echt schon am verzweifeln.
     
  5. ingorenner

    ingorenner Gast

    ... text zu kurz bla blub
     
  6. kisi2703

    kisi2703 Gast

    Hallo!
    Er zeigt mir bei "Standardgateway" keine IP Adresse an!
     
  7. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Es geht auch einfacher:
    Bei der nächsten Parallels-Sitzung Apple Bonjour für Windows herunterladen und unter XP installieren. Nach dem nächsten Neustart findet der Browser auch die Bonjour-WebAdresse Deines Rechners. Wie diese heißt, findest Du in den Systemeinstellungen im Kontrollfeld »Sharing«. Hier steht ganz oben: »Andere Computer im lokalen Teilnetz können auf Ihren Computer unter „kisi2703s-SuperMac.local“ zugreifen.« Jetzt noch »http://« davor und das Ganze im MSIE unter Windows eingegeben. Fertig.
     
  8. aircooler

    aircooler Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    14
    Ich häng mich hier nochmal dran...
    Ich habe auch wie oben beschrieben unter Parallels das Netzwerk als Host-Only eingerichtet und sowohl unter OSX als auch unter Windows statische IPs vergeben. Unter Windows habe ich dann als Gateway und DNS die IP-Adresse des in OSX unter Parallels-Host-Guest eingetragen. Internet-Sharing läuft unter OSX über den en2-Adapter. In der hosts im system32/drivers/etc-Verzeichnis unter XP habe ich noch die OSX-Parallels-Host-Guest eingetragen.

    Soweit so gut. Ich kann jetzt von Windows auf die unter dem OSX-Apache lokal eingerichteten Webseiten zugreifen. Aber nicht über die Virtual Hosts... Die laufen aber unter OSX einwandfrei... Woran kann das liegen?

    Und ist es nicht so, dass man trotz Host-Only-Modus den I-Net-zugang trotzdem noch für XP freischalten kann, nur dass er eben über OSX auf den Airport zugreift und nicht direkt? Das müsste doch eigentlich mit dem Internet-Sharing erschlagen werden oder nicht? Funzt aber leider nicht...

    Viele Grüße
    Olaf
     
  9. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Bonjour in Windows installiert?
     
  10. aircooler

    aircooler Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    14
    noch nicht, mache ich jetzt mal...
     
  11. aircooler

    aircooler Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    14
    Hmm, habe ich jetzt unter XP instaliert, bekomme aber im IE nichts in der Leiste angezeigt. Was muss ich unter OSX dazu noch aktivieren/starten?
     
  12. aircooler

    aircooler Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    14
    So aktueller Stand:

    Konfiguration:

    OS X:
    IP-Adresse unter Parallels-Host-Guest: 192.168.0.31
    Internet-Sharing läuft auf Netzwerkadapter en2

    Parallels:
    Host-Only-Modus

    Win XP unter Parallels:
    IP: 192.168.0.32
    Gateway: 192.168.0.31
    DNS: 192.168.178.1 (Fritz-Box)

    Mit den Einstellungen klappt jetzt sowohl der Zugriff von der XP-Installation auf die unter OS X lokalen Webseiten als auch die Internetverbindung!

    Das einzige was jetzt noch fehlt ist der zugriff auf die lokalen Webseiten über die Virtual-Hosts. Unter OS X klappt´s, unter XP nicht... Jemand noch eine Idee?

    Gruß
    Olaf
     

Diese Seite empfehlen