1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus MIDI eine MP3 machen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von pankratz, 19.12.07.

  1. pankratz

    pankratz Elstar

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    73
    Hallo,

    es geht nicht so wirklich um Musikproduktion, aber hier passt mein Problem wohl noch am
    Besten rein. Also ich habe ein paar alte MIDIs aus den Soundtracks von alten DOS-Spielen.
    Diese würde ich jetzt gerne zu MP3s umwandeln/aufnehmen/kA um sie überall abspielen
    zu können. Leider finde ich im Netz nur Leute, die aus MP3s Midis machen wollen ;)

    Help ;)
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    GarageBand, SoundFlower, AudioHijack
     
  3. pankratz

    pankratz Elstar

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    73
    Gehts mit allen in Kombination oder wie oder was?
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo

    Ehm, mal ne Frage: Seit wann ist MIDI ein Audioformat? Ich dachte immer es wäre ein art Protokoll für die am Blechtrottel angeschlossenen Instrumente, wie Keyboard o.ä.?

    Gruss
    Smooky
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    iTunes kann's: MID-Files importieren und dann "Auswahl in MP3 konvertieren".
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Versuch
    macht
    kluch
    Oder ißt Du auch nur Vorgekautes?
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Im Grunde hast du zwar Recht, aber wenn du mich fragst wie du zum Bahnhof kommst, dann guckst du auch doof, wenn ich dir nur sage: Schuh, Bein, Fuß.

    Du kannst eine Midi-Datei einfach in garageband ziehen, und dann als mp3 exportieren (oder aif und dann umwandeln)

    Oder du kannst sie mit einem beliebigen Programm abspielen, und dann zum Beispiel mit AudioHijack aufnehmen.

    Joey
     
  8. Matze13

    Matze13 James Grieve

    Dabei seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    139
    Entschuldigung wenn ich mich einmische aber Midi daten sind steuerdaten. Ich denke wenn sie in GarageBand importiert werden muss mann ihnen noch ein Instrument zuweisen. Ich kenne mich aber in GarageBand nicht wirklich aus.

    Gruß Matze
     
  9. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Sagt ich doch, Midi ist ein Protokoll und kein Audiofile. ;)
     
  10. pankratz

    pankratz Elstar

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    73
    Das dumm ist, wenn ich sie in GarageBand importiere haben sie wegen der anderen Instrumente einen ganz anderen Klang als im "Original". Damit meine ich den Klang beim Abspielen in anderen Programmen, zB Qucktime oder im WMP.
     
    #10 pankratz, 19.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.07
  11. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    das liegt daran, dass mididaten nur steuerdaten sind.
    du kannst dem file auch selbst audioinstrumente zuweisen, aber es wird nie so klingen, wie das original, solange du nicht den gleichen midistandard benutzt.

    es gibt einen standard, der heisst "general midi", da sind alle instrumente gleich. quicktime sollte diesen standard abspielen können.

    ansonsten würde ich dir raten, das midifile direkt als audioquelle aufzunehmen. soll heissen, du greifst das signal ab, das bei dir aus dem rechner kommt.
    dafür gibt es auch programme, aber mir fällt gerade keines ein.
    die jungs hier wissen aber, wie es heisst. ....
     
  12. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ein Protokoll das musikalische Steuerdaten speichert.

    Der Klang variiert beim Import in GarageBand, da GB einen anderen Klangerzeuger benutzt als der QuickTime Player (der nennt sich "Quicktime Synth").
    Also muss man eigentlich nur hergehen und in GB als Instrument den QuickTime Synth auswaehlen. Ich weiss leider nicht ob man das wirklich kann.

    Wenn nicht ist die schnellste Loesung die doch einfach iTunes zu nehmen ;)
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Okay... Das Argument ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Allerdings hätte man sich die Programme auch mal ansehen können um zu verstehen, was die machen. Hat er aber nicht. Er hat nichtmal Deine Hilfestellung gelesen (oder verstanden?) denn sonst hätte er ja gewußt, was zu tun ist, wenn die Dateien in "anderen Programmen anders klingen".

    Aber es lesen eh nurdie wenigsten, was geschrieben steht. Siehe:
    Dabei stehen die gleich in der ersten Antwort.
     
  14. Bertsch64

    Bertsch64 Roter Delicious

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    91
    Mich interessiert der umgekehrte Weg:
    Wie kann ich aus mp3 eine midi-Datei erzeugen?
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Schau mal den Ersten Post:
    Also: Google mal schön. Ich denke, Du wirst herausfinden, daß dies nicht (zuverlässig) funktioniert. Und wenn DU hier im Thread mal richtig liest, wirst Du vielleicht auch verstehen, warum das nciht geht.
     
  16. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    wir haben das früher oft versucht. es ist nicht wirklich schön. die ergebnisse sind meistens völlig unbefriedigend.
    midifiles machen dann sinn, wenn man selbst eine instrumentierung vornehmen will. z.b. gibt es massenweise beats, die man mit einem set belegt und schnell zu guten ergebnissen kommt.

    der versuch, irgendein midifile aus dem netz oder einem spiel selbst zu bearbeiten, bringt selten gute erfolge.
    deshalb mein tip, das file als audio aufzunehmen.
     
  17. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    auch das ist nicht einfach. dazu muss die datei von einem programm ausgelesen werden. logic kann das. aber auch dann musst du einzelne instrumentenspuren belegen und viel daran arbeiten, bevor es so klingt, wie dein mp3. das dauert oft länger, als das audiofile selbst nachzuspielen bzw. nachzubauen.

    nicht ratsam!
     
  18. pankratz

    pankratz Elstar

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    73
    Tut mir leid, aber ich will doch nur ein paar MIDI als Mp3s haben. Es ist doch wohl klar, dass ich nicht viel Ahnung von der Thematik habe, deshalb frage ich ja. Was soll es dann bringen mir alle Programme auf eigene Faust anzugucken? Eine offensichtliche MIDI->Mp3 - Funktion werden sie nich haben, da ich es per Google sonst bestimmt gefunden hätte. Und du bist doch bestimmt auch shcon lange genug im Netz unterwegs um zu wissen, dass viele Leute auch einfach Müll schreiben. Ich meine das jetzt nicht auf deinen Post bezogen, aber ob man sich die Arbeit macht sich drei Programme zu besorgen und sie alle auf eigene Faust auszukundschaften, nur weil jemand diese drei Worte zu meinem Problem gepostet hat?? Ich hoffe du verstehst was ich meine.

    Ich werds jetzt mal per iTunes probieren. Den "General Midi" als Klangerzeuger bei GarageBand habe ich nicht hingekriegt....
     
  19. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Schon. Nur sind es nur 2 Programme (GarageBand hast Du schon) und sie werden auf den Webseiten beschrieben. Wenn da steht, daß sie den Ton, den Dein Computer abspielt einfach in eine Datei schreiben, dann mach ich mir nicht die Mühe, das auch nochmal aufzuschreiben. Ich bin halt eine faule Sau.
     
  20. pankratz

    pankratz Elstar

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    73
    Naja, dann haben wir wohl verschiedene Vorstellungen von der helfenden Funktion eines Forums. Ich denke mir, dass jemand wohl schonmal das gleiche Problem gehabt haben wird und vll meinen Thread liest und mir somit ohne viel Aufwand sehr genau helfen kann. Und genauso lief es auch mit dem Tipp zu iTunes. So einfach hätte ich es mir nicht vorstellen können, ging alles ganz fix und der Sound kam wohl über den GeneralMidi. Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen