1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufschrauben??Garantie weg??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Pferdeappel95, 03.11.08.

  1. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    Hi

    Ich hatte eigentlich vor mein Macbook Pro aufzuschrauben wenn es gekommen ist.
    Mich interessiert einfach wie so ein Teil von innen aussieht und was man theoretisch aufrüsten könnte.

    meine eigentliche Frage ist ob die Garantie verfällt wenn ich das MacBook Pro aufschraube.
    Es bezieht sich auf das schrauben nicht auf den "Nippel" an der Unterseite um Akku und Platte zu wechseln.

    Würde mich über eine Antwort freun ;)
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich glaube aufschrauben nicht...nur wenn du etwas veränderst.
     
  3. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ich hab mal gehört, dass Apple so ein Siegel an die Schrauben macht, aber sicher bin ich mir da auch nicht.
     
  4. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    Mir wurde was mit Lack auf den schrauben erzählt.
     
  5. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ja genau, die machen eben so einen blauen Lack auf die Schrauben innen und die sehen ja dann, dass der Lack beschädigt wurde. Ruf doch mal bei Apple an und frag dort nach.
     
  6. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    Ich frag nach ob die mir so nen Lack schicken:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:p:p:p;):innocent:
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das ist kein Lack, sondern Kleber, aber das nur nebenbei.

    Du darfst das Book natürlich aufschrauben. Die Garantie verfällt nicht. Wie sollte man auch sonst den Ram wechseln?
     
  8. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Dazu brauchte ich mein Gerät nicht großartig aufschreiben und sah auch nichts von dem Innenleben.

    Wenn es nur um die Neugier geht, wie es drinnen ausschaut: Reicht da nicht iFixit?
     
  9. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Gibt es nicht eigene Ram-Schrauben o_O
     
  10. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    Der RAM ist aber im Gehäuseo_O;)und das hat Schrauben
     
  11. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Mit aufschrauben sind wohl die 8 Schrauben an der Unterseite gemeint. Mehr kann man dort ja auch nicht "auf" machen.
     
  13. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Du hast vom RAM-Wechsel geredet. Das sind 3 Schrauben. Und ich bleibe dabei: Damit macht man gar nix auf! ;)
     
  14. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wir reden aber beide vom neuen MBP oder?

    Auf Mac-TV sah das anders aus beim Ram-Wechsel. Ich habe 8 Schrauben gezählt, sowie die kompletten Innereien gesehen.
     
  15. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Argh, Asche über mein Haupt... ich war beim alten Modell. Entschuldigt die Verwirrung.
     
  16. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Also beim alten verfiel die Garantie garantiert nicht! :)
    Kann ich aus eigener Erfahrung sagen.
    Brauchte man auch zum Festplattenwechsel z.B.
    Am besten ist, du fragst einfach malnach.
    MFG!
     
  17. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
    Ihr habts ja lustige Theorien...

    Überlegts einmal.. selbst wenns einen Lack/Kleber oder was auch immer gäbe... wie soll denn Apple prüfen ob der noch intakt ist, ohne selbst die Schrauben zu lösen und den selben Effekt auszulösen ;)

    Abgesehen davon ist die Prozedur der Abnahme der Abdeckungen zum Ram-Tausch genau im Manual beschrieben.. und das ist genau das abnehmen der Rückseite... Somit.. Garantie bleibt erhalten! Auch wenn du Teile änderst... solang du nix kaputt machst wärend du es offen hast (Abrutschen mit Schraubenzieher, Flüssigkeit ins innere usw..)
     
  18. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Also ich weiß nun auch nicht wie die Schrauen mit dem Lack ausschauen. Aber würde mal davon ausgehen, dass der Lack (Kleber) auf dem Schraubenkopf ist. Also so wie nen Siegel. Anders würde das ja keinen Sinn machen.
     
  19. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    Mac-TV hat mich auch zum überlegen gebracht.
     

Diese Seite empfehlen