1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auf Macbook zocken und Ram frage

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von EddyTheMan, 09.12.06.

  1. EddyTheMan

    EddyTheMan Cripps Pink

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    154
    Hi, hab vor mir ein weißes Macbook zu kaufen mit 1 Gb Ram. Jetzt meine erste frage
    ich wollte selber auf 2Gb aufrüsten und das ohne den teuere Ram von Apple. Nur die frage ist wie genau rüste ich auf? Hab ich unterm Laptop ein fach wo ich den Ram Riegel einfach reinstecken kann? wenn ja sind die andere 1GB Ram fest verbaut im Laptop damit wenn ich mir nen 1 Gb Riegel nachkaufe auch 2 GB Ram im Laptop hab.
    Meine andere Frage ist wie siehts mim spielen auf den Laptop aus?
    Also müssen nicht die neusten Games sein, eher Warcraft 3, CS und World of Warcraft. Laufen die trotz der Nicht wirklich vorhandenen Grafikkarte gut?
    Danke im vorraus für Antworten
    Gruß, Eddy
     
  2. Cord1971

    Cord1971 Gala

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    48
    Ram Aufrüsten ist so einfach wie Batterien in einer Maus wechseln.
    - Batterie entnehmen
    - drei Schrauben lösen
    - zwei Hebel umlegen (Auswurfmechanismus)
    - neuen RAM einbauen
    - wieder zuschrauben und Akku einsetzen
    Fertig!
    Die vorhandenen 1 GB RAM verteilen sich auf zwei einzelne 512 MB-Riegel - sie sind also nach dem Einbau von zwei 1 GB-Riegeln übrig!

    Gruß vom Cord.
     
  3. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    also zum ram ist folgendes zu sagen.du kannst ihn aufrüsten.allerdings ist es beim macbook so gestaltet, dass wenn du 1 gb bestellt 2 bänke mit 512er rieeln bestückt werden.du musst also nochmal zwei 1GB riegel kaufen und diese austauschen. das austauschen selbst geht problemlos. das spielen wird zwar funkionieren aber nicht gerade mit der tollsten grafik.
     
  4. EddyTheMan

    EddyTheMan Cripps Pink

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    154
    Gut mit der Speile Performance kann ich leben, ist ja zum arbeiten da.
    Nur die einzigen Gewissensbisse die ich noch habe sind,
    dass momentan ein Powerbook G4 in meinem Besitz ist.
    Jetzt ist die Frage ist die performance viel besser von macbook mit 2 GHZ Dual Core als vom Powerbook G4 mit 1,5 GHZ mit 768mb Ram?
    Von der Verarbeitung wird das Powerbook G4 wohl was besser sein, schätze ich mal.
     
  5. freshy

    freshy Macoun

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    122
    Also von der reinen Performance her ist der Core 2 Duo deutlich besser. Relativiert wird das ganze leider noch durch Rosetta bei Anwendungen wie z.B. die Adobe Creative Suite die noch nicht auf die Intel Chips optimiert sind. Allerdings wird das spätestens Mitte des nächsten Jahres hoffentlich alles auf Intel gepolt sein bzw alles als Universal-Binary zur Verfügung stehen. Ist aber ein Programm für den Intel ausgelegt merkst du schon das der G4 da nicht mehr mithalten kann. Wenn du also in die Zukunft inverstieren willst ist das MacBook die richtige Wahl.

    Was die Qualität angeht denke ich, dass sich die beiden da nicht viel geben. Lediglich die Tastatur ist (meiner Meinung nach) um Welten besser wie bei den alten G4's. Wären da beim MacBook nicht diese häufigen kleinen Qualitätsmängel die sich in letzter Zeit irgendwie zu häufen scheinen, könnte also durchaus sein das du da mit nem PowerBook derzeit weniger Ärger hast. Aber wie gesagt, wenn du nach vorne denken willst kommste um einen Mac mit Intel Chip nicht herum. :)
     
  6. bewo

    bewo Alkmene

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    33
    Hi,

    hier mal zur Verdeutlichung, dass der RAM-Wechsel wirklich kein Problem ist:

    RAM am MacBook wechseln

    Gruß :)
     

Diese Seite empfehlen