1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auf I-photo "Ereignis" löschen aber einzelne Bilder daraus aufbewahren - wie?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Linn, 05.10.09.

  1. Linn

    Linn Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    70
    Hallo,
    ich will ein "Ereignis" mit mehreren Bildern löschen, eins davon aber aufheben. Wenn ich das Bild "ausschneide" und in einem anderen Ereignis "einfüge", dann das erste Ereignis lösche, verschwindet auch das einzelne Bild aus dem anderen Ereignis mit. Muss ich das Bild erst neu abspeichern? Aber dafür finde ich in der Taskleiste die Funktion nicht. Hat jemand einen Rat? Danke.
    Linn
     
  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Öffne das entsprechende Ereignis, markiere alle Bilder mit cmd + a, dann hebe die Markierung an dem Bild auf, mit cmd + Mausklick, welches Du behalten willst und lösche (in den Papierkorb legen) den ganzen Rest und leere den iPhoto internen Papierkorb. Somit hast Du nur das gewollte Bild in dem betreffenden Ereignis übrig. Dies lässt sich auch einfach auf mehrere Bilder ausweiten.

    Gruß,

    GByte
     
  3. Linn

    Linn Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    70
    Danke, klappt! (wundern tuts mich allerdings schon, dass es offenbar keine Möglichkeit gibt, Bilder einfach hin und her zu schieben zwischen den Ereignissen... Mac ist doch sonst immer so angenehm einfach zu bedienen) Gruß
    Linn
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Da liegt vermutlich das Problem.
    Wenn du das Bild einfach vom alten in das neue Ereignis ziehst, funktioniert es. Genauso könntest du das Ereignis auch vor und nach dem gewünschten Bild teilen.
     
  5. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Dazu sich Bildersammlungen zu bestimmten Themen anzulegen sind wohl Alben gedacht. So hat man zeitlich zusammenhängende Ereignisse von z.B. ein paar Städten, die man im Urlaub besucht hat oder sogar einzelne Ereignisse für Sehenswürdigkeiten, an denen man längere Zeit war. Um jetzt eine Sammlung "Mein Sommerurlaub" zu erstellen,macht es mehr Sinn ein Album zu erstellen, statt alle Ereignisse zu einem zusammenzufügen.
     
  6. Linn

    Linn Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    70
    Das "Verschieben" klappt leider nicht. Wenn ich ein Bild in ein anderes Ereignis oder in ein Album verschiebe, daraufhin das Ereignis, aus dem es stammt, dann lösche, wird das Bild im neuen Ereignis/Album leider mitgelöscht. Kann doch irgendwie nicht sein?!?
     
  7. Linn

    Linn Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    70
    Entschuldigt, dass ich noch mal nachhake, aber ich kann irgendwie nicht glauben, dass I-photo derart unlogisch ist: ich verschieb also ein einzelnes Foto aus einem Ereignis in ein Album, lösche anschließend das Ereignis, und das Foto verschwindet aus dem Album - ich kapier das irgendwie nicht. Sehr dankbar, wenn mir jemand dazu was schreiben könnte,
    Linn
     
  8. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Ereignisse enthalten die originalen Bilder und Alben nur Verweise bzw. Arbeitskopien davon. Löscht du das Original gibt es auch nichts mehr worauf ein Album verweisen könnte. Es wäre ja Verschwendung Bilder mehrfach abzuspeichern, wenn es in mehreren Alben enthalten ist.

    Bilder in Ereignissen sollte man nur löschen, wenn das Bild gar nicht mehr gebraucht wird, also in keinem Album mehr enthalten ist.
     
  9. Linn

    Linn Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    70
    aahhh, jetzt hab ichs verstanden, danke!
     
  10. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.010
    Wenn ich mich recht entsinne, lassen sich die Bilder in den Ereignissen auch ausblenden. So bliebe das jeweilige Bild erhalten und zu einem späteren Zeitpunkt ggf. wieder verwendbar.
     

Diese Seite empfehlen