1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Audiospuren einer DVD Extrahieren

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von fugu, 05.07.07.

  1. fugu

    fugu Boskoop

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    40
    Hallo!

    Habe folgendes Problem: Bin gerade dabei meine Animesammlung für den iPod zu konvertieren. Hat bis jetzt auch ganz gut geklappt, allerdings hab ich jetzt das Problem, dass das rippen der DVD zwar funktioniert hat, allerdings ist dabei der Ton verloren gegangen! Jetzt hab ich mir gedacht, wenn ich die Tonspuren der einzelnen Folgen extrahieren könnte, könnte man die ja z.B. in iMovie mit der passenden Folge wieder zusammenfügen, nur weiß ich nicht, wie ich an den Ton rankomme. Kennt jemand von euch ein Programm, mit dem ich das machen kann? Oder hat jemand eine andere Idee, wie ich mein Problem lösen könnte? Danke schonmal für eure Mühen

    Gruß fugu
     
  2. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    hallo du kugelfisch
    was du brauchst ist yade X, da geht das ganz einfach und schnell. und gratis.
    http://www.videohelp.com/tools/YadeX
    besonders praktisch weil man direkt ne vorschau hat und einzelne kapitel durchsuchen kann.
     
  3. fugu

    fugu Boskoop

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    40
    Yeah cool! Danke für deine Hilfe, werds heute abend direkt mal ausprobieren, wenn ich wieder zu Hause bin. Sag dann nochmal bescheid, wies gelaufen ist.
     
  4. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    ach ja, fast vergessen... yade extrahiert dir die tonspur in dem format wie sie auf der dvd ist, also in aller regel ein multikanal-ac3. ich bin nicht sicher ob imovie das versteht, zur sicherheit hier ein link zu einem konverter, der aus ac3 ein aif macht, das geht dann mit sicherheit.
    http://sourceforge.net/projects/mac3dec/

    kleine anmerkung: yade legt grossen wert auf den richtigen region code. dein laufwerk muss also die animes lesen können und dürfen.
     
  5. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Gibt es das auch auf deutsch?
    Mein Französisch ist ein wenig eingerostet...

    (die richtige Tastenkomi zum "rippen" würde mir auch genügen)

    ;)

    VG
     
  6. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    [​IMG]

    Das wär dann Apfel-R
    Mit Apfel-S kann man übrigens Standbilder extrahieren, darüber freuen sich alle diejenigen, die mal probiert haben, den DVD Player Screen-zu-shotten.
     
  7. robertstruck

    robertstruck Granny Smith

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    16
    Bei mir funktioniert das nicht.
    Die herunter geladene Datei lässt sich nicht öffnen.
    Kann mir jemand helfen?
     
  8. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Nochmal probieren, bei mir hat's reibungslos geklappt.
     
  9. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Danke für den Tipp!
    Woher hast Du die englische Version?
     
  10. fugu

    fugu Boskoop

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    40
    hmm also bei mir wills irgendwie garnicht. Bekomm direkt zum Anfang eine "erreur fatale: DVD crypté" :(

    was mach ich denn jetzt?
     
  11. fugu

    fugu Boskoop

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    40
    Soo! Habs nun doch hinbekommen, die DVD zu öffnen (habs über ein Image der DVD gemacht). Jetzt bin ich gerade dabei die Tonspuren zu extrahieren. Aber sieht bis jetzt ganz gut aus. Das andere Programm zum umwandeln der ac3 hab ich auch gezogen, aber noch nicht ausprobiert. Wenn ich fertig bin, berichte ich nochmal ;)
     
  12. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Eine Frage: Sollte man das AC3 File dann in ein 24 Bit / 48.000 Khz AIFF File konvertieren um eine 1:1 Transparenz zu bekommen ohne klangliche Verschlechterung?

    Oder liegt das auf der DVD in 32 Bit vor? (Max bietet ja die Möglichkeit Files auch nach AIFF 32 Bit zu konvertieren...
     
  13. fugu

    fugu Boskoop

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    40
    also ich hatte es in 24 bit konvertiert. War dann im Endeffekt 1,2 GB groß. Mir haben die 24 Bit ausgereicht, soll ja später nur aufm iPod laufen und über die Kopfhörer hört man da wohl kaum einen Unterschied.

    Das Problem, was ich jetzt habe ist, dass Ton und Bild nicht synchron laufen! Und mit iMovie habe ich es bis jetzt noch nicht hinbekommen. Die Asynchronität liegt denke ich mal bei 15 - 20 Frames. Jemand nen Tipp, wie ich das hinbekommen kann? Kann ich das in iMovie so genau einstellen?
     
    #13 fugu, 06.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.07
  14. fugu

    fugu Boskoop

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    40
    Soooo....

    Habs jetzt geschafft, die einzelnen Folgen wieder mit Ton zu bestücken. Was mich allerdings stark verwirrt hat, war die Tatsache, dass der Ton im Intro asynchron war, aber im Rest der Folge dann nicht mehr oO
    Jetzt hab ich zwar ein asynchrones Intro, aber eine synchrone Folge. Damit kann ich aber leben ^^

    Danke für eure Hilfe

    Gruß fugu


    von meiner Seite aus, kann hier dicht gemacht werden ;)
     

Diese Seite empfehlen