1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Audioausgänge MacMini - welche hat er denn nun genau?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von das_micha, 26.11.08.

  1. das_micha

    das_micha Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    1.795
    Moinsen,
    hab ein kleines Verständnisproblem. Hab hier seit ewigen zeiten nen macmini 1.83GHz C2D stehen
    und möchte mir jetzt ne surround-anlage zulegen.
    Die Anlage die ich mir ausgesucht habe, hat nur einen digitalen Koax eingang.
    Nun ist Apple ja mit ihren produktbeschreibungen sehr knapp und mit der aussage kombinierter optisch digitaler ausgang kann ich bis auf die erkenntnis "Hey ich hab nen optischen ausgang" nix anfangen. wofür steht das kombiniert? kombination aus analog und opt digi oder bekomm ich aus der buchse sowohl mein analoges, als auch optisch und koax digital?

    letztendlich gehts mir nur darum: "brauch ich jetzt noch nen opt -> koax konverter oder nicht"

    Wäre über nen erfahrungsbericht / ne Antwort dankbar.

    Gruß Micha
     
  2. Coogee

    Coogee Braeburn

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    44
    Wie du geschrieben hast:
    Ein analoger mit einem optischen digitalen Ausgang kombiniert.

    Der Ausgang ist eine 3,5mm-Klinkenbuchse, in die man entweder einen analogen 3,5mm-Klinkenstecker steckt oder ein optisches Kabel (meistens über einen Adapter).

    Tonausgabe ist dementsprechend entweder digital oder analog, beides geht nicht.
     
    das_micha gefällt das.
  3. das_micha

    das_micha Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    1.795
    ah, alles klar. danke dir!
    bedeutet ich bräuchte nen konverter von optisch auf koax? oder wird über das analoge signal auch das 5.1 signal übermittelt?
     
  4. Coogee

    Coogee Braeburn

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    44
    Ich hab zwar so einen Optisch-Digital-auf-Elektrisch-Digital-Konverter noch nicht gesehen, aber wenn du sowas findest sollte es funktionieren.

    Das Analogsignal ist prinzipiell nur stereo. Theoretisch wäre auch das Uralt-Dolby-Surround möglich. Ob das allerdings beim Mini funktioniert bzw. mit welcher Software (DVD-Player?), weiß ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen