1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audio-Import in GB

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Stulli, 16.01.08.

  1. Stulli

    Stulli Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    10
    Zunächst mal, ein Frischlings-Hallo an die Apfeltalk-Gemeinde!

    Bislang hat mir das AT-Forum als Nur-Leser schon oft weiterhelfen können, bzgl. meines aktuellen Problems komme ich als Apfel-Frischling jedoch einfach nicht weiter.

    Also: ich würde gerne eine Audio-Datei (MP3) in Garageband importieren. (Bisher ist nur eine einzige Spur mit Software-Drums belegt). Habe für mein Dafürhalten alles so befolgt, wie es in der GB-Hilfe oder in der Einführungs-Pdf beschrieben ist: MP3-Datei vom Finder aus in den leeren Bereich unter die vorhandenen Spuren gezogen. Nix ist passiert. Habe auch versucht, zunächst eine neue Spur anzulegen (Instrumentenspur, keine Softwarespur), in die ich die MP3-Datei dann ziehe, aber auch da passierte nix. Es erscheint dann zwar kurz ein Fenster, in dem steht, dass eine Datei importiert wird, aber die Spur bleibt leer.

    Hm, vielleicht stell ich mich auch einfach nur zu blöd an... Ich wär Euch auf jeden Fall dankbar, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet. Besten Dank schonmal,

    Stulli

    P.S.: Falls das noch wichtig sein sollte: 2,0 GHz Intel Core 2 Duo, 1 GB Arbeitsspeicher, 80 GB Festplatte

    Übrigens bitte ich um Nachsicht, falls bei etwaigen Tips nochmal blöd nachfragen muss, bin nämlich sehr sehr unbedarft, was Computer angeht....
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Es gibt eine Regel die man bei Garageband beachten sollte : Das Programm braucht sehr viel RAM wenn man mehrere Spuren hat.
    Kommt wenn du die Musikdatei in das Fenster hinein ziehst ein grünes PLUS ?
     
  3. Stulli

    Stulli Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    10
    Ja, das grüne PLUS erscheint dann. Dies und die Tatsache, dass dann auch vermeldet wird, dass die Datei importiert wird, lässt mich ja auch glauben, dass ich bis dahin eigentlich alles richtig gemacht habe. Nur, dass dann in der Spur nix drin ist. (keine Wave-Darstellung o.ä.,nix...)

    Hab ansonsten nur eine weitere Spur mit einem ca. 2-minütigen Drumloop belegt. Könnte das denn dann schon zu viel RAM beanspruchen??
     
  4. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Genauso macht man das. Wenn's so nicht funzt, kann es auch an der Datei liegen. Hast Du es schon mal mit einer anderen Datei versucht?

    Das stimmt zwar, kommt aber erst beim Einsatz von vielen Spuren zum Tragen. Ein (Soft-)Drumspur plus eine Audispur sollte schon mit 256MB RAM zu bewerkstelligen sein.

    Gruss

    C.
     
  5. Stulli

    Stulli Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    10
    Besten Dank schonmal für die Hinweise.
    @Cram: tatsächlich, mit einer anderen Datei funzt es...

    Hm,kann ich denn jetzt noch was an meiner gewünschten Datei bewerkstelligen, dass es damit auch funktioniert?? Sie ist 172kb groß, 128er Bitrate.

    Gruß,
    Stulli
     
  6. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Du kannst höchstens versuchen die Datei in einem anderen Audiobearbeitungsprogramm zu öffnen und mit einem neuen Format abzuspeichern (z.B. aif oder wav). Am besten geeignet ist der Waveburner von Logic. So krieg ich jede widerspenstige Datei zum Laufen.

    Gruss

    C.
     

Diese Seite empfehlen