1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audigy 2 NX am MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kybdf2, 11.01.07.

  1. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Audigy 2 NX USB-Soundkarte und diese am MacBook Pro angeschlossen. Wenn ich jetzt in das Dienstprogramm Audio-MIDI-Konfiguration gehe, kann ich zwar den 5.1 Output aktivieren, aber das ganze läuft dann nur auf 22050,0 Hz und hört sich entsprechend schäbig an. Wenn ich dann bei Format 48000,0 Hz einstelle, höre ich überhaupt nichts mehr. Das gängige Format wäre ja 44100,0 Hz. Das lässt sich aber überhaupt nicht auswählen, auch nicht, wenn ich auf Stereo umschalte. Also habe ich die Wahl zwischen "nichts hören", "schäbigem Sound" und "gutem Sound, aber über die eingebaute Soundkarte im Stereo-Modus". Was ist da los?

    MfG,
    kybdf2

    EDIT: Hier scheint jemand genau das gleiche Problem zu haben: http://forum.insanelymac.com/index.php?showtopic=16664
    Er hat es anscheinend gelöst, indem er 10.4.3 iousb kext installiert hat, was immer das auch ist... weiß da jemand mehr?
     
    #1 kybdf2, 11.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.07
  2. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Vielleicht weil die Audigy NX wohl wie die meisten Creative Produkte keine Treiber fuer OS X beinhalten? Moeglicherweise kommst Du mit einigen Tricks weiter, aber generell sind Apple und Creative Produkte von Haus aus weniger befreundet. Aktuelle Entwicklungen ausgeschlossen. Und 5.1 ist unter OS X ja auch so eine Sache. So ohne weiteres wirst Du auch mit anderen Loesungen (in der Klasse) kein Glueck haben und nicht ueber 2.1 herauskommen. 192 khz sind aber drin ;)

    Vielleicht schaust Du mal auf http://www.soundkartenkatalog.de/ dort haben die eine relative gute Uebersicht von aktuellen Soundkarten fuer Profis und sonstige Audiophile.


    Cheers,
    :WX:
     
  3. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Also 5.1 Surround funktioniert wunderbar unter OS X bei mir. Nur eben nicht in der richtigen Qualität. Danke für den Link, werde mich mal umschauen.
     
  4. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
  5. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
  6. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Ja, aber es würde doch an sich schon reichen, wenn die mit CoreAudio kompatibel ist, oder?
    Hab jetzt noch die M-Audio Sonica Theater gefunden, die ideal zu sein scheint (Mac Treiber und alles dabei). Allerdings kann ich keinen finden, der die verkauft. Nicht mal bei eBay.
     
  7. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Ich suche sowas in der Art, aber ich will es nicht am Rechner betreiben.

    Das Ding hat digitalen Ein- und Ausgang. Wieso kann ich das nicht als DA-Wandler am Ende eines optischen Kabels benutzen und neben den Verstärker stellen?!?! Hab grade eines hier. Das Ding funktioniert bei meinem Bekannten auch, aber ich habe das dumme Gefühl man kann es wirklich nicht ohne Rechner betreiben.
     

Diese Seite empfehlen