• Die Abstimmung über unser diesjähriges Weihnachtsbanner läuft! Mach mit! --> Klick

ATEP596 macOS 11 Bug Sur

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.526


Jan Gruber
Gerade bei macOS ist es ja immer so eine Sache mit den Namen, seit einigen Jahren macht sich Apple ja schon selbst ein wenig lustig darüber. Das neue macOS, das am Montag vorgestellt wurde, heißt macOS 10.16 Bug Sur - oder doch nicht?

Der korrekte Name ist natürlich Big Sur, Apple hatte einen kleinen (absichtlichen) Typo in einer Mail an Tester. Die Bezeichnung legt ein "weiter im gleichen Fahrtwasser" nahe, es handelt sich wieder um eine Region in Kalifornien, am Ende kam aber doch alles anders.
Neues Design ,...


Direkt nach dem Start der Demo wurde klar - das neue System ist doch ein etwas größerer Schritt. Wir wussten noch nichts von der Einführung eigener Prozessoren - doch Apple zeige ein Redesign. Big Sur erinnert stark an iPadOS, wirkt moderner, schlanker und einfacher. Der Konzern wollte bewusst die Nutzerführung vereinheitlichen.

Mit an Board ist auch eine neue Version von Safari, diese soll um 50% schneller sein als Chrome. Der Browser ist jetzt individualisierbar und es gibt neue Erweiterungen, die auch im App Store eine eigene Kategorie erhalten werden.
... für macOS 11


Ein wenig Catalyst - oder doch nicht - gibt es auch, vor allem ist an dieser Stelle die Nachrichten-App zu erwähnen. Sie erhält die Unterstützung für Gruppenfunktionen und endlich gibt es auch die Möglichkeit von Memoji und Nachrichteneffekten.

Wie sich nach der Präsentation herausstellte - Big Sur ist tatsächlich macOS 11, was nicht nur am Redesign, sondern sicher auch an Apple Silicon liegt.

[embed]http://atpodcast.de/podcasts/596.mp3[/embed]

-----

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn ihr Apfeltalk unterstützen würdet. Einerseits könnt ihr uns auf iTunes bewerten – damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts – oder uns andererseits auf Steady unterstützen.



Förderer auf Steady erhalten die Apfeltalk SE sowie die Film und Serien Folgen immer bereits am Sonntag, alle anderen Hörer am Freitag. Außerdem sind alle Folgen werbefrei und ihr bekommt Zugriff auf unsere wöchentliche News-Zusammenfassung. Empfehlt uns auch gerne euren Freunden!

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.526
Auch an der Stelle - sry für die Audioprobleme. Ich hab sie nicht gesehen und beim Playback auf meine kaputten Boxen zurückgeführt. In Wirklichkeit wars ein Thunderbolt 3 Dock das mein Interface nicht mag und immer kurz "ausgesetzt" hat. Auf der Spur wars nicht sichtbar. Audio is a ,... schwierige Sache :p