1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Artikel: Luftaufnahmen der neuen Apple Serverfarm

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von landplage, 23.02.10.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Die News findet Ihr hier.
     
  2. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Boah, ich will nicht wissen, wie da die Stromrechnung aussieht!
     
  3. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Hier wird auch schon darüber diskutiert, kann man diese beiden Threads zusammenlegen?

    74er
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ich würde gerne mal deren USV sehen. Die haben da bestimmt ein "kleines" Kraftwerk stehen.
     
  5. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Sind das auch alles xServes?
     
  6. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Das Bild ist aber nicht aus dieser Serverfarm, oder?

    Manuel
     
  7. vandread

    vandread Starking

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    222
    ich hätte jetzt eine boden-luft rackete erwartet die den heli runter holt ^^
     
  8. Jakouf

    Jakouf Jonagold

    Dabei seit:
    18.09.09
    Beiträge:
    22
    @vandread

    zu viel Battlefield gezockt? :D

    @topic

    Sieht ganz schön happig aus. Aber anscheinend muss sich ja sowas lohnen. Ich stelle mir nur die Frage wie viele Daten dort eigentlich gelagert werden müssen?
     
  9. mARTitecture

    mARTitecture Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    126
    Eigentlich gehört so ein Ding mitten in die Stadt, unterirdisch! Warum? Damit man die Abwärme in darüberliegenden Geschossen nutzen kann statt die Hitze wie hier einfach in die Umgebung zu blasen. Das ist nicht so grün wie Apple immer tut :(
    Aber da müssen wir alle noch viel lernen, nicht nur Apple!
     
    74er gefällt das.
  10. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Mein Vorschlag: Bilduntertitel. Link
    Schreibt da dazu, am besten mehrfach, dann sieht's so aus, als wollten das viele Apfeltalker.
     
  11. Korindenkacker

    Korindenkacker Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    1.371
    Und ich würde gerne mal die Bleiakkus für deren USV sehen, denn bis so ein riesiger Dieselgenerator erst einmal anspringt vergeht schon eine gewisse Zeit.

    Aber wie 60 Fußballfelder sieht das iwi nicht aus...
     
  12. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Da wird wohl eher so etwas (LINK) stehen, mit Batterien ist da nichts zu machen.

    74er
     
  13. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    Batterien sind unumgänglich, um die Zeit bis zum Anspringen des Diesel zu überbrücken.
     
  14. Mac Uwe

    Mac Uwe Empire

    Dabei seit:
    30.10.04
    Beiträge:
    87
    Nicht schlecht Herr Specht
     
  15. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Beschäftige dich mal etwas ausführlicher mit dem von mir verlinktem System, hierbei sind keinerlei Batterien/Akkus vonnöten. Die Zeit, bis der Diesel angelaufen ist wird durch die kinetische Energie einer sich drehenden Schwungmasse überbrückt. Systeme dieser Art bewegen sich im Bereich von mehreren MVA, das wird mit Batterien/Akkus schon etwas schwieriger.

    74er
     
  16. Apple-Freak

    Apple-Freak Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    776
    Das sind wirklich beeindruckende Bilder. Über die Stromrechnung brauchen wir gar nicht reden ... :D
     
  17. MaxTrax

    MaxTrax Raisin Rouge

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    1.182
    Würde mich interessieren ob unsere "super-grüne" Computerfirma hier auch auf erneuerbare Energie setzt, sprich Solartechnik, Energierückgewinnung usw.

    Was mich auch interessieren würde ist, ob Apple ihre, doch schon etwas in die Jahre gekommenen, Servertechnik verwenden oder ob extra dafür neue Hard und Software entwickelt worden ist und ob diese irgendwann demnächst uns Usern und Endanwendern nachgereicht wird.
     
  18. philleb

    philleb Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    237
    Warum sollte Apple ihre eigenen Server verwenden die für normale Betriebe entwickelt wurde - ich kann mir gut vorstellen das Apple sich da solche Rechner die auch in Atomkraftwerken zum einsatzkommen setzen.
    Diese sind vor Virenbefall besser geschützt und haben auch Hardwaretechnisch einige vorteile.
     
  19. kliph_hanga

    kliph_hanga Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    79
    Ich glaube es sind 4,6 ha. Nicht 46 ha.
     
  20. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Auf solchen Rechnern læuft aber kein OS X. Praktisch natuerlich nicht, sind ja keine Macs, klar - aber auch rechtlich nicht, da die OS X Lizenzbestimmungen es verbieten OS X in Atomkraftwerken einzusetzen :)

    AT hat das eine Zeit lang mal recht ordentlich hinbekommen, die Quellen fuer die News mit anzugeben. Das ist leider wieder weniger geworden, was schade ist.

    Im konkreten Fall ist es z.B. so, dass es sich bei AT so anhørt, als wuesste man schon, wofuer Apple die Server nutzen møchte, in Wirklichkeit ist das aber nur Christians Spekulation. Gerade bei Steaming Anwendungen wie Lala spricht sogar einiges dagegen, da die Serverfarm in North Carolina nicht eben gerade in der best-angebundendsten Gegend liegt, oder wie der Herausgeber von "Data Center Knowledge" im Interview mit Cult of Mac sagt
     

Diese Seite empfehlen