1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel: Apple: iMac Displayprobleme sind behoben

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von landplage, 01.03.10.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.472
    Die News findet Ihr hier.
     
  2. LogOn

    LogOn Stechapfel

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    158
    jo flackern is seit dem letzten update weg aber gelbstich muss ich mal reparieren lassen..

    fragt sich nur wo man da hingeht im großraum münchen.

    weil ich habe keine lust auf staub unterm display oder sonstigen dreck nach der reparatur, kann jemand wen empfehlen?

    ich selbst tendiere gleich zum AppleStore. Bürozentrum Schulz hat mir das Kraut ausgeschüttet, von Gravis hör ich nix gutes und wer bleibt da noch...?
     
  3. kamui

    kamui Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    329
    Wo steht in dem Artikel, dass die Probleme behoben sind????

    Apple sagt nur, dass das Problem existiert und dass man sich bei dessen Auftreten an den Apple Reparturservice wenden soll.
     
  4. Mr. Mooky

    Mr. Mooky Granny Smith

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    15
    @kamui:

    Der Christian hat das schon richtig geschrieben.
     
  5. Skib

    Skib Gala

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    52
    habe eben bei Gravis angerufen, die sagen, dass es 7-10 Tage dauert bis das repariert ist. Was genau das (Gelb-)Problem ist, habe ich jedoch nicht herausgefunden.
     
  6. Scooter

    Scooter Idared

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    27
    Also, beim Apple Support sagten se mir das es wohl an einem Hersteller der Displays gelegen hat. Irgendetwas mit der Beschichtung wäre nicht in Ordnung.
     
  7. kamui

    kamui Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    329
    Da steht, dass das Flackern behoben sei und das gelbe Bildschrime weniger geworden seien! Nicht, dass dieser Fehler vollkommen behoben sei.

    Warum schicken Apfeltalk-Forumsmitlieder auch in den letzten Tagen noch ihre i7/i5 iMacs mit einem Gelbstich zurück? Wäre dies eine reiner Softwarefehler, bräuchten diese nur die neue Firmware auf die schadhaften iMacs aufzuspielen.
     
    #7 kamui, 01.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.10
  8. drbernd

    drbernd Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.05.09
    Beiträge:
    189
    Schicke gerade meinen i5 27' Produktionswoche 8 / 2010 mit Gelbstich und dunklem Streifen zurück...
     
  9. ZiZu

    ZiZu Boskop

    Dabei seit:
    21.12.09
    Beiträge:
    212
    Oh man ich hoffe das es nun so langsam was wird. Hatte heute angerufen und haben gesagt KW9 letzte Woche haben die gesagt KW8 xD man man regt mich das auf
     
  10. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Tja dann bin ich mal gespannt, ich wollte mir jetzt auch einen 27 Zöller i7 bestellen. Jetzt hab ich Angst :(
     
  11. Kalle61a

    Kalle61a Meraner

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    230
    Wäre ja toll, wenn die Display's mittlerweile in Ordnung wären. :)
    Dann müssen die Chinesen nur noch versuchen, die Kisten VOLLSTÄNDIG zusammen zu Bauen und vollständig aus zu liefern! :-D:-D
     
  12. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Irgendwie unwitzig dein Beitrag, Kalle ^^
     
  13. ZiZu

    ZiZu Boskop

    Dabei seit:
    21.12.09
    Beiträge:
    212
    Hab jetzt bescheit bekommen. Dauert noch ca 4 Wochen oO. Ich halts nicht mehr aus.
     
  14. john_doe

    john_doe Erdapfel

    Dabei seit:
    10.02.10
    Beiträge:
    3
    Hab gestern meinen 27"Imac i5 bekommen, hat im unteren Bereich nen Gelbstich, wird hoffentlich noch im Verlauf der Woche ausgetauscht.
     

Diese Seite empfehlen