Archivieren ohne Synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von ali void, 06.11.18.

  1. ali void

    ali void Erdapfel

    Dabei seit:
    06.11.18
    Beiträge:
    1
    Liebe Leute,
    Beim Umzug von einem alten MacBook Pro mit Maverick zu einem neuen mit High Sierra würde ich gerne meine umfangreiche (um die 30.000 Mails) Mailkorrespondenz auf den neuen Rechner mit umziehen. Das Problem: Der in Frage stehende Account wurde bislang als POP3 betrieben (gmx), wird nun aber automatisch auf IMAP umgestellt. Wogegen ich im Prinzip nichts habe. Wenn ich allerdings das V2 Verzeichnis von der externen Sicherungskopie in Mail importiere, will – was verständlich ist – Mail diese neuen Mails mit dem Server synchronisieren (von wo ich sie gelöscht habe) und lädt sie hoch. Natürlich läuft dann der Server über, denn der hat eine Kapazität von lediglich einem GB.
    Nun die Frage, zu der ich bislang keine Antwort gefunden habe, auch nicht beim Support vin Apple: Wie kann ich meine alten Mails so in Mail importieren, dass ich zwar darauf zugreifen kann, sie aber nicht auf den Server hochgeladen werden. Sie also nur lokal auf der Festplatte liegen. Ab Stand heute kann Mail dann wieder alles synchronisieren, was auf dem Server eingeht, bzw. was ich darüber verschicke.
    Ich bin für jeden Tipp dankbar!
    Schöne Grüße,
    ali