1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Applikationen zum schließen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ThInK, 01.08.08.

  1. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi,

    Mein iPhone verliert neuerdings immer schnell an Akku. Meine Annahme ist, dass alle Applikationenen sich nicht richtig schließen und das alles in allem jede Menge Akku zieht.
    Ich vergess es einfach teilweise lange den Home Button gedrückt zu halten um sie anständig zu schließen. Darum meine Frage, kennt irgendwer eine Applikation mit der man auf Knopfdruck alle Programme schließen kann? Am besten eine die auch auf 2.0 läuft?
     
  2. finser

    finser Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    93
    Das mit dem schließen ist ein Bug in der Firmware! Und wenn du deine Home Taste lange drückst, dann "würgst" du dein Programm einfach ab! Sollte man nur machen wenn das Programm nicht mehr reagiert!
     
  3. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Gut zu wissen, danke ;) Gibt es denn keine Programme die alle Applikationen automatisch auf Knopfdruck schließen? So etwas wie eine Aktivitätsanzeige?
     
  4. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Keiner?
     
  5. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    faellt mir auf anhieb auch keins ein ;)
     
  6. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Spielst du hin und wieder mit Push rum? Damit meine ich die Option zum sofortigen laden von Daten. Mir ist aufgefallen, dass wenn ich diese Option aus/einschalte mein iPhone auch in Standby merklich mehr Strom verbraucht. Dies wird auch durch die Statistik angezeigt.
    Schalte ich jedoch die Option zum sofortigen Laden von Daten an, das iPhone anschließend aus und boote es neu, so läuft alles normal. Selbst mit eingeschaltetem Push bekomme ich dann locker 2 Tage raus.
    Probier das vielleicht mal aus...
     
  7. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Also bei mir ist es mittlerweile auch so, dass mein iPhone gerade mal noch einen Tag hält.

    Ähm... Habe ich das nun richtig verstanden? Push deaktivieren, dann wieder aktivieren und neu starten?
    Werde ich mal versuchen. Denn die geringe Akkulaufzeit begann ziemlich genau da, als ich Push über MobileMe aktiviert habe.
     
  8. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Ja genau so hab ich das gemeint. Ich habe es erst gestern wieder getestet:

    1) Push aus und angemacht
    2) Mir selber mittels Webmail 3 Nachrichten geschickt
    3) 20 Minuten später war die Benutzungsdauer von 1h 28 auf 2h 10 angestiegen!!!

    4) Push aus und angemacht
    5) iPhone neu gestartet
    6) Heute schon ca. 10 Mails empfangen, aber kein unnatürlicher Anstieg in der Benutzungsdauer!
     
  9. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Okay, werde ich mal testen...
    Ich habe mein iPhone gestern Abend geladen und hatte es über Nacht aus. Okay, es wird heute noch reichen, aber mehr auch nicht. Dabei habe ich heute nicht viel telefoniert.
     
  10. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Ich beobachte dieses Problem seit ich das iPhone habe und bin schließlich zu dem Schluss gekommen, dass hier ein Bug sein muss. Hab auch schon ein Feedback an Apple geschickt.
    Zusätzlich habe ich einen Test mit einem HF-Messgerät gemacht, konnte jedoch keine erhöhte Verbindungsaktivität des iPhones messen, weshalb das Problem also nicht durch Datentransfer, sondern durch einen Hintergrunddienst verursacht werden muss. Durch den Neustart wird dies scheinbar behoben. So kann ich Push verwenden und mein iPhone hält trotzdem 2-3 Tage. Die Durchschnittliche Benutzungsdauer liegt dann vor dem Aufladen des Akkus bei ca. 6 Stunden, Standby bei mehr als 2 Tagen...

    Würde ich Push anschalten und das Gerät anschließend nicht neu starten, würde ein frisch geladener Akku bei einer gefühlten Benutzungsdauer von unter einer Stunde am Abend weit über 4 Stunden anzeigen!
     
  11. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Werde das nun auch mal beobachten und dann berichten!
    Danke einstweilen.
     
  12. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Für alle, die keinen Push-Account haben: Bei mir konnte ich seltsamerweise beobachten, dass die Nutzungszeiten extrem raufgingen, als ich „sofort laden“ abgeschaltet hatte. Wenn das an ist, sind die Nutzungszeiten im zu erwartenden Rahmen.
     
  13. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    hmm also mit Push habe ich eigentlich noch nie rum gespielt.
    Wo kriege ich denn ein Programm her, dass die Akku Laufzeit anzeigt?
    Perfekt wäre dann doch auch eins, dass die Aktivität aller Programme anzeigt.
     
  14. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Die aktuelle Akkulaufzeit (Aktive Benutzung, Standby) kannst du in Einstellungen -> Allgemein einsehen. Ein Programm, dass die Aktivität aller Programme anzeigt gibt es meines Wissens nicht. Macht vermutlich auch wenig Sinn, da ohnehin immer nur 1 Programm aktiv sein darf. Bei den wenigen Hintergrunddiensten handelt es sich sowieso nur um die von Apple und da würde ich besser nicht dran rumfummeln.
    Zudem wurde eine Applikation, ähnlich eines Task-Managers von dem Senior Vice President für Software Development auf der Keynote spöttisch verneint :) ZITAT: "A task manager??? No....that's not..." :)
     
    apfelstyle gefällt das.
  15. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    So, nun habe ich mal den Selbsttest gemacht:
    @newmacuser24: Dein Tipp bringt wahrlich etwas. Da ich heute Urlaub habe und auch viel unterwegs war, hatte ich die Zeit mein iPhone wahrlich zu quälen. Ich habe nun noch 20 % Restbatterie und eine Nutzungsdauer von 4:30 Stunden. Das kommt auch hin.
    Gestern habe ich zum Vergleich auch um diese Zeit rum nur noch Reservebatterie, habe aber kaum was gemacht (vielleicht eine halbe Stunde). Und da war es auch über Nacht voll geladen.

    Mich würde mal interessieren, welche Nutzungsdauer ihr erreicht, bis die Batterie leer ist? Und wie lange war es da insgesamt an? (also inkl. Standby)

    Klar kommt es immer darauf an, welche Applikationen während der Nutzungsdauer genutzt werden, da diese sich unterschiedlich auf den Akku auswirken. Aber als grobe Angabe wäre das sicher interessant.

    Bei mir war es nun so, dass ich mein iPhone letzten Abend voll geladen habe und es nun ca. 21 Stunden an ist. Jetzt sind wie erwähnt noch ca. 20 % auf dem Akku, wobei ich es 4,5 Stunden aktiv genutzt habe. (in etwa eine dreiviertel Stunde Tel.)

    UPDATE/EDIT: Nun habe ich es mit Youtube und iPod in die Knie gezwungen. :D Endstand Nutzungsdauer: 05:46 Stunden.

    Beste Grüße
     
    #15 apfelstyle, 04.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.08
  16. mamba

    mamba Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    94
    hiho

    hab das selbe problem, also einfach regler auf aus und gleich wieder auf an und dann neu starten ?
    danke
     
  17. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Genau... Bei mir hat es geholfen.
    Beobachte auch mal deine Zeiten bei der Benutzungsdauer, ob diese mit der tatsächlichen Benutzungszeit übereinstimmen.
     
  18. mamba

    mamba Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    94
    bis jetzt bin ich ned wirklich zu ner benutzung gekommen, akku hatte so um die 90-95%, schlafen gelegt 8-9std. später hatte das phone nur noch 10% :(
    hoffe das hilft nun was den so macht das kein spass.
     
  19. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Das passiert, wenn man tagsüber schläft. :D
    Nein, im Ernst: Das ist heftig. So extrem war es bei mir nie.
    Kamen in der Zeit viele Pushmails an? Wobei es ja selbst dann nicht sein darf.
     
  20. mamba

    mamba Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    94
    nein nicht viele, wundert mich auch warum das apple nicht so löst wie ich es von meinen ppc gewohnt war/bin.
    da konnte man die geschäftszeit einstellen und dann einstellen wie push sich ausserhalb verhalten soll, wer braucht in der nacht push, könnte ruhig auf manuell sein in der zeit.
    ich werds heut mal testweise ausmachen um zu sehen obs auch daran liegt, mal sehn wie der akku morgen aussieht mit abgeschalteten push.
     

Diese Seite empfehlen