1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AppleTV ausschalten !?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von gzimdars, 23.11.09.

  1. gzimdars

    gzimdars Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    144
    Hallo,

    anscheinend kann ich die Kiste ja nur in Standby Modus schicken.
    Etwas blöd, da ja trotzdem immer noch nen Haufen Strom verbraten wird.

    Gibt es irgendwie ne Möglichkeit die Box auch softwareseitig auszuschalten ?
    Ich verstehe nicht warum Apple da nicht nachbessert ???

    Danke
     
  2. peter hb

    peter hb Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    367
    Nein.

    Gruß

    Peter
     
  3. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Es gibt ne Hardwarelösung, Steckerleiste ;)

    Viele Grüsse

    Michael
     
  4. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Und um die nächste Frage gleich vorwegzunehmen: nein, das ATV nimmt keinen Schaden, wenn man ihm den Strom wegnimmt.
     
  5. cgerdon

    cgerdon Cox Orange

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    98
    So ganz sicher wäre ich mir da nicht. Schließlich dreht eine Festplatte drin..
     
  6. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Ich find auch fürs Loch, dass man das Ding nicht komplett ausschalten kann.
    Ich hoffe in dem Punkt auf das nächste Modell.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Was verbraucht die Kiste denn im Stand By?
     
  8. imac20

    imac20 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    437
    Die Problematik wird wohl sein, dass ATV immer wieder neu hochfahren muss, wenn es komplett ausgeschalten wurde (sprich Stecker ziehen). Das Hochfahren wiederum dauert immer ein wenig. Ich für meinen Teil habe ATV immer am laufen, dann ist es auch immer bereit, wenn ich es benötige.
    Ausserdem kann iTunes so neue Inhalte immer "on the fly" aktualisieren und muss nicht warten, bis ATV das nächste Mal läuft. Und ich muss nicht warten, bis iTunes die Inhalte bei einem Neustart aktualisiert hat, sondern kann sofort darauf zugreifen.

    BTW: In den meisten (zumindest auch in meinem) Haushalten laufen so viele Geräte auf StandBy, dass es auf das bisschen Strom nun auch nicht mehr drauf ankommt.

    Und nein - bitte jetzt keine grünen Diskussionen anfangen ...
     
  9. imac20

    imac20 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    437
    Eine unbestätigte Messung, welche auf einer anderen Internetseite veröffentlicht ist, spricht von 25 - 28 Watt.
     
  10. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Richtig. Aber die Systempartition ist read-only und die Gefahr, dass da durchs Abschalten was zerschossen wird, somit äusserst klein.
    Ich schätze, der Nutzen durchs Abschalten (Ruhezeit für die Festplatte) ist grösser als der Schaden durch öfteres Hochfahren.
     
  11. gzimdars

    gzimdars Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    144
    Ich denk mal das dies doch softwareseitig machbar sein müsste !?
    25 Watt sind schon ziemlich viel :(
     
  12. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Geht das eigentlich nicht mit einem Hack?
     
  13. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Naja jetzt mal ganz logisch betrachtet, das Ding hat nirgendwo einen Ein/Ausschalter, das wissen wir, wir stellen jetzt die Hypothese auf, dass du das Apple TV "irgendwie" softwareseitig stromlos machst, weil irgendwo auf dem Board ein Controller ist, der sicher 1. ansprechen lässt und zweitens das Apple TV stromlos macht. Jetzt ist das Apple TV stromlos, das heisst auch auf dem Board ist kein Strom mehr, das heisst, der auf dem Board befindliche Controller kann softwareseitig auch nicht mehr angesprochen werden, dass heisst du hast keine Möglichkeit mehr, dem Board zu sagen fahr dich hoch, weil wie wir festgestellt haben, das Ding keinen An- und Ausschalter hat. Das Vergnügen der softwareseitigen Abschaltung wäre doch recht kurzfristig, oder ;)

    Nimm ne Steckerleiste und gut is :)

    Viele Grüsse

    Michael
     
  14. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    klingt irgendwie logisch...
     
  15. oschi

    oschi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    177
    Oder am Stromkabel einen Ein/Ausschalter anbringen!
     
  16. bjpic

    bjpic Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.04.09
    Beiträge:
    129
    Ich habe meines gemessen um komme auf 18Watt mit 3.0.1er Software. Was nicht gerade wenig ist. Cool waers wenn man das AppleTV mittels eines Zeitplans aufwecken und runterfahren koennte, so wie man das bei Macs kann. Eigentlich muesste das auch gehen denn darin werkelt ja was auf Basis von 10.4 und das Scheduling zum rauf und runterfahren gibts seit 10.3.

    Sam
     
  17. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Nimm doch einfach eine Zeitschaltuhr. Die etwas moderneren haben mehrere Zeitprogramme, mit denen du deinen Wochenplan problemlos "schedulen" kannst.
    Haben wir auch so gemacht und sind zufrieden damit. Das ATV ist jetzt nur an, wenn potenziell jemand zuhause ist.
     
  18. bjpic

    bjpic Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.04.09
    Beiträge:
    129

    Das mache ich momentan auch, nur die oben von mir beschriebene Loesung waer halt sauberer im Sinne eines geordneten runterfahrens des AppleTV. Denn das verhalten mit der Zeitschaltuhr ist halt nur eine Wette darauf das es gut geht und das AppleTV zur Ausschaltzeit nix schreibt. Denn 100% readonly ist die Platte nicht sonst koennte man auch keine Inhalte synchronisieren oder Einstellungen Speichern.

    Sam
     
  19. tom1971

    tom1971 Gloster

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    61
    du kannst das aTv auch erst softwareseitig runterfahren und dann mit dem Netzschalter ausschalten. Dann haste das Problem mit dem Schreibzugriff nicht.
     
  20. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Nur dass man das ATV eben nicht softwareseitig herunterfahren kann.
    Und wenn die Systempartition read-only ist, wird da auch nix geschrieben. Ich mutmasse mal, dass Einstellungen und dergleichen auf der Datenpartition abgelegt werden, wo sie im Falle eines Falles von der Systempartition aus wiederhergestellt werden können.
     

Diese Seite empfehlen