1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Applescript "Ausführ"-Anzeige? (Wie erkenne ich, ob ein Script läuft?)

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Apfelsaft_trüb, 04.10.09.

  1. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Hallo liebe Gemeinde,

    am heutigen Sonntag habe ich eine besondere Frage an Euch :)
    Vielleicht passt sie nicht ganz in diesen Raum, allerdings tritt sie im Kontext auf, so das ich einfach Mal frisch frei von der Leber frage:

    Wie kann ich herausfinden, ob ein bestimmtest (iTunes)Skript noch läuft?

    Zur Erklärung:

    die Appleskripte von dougscripts.com sind ja schon einiges an Gold wert in vielen Fällen, wo die geballte Kraft von iTunes einfach nicht ausreicht.

    Mit einer Musiksammlung, die auf einem Netzwerkshare liegt *und* einer Anzahl Soundschnippsel, die die 100.000er Marke längst überschritten hat, ist allerdings auch die Bearbeitungszeit, bzw. Abarbeitungszeit oder Ausführungsdauer eines sollchen Skripts langwierig, bis gefühlt unendlich.

    Zudem kommt hinzu, das nicht alle Skripte anzeigen, ob sie überhaupt noch arbeiten, gestartet/geladen sind, oder ausgeführt werden.

    Und genau hier kommt (nocheinmal) meine Frage:

    Wie kann ich herausfinden, ob ein bestimmtest Skript noch (im Hintergrund) läuft?

    An der Prozessorlast (oder besser den Lüftergeräuschen) meins MBP ist es leider nicht immer zu erkennen :)

    Der "Sofort Beenden"-Dialog zeigt auch nichts an.

    mit dem Konsolenprogrämmchen TOP habe ich auch nichts finden können. (evtl. war meine Suche aber auch nicht akribisch genug)

    Eigentlich merke ich nur, ob ein langfristiges Skript noch läuft, wenn iTunes nicht ansprechbar ist, oder extrem verzögert reagiert. Dies allerdings geschieht auch sehr oft, ohne das ein Skript ausgeführt wird. (Wohl aufgrund der o.g. Situation: Netzwerk und sehr viele Daten)

    ich freue mich auf jede konstruktive Idee, die mich einen kleinen Schritt in meiner Frage weiterbringt.
     
  2. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Wenn du die Skripts bearbeiten kannst, füge doch am Schluss einfach

    display dialog "Hey, ich bin fertig!"

    zu. Problem gelöst! :)

    Gruss ppocket
     
  3. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Hallo,

    ein AppleScript kann standardmäßig nicht "unsichtbar" laufen.
    Du hast immer im Dock das entsprechende Icon.
    Alternativ kannst Du es via Skripteditor ausführen. Dort siehst Du es anhand der "Play"-Taste.

    Wenn das Skript abstürzt und Dein Rechner hängt, dann bleibt Dir in der Regel nur der Neustart.

    Viele Grüße
     
  4. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Evtl. habe ich mich missverständlich ausgedrückt.
    Ich möchte vor allem wissen, ob es noch läuft, nicht, ob es fertig ist :)
     
  5. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269

    Hmmm.... Das ist dann nun aber seltsam, weil ich dieses von Dir erwähnte Icon höchstens bei 2 Skripten gesehen habe, von den ca. 20, die ich bisher einmal getestet hab.

    Bei fast allen Skripten (jedenfalls die, die ich von der o.E. Seite her habe) wird mir kein Icon angezeigt, wenn ich es über das Skriptsymbol aus iTunes heraus starte. Nur entsprechende Dialogfenster, die das Skript anzeigt um mit dem User zu Interagieren.
    Evtl. sind es dann gar keine "richtigen" Applescripte? Ich meine aber, auf seiner Site spricht er davon :)

    Ein Skript direkt aus dem Skripteditor auszuführen, werde ich einmal versuchen, wenn ich wieder zu Hause bin, vielen Dank für den Tipp. Obgleich ich nicht glaube, das mir dann ein Icon angezeigt wird, das beim direkten Aufrufen aus iTunes nicht angezeigt wird. Aber: glauben != wissen.

    Um es nocheinmal verkürzt darzustellen:

    Ich möchte wissen, ob ein Skript noch läuft, nachdem ich es ausgeführt habe.

    Ein Icon wäre zumindestens ein Indiez :)

    Danke Euch beiden.


    P.S.
    Da das Skript ja auf Dateien im Netzwerk zugreift, könnte ich versuchen, soetwas wie einen Filemonitor zu bemühen, der mir anzeigt, ob Zugriffe auf (und vor allem welche) Dateien stattfindet. Hat hierzu jmd. einen "schnellen" Tipp zur Hand, ob es ein kostenloses Tool für soetwas gibt? Ich kenne nur Filemon.exe ;-/ von Sysinternals.
     
  6. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Ja, das ist eine wichtige Information ;)

    Ich habe es nicht analysiert, aber das Skript wird dann sicherlich via iTunes als Task ausgeführt.
    Somit denke ich nicht, dass Du das überprüfen kannst.

    Das würde heißen: Entweder via Doppelklick starten oder eine Meldung zeigen, wie von Poljpocket vorgeschlagen.

    Viele Grüße
     
  7. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Ich habe gerade nachgesehen:

    In der Aktivitätsanzeige kannst Du die Infos zum Prozess auswerten.
    Aber das ist nicht gerade anwenderfreundlich.

    Viele Grüße
     
  8. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Ja. Klickt man den Prozess AppleScript-Runner, so kann man unter geöffnete Dateien und Ports sehen, welche Skripte laufen.

    Anwenderfreundlich?
    Man kann das ganze mit einem Skript so anwenderfreundlich gestalten, wie man mag

    Code:
    display dialog "Skriptname" default answer ""
    set searchScript to text returned of result
    --oder alternativ gleich den Skriptnamen (im Beispiel: "test")
    --set searchScript to "test"
    
    try
    	set x to do shell script "ps axc | grep 'AppleScript Runner'"
    	set w1 to word 1 of x
    	
    	--set y to true
    	--repeat until y is false
    	set y to do shell script "lsof -p " & w1 & " | grep " & quoted form of searchScript
    	display alert searchScript message "läuft noch" giving up after 4
    	--delay 10
    	--end repeat
    on error
    	tell me to activate
    	display alert searchScript message "läuft nicht mehr"
    end try
     
  9. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Danke!
    Es ist natürlich auch kein Vernünftiger Prozessname zu finden. Zufällig habe ich in einem Fall "(null)" gesehen, als ich ein Skript mit einem Abfragefenster gestartet habe. Nachdem ich die Abfrage beantwortet ("OK") hatte, ist "(null)" auch in der Prozessanzeige verschwunden.

    Allerdings nicht bei jedem Skript. Es gibt auch welche, wo ich bei einem auf Eingabe wartenden Skript keinen passenden Prozess finde.

    Wie Du schon schriebst, Anwenderfreundlich ist anders ;)

    Vielen Dank noch ein Mal
     
  10. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Oh. Den Beitrag habe ich vorhin wohl übersehen. Danke für den Hinweis. Hört sich gut an, aber jetzt fängt es langsam an, mir über den Kopf zu wachsen....weil mir doch einiges an Hintergrundwissen fehlt.

    Den Prozess "AppleScript-Runner" habe ich leider nicht gefunden. Weder beim Ausführen eines Skriptes aus iTunes heraus, noch als ich "Skripteditor.app", oder "AppleScript-Dienstprogramm.app" gestartet hab.

    Ich werde mich wohl etwas ins Skripting einlesen müssen, doch da fehlt im Moment jedenfalls etwas die Zeit. (Irgendwie schon blöde, das man mit der Recherche um seine eigenen Probleme kein Geld verdienen kann...)
     
  11. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    sedna, das meinte ich ;)


    Das sind keine echten Probleme ;)
    Schalte einfach das Book aus und Du bist frei. (mache ich auch ab und an)

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen