[Sammelthread] Apple Watch (alle) Fragen zum Akku

Dieses Thema im Forum "Apple Watch" wurde erstellt von der-julian, 02.10.16.

  1. der-julian

    der-julian Fuji

    Dabei seit:
    26.03.11
    Beiträge:
    36
    Guten morgen zusammen,

    ich wollte gestern im Apple Store meine vorbestellte AWs2 abholen. Im Gespräch mit dem Verkäufer sind wir die Unterschiede zwischen der neuen AWs1 und der AWs2 durchgegangen. Da ich kein Schwimmer bin und auch nicht unbedingt joggen gehe ohne mein Telefon mit mir zu führen, sind wir darauf gekommen, dass die neue AWs1 eigentlich locker reichen müsste.

    Nun 2 Fragen hierzu an Euch:
    - Neben GPS, 50m wasserdicht und dem helleren Display sind uns keine relevanten Unterschiede zwischen AWs1 und AWs2 aufgefallen, ist das richtig?
    - Der Verkäufer hat mir gesagt, dass beide Uhren bei identischem Nutzerverhalten die identische Akkulaufzeit haben sollen. Ist das auch richtig? Für mich war das der springende Punkt. Haben beide Uhren die identische Akkukapazität?

    Ich habe zum Akku schon viel recherchiert, aber keine eindeutige Aussage gefunden. In eineigen Tests wird die AWs2 immer noch mit der "AW1 -> Ur-Watch" verglichen. In anderen Tests steht, dass die Akkulaufzeit mit 18 Stunden bei beiden Uhren identisch sein soll.

    Wer kann mir helfen? Ich wäre Euch hier sehr dankbar!!

    Vielen Dank im Voraus!

    P.S.: Ist die Akkulaufzeit bei der AWs1 innerhalb der 38 und 42mm Modelle ebenfalls identisch???
     
    #1 der-julian, 02.10.16
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.16
  2. DeHub

    DeHub Winterbanana

    Dabei seit:
    26.10.11
    Beiträge:
    2.211
    Du musst hier Aw1 und aws1 und aws2 unterscheiden. Sonst gibt das ein Chaos :)

    Wir haben die aw1 in 38 und 42 mm. Meine Frau bekommt ähnlich viele Nachrichten den Tag durch wie ich und wir haben auch eine ähnliche Laufzeit. Wobei ich sagen muss dass meine Laufzeit zwischen 30-60% am Abend schwankt. Teilweise nicht nachvollziehbar. Kenne ich von iPhone aber auch so.

    Die aws1 und aws2 ist von Apple so ausgelegt, dass sie ebenfalls die 18 Stunden Laufzeit erreicht. Ich gehe nicht davon aus, dass sich die groß unterscheiden zur alten aw1.
     
  3. der-julian

    der-julian Fuji

    Dabei seit:
    26.03.11
    Beiträge:
    36
    Danke für Dein Feedback! Ich habe die Beschreibung in meinem Beitrag konkretisiert, damit das Chaos ausbleibt ;)
     
  4. nadine09

    nadine09 Braeburn

    Dabei seit:
    20.05.16
    Beiträge:
    43
    Die 18h Akkulaufzeit sind und bleiben ein no Go für alle Apple watches. Neue feature hin oder her. Was soll man mit sonem Teil. Und ich hab echt drauf gehofft, als die aws2 präsentiert wurde. Bleib ich lieber bei meiner pebble...5Tage "love"
     
  5. rene-xy

    rene-xy Spartan

    Dabei seit:
    30.04.11
    Beiträge:
    1.593
    Also mit meiner aws1 42mm schaffe ich auch 2-3 Tage, und der heutigen Zeit sollte da jeder mal an einer Steckdose vorbei gekommen sein.
     
  6. oliver1001

    oliver1001 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.05.10
    Beiträge:
    334
    Ich habe die AW2 und komme immer über 3 Tage. Am 3. Tag Abends sind es dann noch so 15 bis 20 Prozent übrig. Lade sie dann aber immer weil mir das für den 4. Tag doch recht knapp erscheint.
     
  7. MacLucky

    MacLucky Normande

    Dabei seit:
    23.10.13
    Beiträge:
    575
    3Tage...? Irgendwas mache ich falsch,am Abend ist die Uhr leer. Hab aber auch alles eingeschaltet was man so einschalten kann.
     
  8. multiplex

    multiplex Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    16.11.07
    Beiträge:
    630
    Meine S2 bekomme ich auch seit 10 Tagen gut geleert. Nicht so weit, dass die Gangreserve greift, aber 70% Verbauch allemal.
     
  9. DeHub

    DeHub Winterbanana

    Dabei seit:
    26.10.11
    Beiträge:
    2.211
    Es gibt eben Menschen die benutzen ihr Zeug mehr und es gibt welche die nutzen es weniger. Ich habe aktuell noch 88%. Die Uhr ist seit 9.00 vom Strom. An einen normalen Wochentag hätte ich aber auch schon deutlich weniger da ich eben einiges an Nachrichten bekomme
     
  10. der-julian

    der-julian Fuji

    Dabei seit:
    26.03.11
    Beiträge:
    36
    Danke für Eure Wortmeldungen! Aber bisher habe ich leider noch keine Klarheit auf meine Fragen bekommen können. Obwohl ich das auch befürchtet habe ;)

    aber nochmal zusammengefasst:

    - Akkulaufzeit AWs1 und AWs2 identisch? (gleiches Nutzungsverhalten vorausgesetzt)
    - Akkulaufzeit AWs1 bei 38mm und 42mm identisch? Also: haben beide den gleichen Akku?

    Vielleicht ist doch jemand unter Euch, der mir genauer helfen kann? Es wäre super!!
     
  11. MacLucky

    MacLucky Normande

    Dabei seit:
    23.10.13
    Beiträge:
    575
    Nun,ich muss dazusagen das ich die Uhr erst seit 4Tagen hab. Einiges was ich jetzt noch aktiv hab werd ich bestimmt im laufe der nächsten Wochen abstellen,z.B diverse Push Nachrichten. Möglich das es sich dann so einpendelt das ich die Uhr nur alle 2Tage laden muss. Ist aber eigentlich egal. Da ich nie mit Uhr am Handgelenk schlafe kommt sie eh jeden Abend ans Ladegeräte.
     
  12. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.764
    Ich verstehe die Diskussion meistens nicht. Tragt ihr die Uhr Nachts am Arm oder was? Ich könnte niemals mit Uhr am Arm schlafen.

    Zum TE: ich glaube die große Uhr hat eine minimal bessere Akkulaufzeit. Unterschiede zwischen den drei Serien soll es angeblich nicht geben. Aber eine 100 % Aussage wird dir keiner geben können.
     
  13. der-julian

    der-julian Fuji

    Dabei seit:
    26.03.11
    Beiträge:
    36
    Danke für Dein Feedback s0f4surf3r! Ich finde leider auch keine genauen Infos! Daher bin ich über Nutzererfahrungen dankbar!

    und ich kann der Diskussion auch schlecht folgen. Die Uhr scheint bei jedem immer den Tag zu halten. Nachts kommt sie eh an den Strom. Wenn sie also gute 18 Stunden hält, sollte sie doch für den größten Teil der Bevölkerung reichen!? :)
     
  14. MacLucky

    MacLucky Normande

    Dabei seit:
    23.10.13
    Beiträge:
    575
    Was genau steht denn im Post über dir..?:cool:
     
  15. moto

    moto Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.743
    Ich bin mir fast sicher, dass die 42er größere Akkus haben.
    Und es gibt einen guten Grund, die watch nachts im Bett zu tragen: Schlaf-Tracking. Momentan nur mit Drittanbieter-App, aber Apple soll eine eigene native App in Entwicklung haben.
     
  16. erwi5

    erwi5 Gala

    Dabei seit:
    08.08.16
    Beiträge:
    49
    Also ich habe die alte AW1 42mm und denke die AW2 42mm sollte vorallem im Standby und bei nicht gebrauch des GPS deutlich längere Akkulaufzeit haben aufgrund des grösseren Akkus.
     
  17. DeHub

    DeHub Winterbanana

    Dabei seit:
    26.10.11
    Beiträge:
    2.211
    Natürlich hat die 42 einen größeren Akku. Aber die hat auch ein größeres Display
     
  18. der-julian

    der-julian Fuji

    Dabei seit:
    26.03.11
    Beiträge:
    36
    DeHub, also wäre die Akkulaufzeit (bei identischer Nutzung) vermutlich die gleiche bei beiden Modellen!? Darauf wollte ich ja hinaus...!?
     
  19. Knutharry

    Knutharry Erdapfel

    Dabei seit:
    09.12.12
    Beiträge:
    5
    Ich habe die AW 1 gehabt und nun die AW 2 . Mit der 1 kam ich voll über den Tag, habe sie abends 30 min. Geladen und dann Nachts im Flugmodus Heartwatch laufen lassen um den Schlaf aufzuzeichnen. Verbrauch waren 2Prozent! Jetzt habe ich die 2 und bei selber Nutzung habe ich jetzt Nachts 20 Prozent Verbrauch! Und ich muss manche Tage zwischen laden um über den Tag zu kommen. Bin total enttäuscht.
     
  20. moto

    moto Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.743
    Hi, danke für die Infos. Zur 1 kann ich nichts sagen, da ich sie nicht hatte. Die 20% nachts bei der Schlafaufzeichnung sind ok (weiß nicht, ob die wenigen Schlaftracker unterschiedlich viel Akku saugen). Wichtig ist jedoch, dass man bei Nutzung des Trackers ein anderes Ladeverhalten wählt, sonst macht das keinen Sinn. Ohne Tracker kann man die watch abends in die Ladeschale legen und hat den Komfort der Queransicht der Zeit ink. Weckfunktion. Mit Tracker sollte man üblicherweise entweder morgens nach dem Aufstehen voll laden oder - wenn die Zeit nicht reicht - teilladen und dann noch mal abends (zwischen Feierabend zu Bett gehen) den Rest laden. Damit ist gewährleistet, dass die Watch steht einsatzbereit ist und nie in den Stromsparmodus fällt bzw. Ausgeht. Probiere das doch mal aus.
    Ohne Schlaftrackereinsatz ist die AW2 bestimmt nicht tagsüber leer zu bekommen.