1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple wackelt! Alarm?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von NikoMac, 13.02.08.

  1. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Hallo Mac Pro - Kenner,

    seit ein paar Tagen steht ein nagelneuer Mac Pro neben mir und der hat eine merkwürdige Eigenart:

    Beim Start, wenn der hellgraue Bildschirm mit dem dunkelgrauen Apple-Logo erscheint, wackelt dieses Apple-Logo horizontal sprungartig hin und her, etwa einen halben Zentimeter weit, so ca. zwei, drei Sekunden lang.
    Wenn dann das Finder-Fenster da ist, steht alles ruhig und gestochen scharf.

    Ist doch nicht normal, oder? Grafikkarte? Wackelkontakt irgendwo? Weiß der Geier. Oder kann jemand von Euch was dazu sagen?

    Natürlich frage ich mich, ob das ein Fall zum Zurückschicken ist. (Wär schade, sonst läuft alles super, auch mit 10.5.2)

    Danke für Hinweise
    NikoMac
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Hi das ist nicht gut... hast du glück, das folgt:

    [yt]03668oTEoIQ[/yt]



    (hehe... nein aber im Ernst... das sollte nicht sein)
     
  3. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    ... vielleicht liegt es ja an Deinem Monitor, der sich jedes mal auf die Auflösung einjustiert, klingt danach.
     
  4. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    klingt auf alle fälle einleuchtend wenn du einen tft über analogkabel betreibst, da springen viele ordentlich in der gegend rum bei der auto-justierung

    bei reinem dvi darf das natürlich nicht passieren
     
  5. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Monitor? Würde mich wundern. Der hat bisher mit meinem PowerMac G4 sowas nicht gemacht.

    Ich hab jetzt nochmal probiert, wie es aussieht, wenn der MacPro nicht nach kalter Nacht frisch gestartet wird sondern in bereits warmem Zustand. Also nach einiger Arbeitszeit ausgeschaltet, kurz gewartet, dann wieder gestartet.
    Dann wackelt der Apple nicht, sondern der Rand des Apple ist unscharf, so als würde er sich so schnell hin und her bewegen, dass das Auge die Bewegung nur noch als Unschärfe erkennen kann.
     
  6. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    ;), das ist weil ein Kern nach dem anseren Zündet, sind alle 8 an ist es vorbei, ;)
     
  7. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Ha, ha, ha, ha - ich hab nur vier!
     
  8. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Der Bundestrojaner macht sich breit. ;)
     
  9. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Und noch was hoch irritierendes ist mir widerfahren:
    Beim Starten mit Taste d für Hardwaretest (gemäß Anleitung in der micro-Bedienungsanleitung) ist die Schrift total unscharf. Alle Konturen sind verdoppelt, die Fettbuchstaben schwimmen ineinander, das Ganze sieht aus wie System 9.

    Und das Schlimmste: der Hardwaretest bleibt stecken, nichts mehr zu machen, die Taste "Tests anhalten" bewirkt nichts, kein Befehl-Wahl-Esc, kein Befehl-Punkt, nix. Hilft nur der Ausschalter.

    Kein gutes Zeichen, gar kein gutes, finde ich.
    Dabei ist der Rechner im Betrieb einfach fantastisch, und 10.5 sowieso.

    Der Gedanke ans Wiedereinpacken und zurückschicken tut fast weh.
     
  10. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Hmm... Das klingt doch verdächtig nach einem Hardwaredefekt. (Vielleicht die Grafikkarte?) o_O
     
  11. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Blupp. Hat der Powermac G4 die selbe!!! Auflösung incl. H/V Frequenz wie dein Mac Pro?
    Also ich weiss nich, schriften unscharf , doppelt, wackelt. Also noch will mir nicht einleuchten, das das n hardware-defect ist. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

    HtH
     
    #11 koperoad, 13.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.08
  12. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    (Bitte nicht steinigen)

    Wenn es "nur" das ist würde ich einfach abwarten. Wenn sonst alles gut geht dann super, wenn nicht kannst du immer noch zurückschicken.

    Allerdings würde ich die Garantie verlängern...
     
  13. NikoMac

    NikoMac Jamba

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    56
    Ja, Garantie hab ich von Anfang an auf drei Jahre verlängert.
    Während der Widerspruchsfrist wäre die Rücksendung eben am einfachsten.
    Lieber wär´s mir natürlich, wenn das Wackeln ein harmloser Starteffekt wäre, den man einfach ignorieren kann.
    Wär´s ein Defekt an der Grafikkarte mit Ausfall nach längerer Zeit, würd´s mir stinken.
     

Diese Seite empfehlen