1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple von Microsoft übernomen ???

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Birne555, 12.10.06.

  1. Birne555

    Birne555 Gala

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    53
    Hallo,

    ein Kolege meinte zu mir das Apple von Microsoft übernommen wurde - was ich nun garnicht glauben wollte und auch gleich dementierte.Nun hat er mich aber doch etwas verunsichert und ich meinte ich werd mich mal schlau machen !!

    Stimmt das ,ich hoffe nicht hab mir grad nen iMac gekauft um mich von Microsoft zu trennen:-D
     
  2. needmilk

    needmilk Gast

    Hallo Birne555,

    einfach und klar: Quatsch mit Soße! Allerdings mit italienischer Soße. :D Das Gerücht stimmt nicht! Nein! Non! No! :)

    Übrigens kann die Fusion gar nicht stattfinden. Microsoft hätte dann das "komplette" Monopol über den Computermarkt. ;)
     
  3. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Es gab da doch mal für eine kurze Zeit eine Aktienbeteiligung von Microsoft an Apple, oder irre ich mich? Das muß aber in den 1990ern gewesen sein und soweit ich weiß ist das Thema auch schon wieder durch. Eventuell hat Dein Kollege darauf angespielt?
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Holla in der Schlangengrube ;)

    Bevor MicroSoft Apple aufkauft klettert der Homo Sapiens Digitalis wieder in die Bäume zurück (Jeder in den für ihn vorgesehenen natürlich).

    Er wollte dich sicher nur veräppeln, also vergeude deine Zeit nicht mit lobotomischen Aussagen deines Kollegen.

    :)
     
  5. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    manno mann, dann würde MS nicht versuchen dem ipod zu konkurieren etc.
     
  6. Birne555

    Birne555 Gala

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    53
    hallo,

    hätte vielleicht auch erstmal die suche hier benutzen sollen, Stichwort:Apple gehört Microsoft. Da steht alles schon drin ,naja war noch unter Schock :eek:
     
  7. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Da hilft dann nur die Plastiktüte der Mac Verpackung suchen und einige Male darin tief ein und aus atmen. ;)
     
  8. Guenther0815

    Guenther0815 Boskoop

    Dabei seit:
    02.10.06
    Beiträge:
    39
    das wäre, glaube ich, der schlimmste tag in meinem laben.
    stein->strick->kanalbrücke->tschüss welt! ;)
     
  9. juleskarwandy

    juleskarwandy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    107
    an so etwas kann ich mich auch erinnern

    Wenn ich mich nicht täusche stimmt das! Apple brauchte damals dringend Kohle und Micrsoft begannn damals dann auch das Office für den Mac zu entwickeln - die beiden Unternehmen sind sicher enger verbandelt als uns allen lieb ist - die ganze Hetze und die schimpfe ist Teil des Jobs Marketings!

    lg juleskarwandy
     
  10. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    hehehehe...
    da ist aber jemand seinem kollegen auf den leim gegangen :)
    und...schnell noch ein: [​IMG]

    lg, andi
     
  11. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
  12. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Es war eine symbolische Geste nach dem Motto: Seht her, wir glauben noch an Apples Zukunft. Außerdem waren die 150 Mio, die sie für die stimmrechtslosen Aktien zahlten, Teil der gerichtlichen Einigung, in der Apple Microsoft wegen GUI verklagt hatte. Zum Zeitpunkt dieses relativ kleinen Aktienverkaufs (die verkauften Aktien wurde sogar extra dafür neu herausgegeben) besaß Apple 5 Milliarden Dollar Bargeld. Apple war keineswegs pleite und Microsoft hat Apple keineswegs gerettet. Der Deal war Teil des Gerichtsurteils. Apples Verkäufe waren damals nur nicht so gut und sie machten öfters Quartalsverluste in der Zeit. Microsoft hat die Aktien inzwischen mit Gewinn verkauft.

    Nebenbei: Word gab es zuerst auf dem Mac. Office war in Version 5 als es für Windows grad Nr. 2 gab. Dann wurden die Nummern auf 6 angeglichen.
     
    thrillseeker und lodger gefällt das.
  13. juleskarwandy

    juleskarwandy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    107
    coole Info!!! - da sind ja ein paar Herren und Damen ganz schön reich geworden mit den Aktien - wenn ich damals die ganze Kohle in die Aktien den in meine Computer gepumpt hätte - könnt ich jetzt locker ein paar mehr aus der Portokassa zahlen!!

    lg juleskarwandy
     
  14. Bzgl. der GUI Geschichte, Apple hatte Microsoft Einblicke in den Source Code von Apples System (welche Version ?) erlaubt und MS hat dies dann fuer Windows 95 verwendet. So habe ich das zumindest mal gehoert, inwiefern stimmt dies? Und wie kam dann der IE als (Standard)Browser ins OS?
     
  15. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Der IE war Teil des oben genannten Deals. Man muß bedenken, daß zu der Zeit noch kein Firefox da war und Netscape nicht mehr so gut war.

    Microsoft hatte von Beginn an Zugriff auf Mac-Code, da sie von Anfang an für den Mac entwickelten: Word, Excel und dessen Vorgänger etc.

    Ein paar interessante Links:
    http://www.mackido.com/Interface/ui_history.html
    http://library.stanford.edu/mac/primary/interviews/raskin/index.html
    http://jef.raskincenter.org/published/holes.html
    http://www.osdata.com/kind/gates.htm
     
  16. Misy32

    Misy32 Gast

    Hi versuche mal ein weiteres Licht in die Sache zu bringen.
    Es ist so das Microsoft einen zu hohen Marktanteil hat und daher aus irgendeinem grund Strafe zahlen muss. Um dem zu entgehen zahlt Microsoft Geld an Apple (weniger als die Strafe trotzdem gleicher effekt) um deren Marktanteil zu erhöhen und somit ein "Gleichgewicht" herzustellen.
    Klingt blöd is aber so.
    hoffe das klärt die Sache auf oder erklärt was dein Kollege gemeint hat.
    Gruß Misy
     
  17. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Das ist von oben bis unten falsch. Wenn du das nicht belegen kannst, dann schreib es bitte nie wieder.
     
  18. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Man kann's aber auch übertreiben :p Windows ist doch eigentlich auch ganz toll :-D
    Aber mit dem, was Misy32 schreibt, kann ich mich auch nicht so recht anfreunden...
     
  19. Übrigens kann die Fusion gar nicht stattfinden. Microsoft hätte dann das "komplette" Monopol über den Computermarkt. ;)[/QUOTE]


    Nicht das komlette! o_O Es gibt noch ein paar standhafte Pinguine die gegen die Redmonder Übermacht ihre Rechner standhaft verteidigen.:-D
     
  20. Misy32

    Misy32 Gast

    Genau so hat mir das mein alter Betriebsinformatik leher gesagt und ich finde das es auch sehr logisch klingt wenn jemand anderer meinung ist kann er gerne versuchen mich davon zu überzeugen das es nicht so ist. aber villeicht is das auch nur falsch rübergekommen

    gruß Misy32
     

Diese Seite empfehlen