Apple TV4

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.917
EDIT: Außerdem habe ich grade gelesen dass der neue Apple TV wohl in der Lage ist einen per HDMI angeschlossenen Fernseher direkt mit anzuschalten. Stimmt das, und muss der TV dafür etwas besonderes können/unterstützen?
Gönn mir ein wenig scherzhaften Sarkasmus:

Wow...das ist ja so etwas von 90er. Der Fernseher geht an, wenn das ATV eingeschaltet wird. ;)
Hat mein letzter Telefunken-Videorekorder allerdings auch schon ohne HDMI hinbekommen.

Aber ernsthaft: Das nennt sich AV.link oder CEC. Das sind Fernbedienungsprotokolle, die der TV natürlich auch verstehen muss.
Meist ist allerdings nur 1 bestimmter HDMI-Anschluss damit ausgestattet und erhält dann seitens der TV Hersteller lustige Namen wie VieraLink bei Panasonic oder EasyLink bei Philips.

Solche Protokolle machen sicherlich Sinn, wenn sie über die rudimentären Funktionen wie Ein-/Ausschalten bei Geräten unterschiedlicher Hersteller hinausgehen würden und Dir mit der AppleRemote erlauben Deinen TV zu steuern, oder umgekehrt die TV Bedienung fürs ATV zu nutzen, wenn beide Geräte im Verbund eingeschaltet sind.
Oder auch mal protokollgesteuerte Profile am TV speicherbar wären, so dass der HDMI erkennt, welches Gerät da gerade angesprochen wird und entsprechende Bildeinstellungen von alleine vornimmt.

Aber im Grunde nervt es nur, dass Hersteller untereinander kaum mehr als Laut-Leise hinbekommen und herstellerspezifische Produkte wie TV und BluRay-Player dennoch nur rudimentär miteinander kommunizieren. Außerdem geht die blöde Kiste u.U. dauernd mit an, auch wenn man nur mal "versehentlich" beim Staubwischen auf den Auswurfknopf vom Player gekommen ist oder ähnliche "ungewollte" Befehle ausführt.
 

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.705
An meinem TV hängt -ausschließlich- ein ATV und der Ton wird sowieso an der Stereoanlage geregelt. Somit könnte ich mir allein durch dass zusammen Einschalten eine Fernbedienung ersparen. Nichtmal der integrierte DVB-S/T/C Receiver wurde jemals verwendet. Ist aber ein Billig-Ramsch TV und wird HDMI-CEC aber dann wohl nicht unterstützen. Schade :innocent:
 
Zuletzt bearbeitet:

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.917
Ich kann das nicht mit Sicherheit sagen, aber ab einer bestimmten HDMI Version könnte CEC am TV zumindest Standard sein.
Auch bei "günstigen" Geräten.

Schwieriger wird es wohl bei den Zuspielern welche zu finden, die entsprechende Signale auch senden.
Deshalb wird es ja beim neuen ATV auch explizit kommuniziert.

/edit
Das Ganze erledigt sich allerdings bereits schon, zumindest auf Komfortebene, wenn man einen AV-Receiver dazwischen hängt, der ja zwangsläufig nur einen HDMI am TV belegt und man zwei Geräte eingeschaltet hat.
Ab da kramst Du oft für bestimmte Funktionen die jeweilige Fernbedienung wieder raus.

Beispiel wie bei mir vorhanden:
BluRay Player und Sat-Receiver an einem AV Receiver und dieser am TV.

Einschalten des BluRay Player schaltet den AV Receiver ein, wechselt auf den entsprechenden Anschluss und der TV wird zusätzlich eingeschaltet.
Tolle Sache.
Ausschalten eines der drei Geräte lässt aber die anderen an und auch auf dem entsprechenden Anschluss stehen.
Ein Einschalten des Sat Receivers bringt da keine Verbesserung. Ab dem Zeitpunkt kramst Du die AV Receiver Bedienung raus um den Anschluss zu wechseln, obwohl Du sie eigentlich nicht bräuchtest, da Volume auch über die BluRay Bedienung , die Sat Bedienung und sogar über die TV Bedienung möglich ist. Ebenso steuert die TV Bedienung den BluRay Player, kann ihn aber nicht ausschalten oder die Disk auswerfen. Auch den Sat Receiver steuert man rudimentär mit der TV Bedienung, allerdings ohne Funktionen wie Pause, Start oder Stopp beim Timeshift.
Und so führt sich die Liste weiter fort.
Ich habe nach einiger Zeit den sog. VieraLink bei meinen Panasonic Geräten einfach abgeschaltet, weils nur Chaos gab und man eh immer ALLE Fernbedienungen irgendwann für irgendwas benötigte.
 
Zuletzt bearbeitet:

smoe

Virginischer Rosenapfel
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
11.418
CEC ist leider so eine Sache die in der Theorie toll klingt aber in der Praxis oft scheitert. Gerade bei Geräten unterschiedlicher Hersteller ist das oft ein Glücksspiel welche Funktionen da von den einzelnen Geräten weitergereicht werden und welche nicht, und oft funktioniert es einfach gar nicht. Wenn ein/ausschalten zuverlässig funktioniert darf man meist schon froh sein. Selbst bei Geräten des selben Herstellers darf man sich nicht drauf verlassen, dass da alles problemlos funktioniert.

CEC ist aber beim Kunden auch nie richtig angekommen, die meisten ignorieren diese Möglichkeiten komplett oder kennen sie nichtmal, entsprechend wenig wert legen die Hersteller auf die Umsetzung...
 
  • Like
Wertungen: Scotch

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.705
Ich bin mit der Thematik durchaus vertraut. Bei meinen Eltern hängt ein ATV, ein Bose Heimkino und ein Bluray-Disc-Recorder mit integriertem Tuner am TV. Wir haben also Fernbedienungen für: Bose, ATV, TV und Recorder/Tuner. Hinzu kommt dass die einzelnen Geräte natürlich auch noch an verschiedenen Eingängen am Heimkino hängen. Das heist vor jedem Einschalten muss a) Der HDMI Eingang am TV gewählt werden b) der Sound Eingang am Heimkino. Der Tuner schaltet gleichzeitig auch den TV ein und aus, macht nur keinen Unterschied da wir sowieso alle Fernbedienungen nutzen müssen um Eingänge und Lautstärke zu regeln. Außerdem nervig, wenn wir mal den Tuner abschalten um den Apple TV zu nutzen geht der TV erstmal mit aus. Wir haben schon oft versucht das alles durch eine Universalfernbedienung zu ersetzen aber so 100% funktioniert das halt nicht. Irgendwas fehlt immer.

Deshalb bin ich ganz froh dass bei mir alles so "simpel verkabelt" ist. Apple TV rein in TV, Sound raus aus TV. Wer braucht schon FreeTV ;) Nur dieses Gleichzeitige Ein- und Ausschalten wäre halt geil.
 

Sven1963

Grahams Jubiläumsapfel
Mitglied seit
21.11.14
Beiträge
107
Also wenn die Preise stimmen sollten, von denen ich gehört habe, dann werde ich mich wohl für die 32 GB Version erscheinen.
Die 32GB Version soll 179 Euro kosten, die 64GB Version stolze 239 Euro.
Ich finde beide Preise, wenn sie stimmen sollten, total überteuert.
 
  • Like
Wertungen: DoktorToast

Scotch

Korbinians Apfel
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
6.971
Ist aber ein Billig-Ramsch TV und wird HDMI-CEC aber dann wohl nicht unterstützen.
Nochmal: CEC ist seit der Einfuehrung von Scart-Anschluessen vorhanden und heute eine 08/15-Technologie. Das ist heutzutage ungefaehr so exotisch, wie eine Fernbedienung zum TV zu bekommen :)

Wir haben schon oft versucht das alles durch eine Universalfernbedienung zu ersetzen aber so 100% funktioniert das halt nicht. Irgendwas fehlt immer.
Dann habt ihr die falsche FB gekauft. Logitech Harmony ab (Smart) Hub kaufen und alles geht.
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.917
Logitech Harmony ab (Smart) Hub kaufen
Wie sind Deine Erfahrungen mit den neuen Bedienungen?
Ich hatte eine 900er und ein Touch. Die Touch habe ich nach ein paar Tagen wieder abgegeben und bei der 900er (ein wirklich geiles Teilchen) war allerdings später die Software so verbugt, dass z.B. ein Programmieren von Sequenzen am Mac ein reines Glücksspiel war.

Ich wäre auf Farbtasten angewiesen und möchte eigentlich auch wieder Sequenzen nutzen können. Mein letzter Stand war, dass die Onlineprogrammierung (eigene Software gab es bei der Touch nicht mehr) auf solche Dinge verzichtet. Ich möchte nicht wieder über 200,-€ ausgeben um festzustellen, dass ich die Hälfte der Funktionen, die eine Harmony mal ausgemacht haben, nicht möglich ist.
 

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.705
Nochmal: CEC ist seit der Einfuehrung von Scart-Anschluessen vorhanden und heute eine 08/15-Technologie. Das ist heutzutage ungefaehr so exotisch, wie eine Fernbedienung zum TV zu bekommen :)
Habe grade etwas gegooglet, bei Samsung heist das Feature wohl anynet+ und wird von meinem Modell tatsächlich nicht unterstützt. Irgendwie bin ich grade echt erleichtert, dass ich wenigstens eine Fernbedienung erhalten habe! ;)

Zum Thema Universalfernbedienung: Das Gerät sieht wirklich interessant aus und könnte die Probleme lösen. Mich persönlich betrifft das aber sowieso nicht mehr, vielleicht schlage ich es bei Gelegenheit aber mal meinem alten Herrn vor. Sollen die sich bei Bedarf damit auseinander setzen.
 

Scotch

Korbinians Apfel
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
6.971
Wie sind Deine Erfahrungen mit den neuen Bedienungen?
Tun's einfach - wie gesagt, wir reden von den frei programmierbaren Modellen. Ich hab' den Smart Hub und steuere damit AV-Receiver, TV, Blu-Ray-Player, XBMX/Kodi, Xbox und ATV.

Ich wäre auf Farbtasten angewiesen und möchte eigentlich auch wieder Sequenzen nutzen können.
Geht.

Mein letzter Stand war, dass die Onlineprogrammierung (eigene Software gab es bei der Touch nicht mehr) auf solche Dinge verzichtet.
Es gibt ein stand-alone-mit-Internet-Zwang-Silverlight-Programm, welches im Prinzip der Online-Version entspricht und eine grausame Usability hat. Aber man kommt (irgendwann :)) zum Ziel. Man kann auch direkt auf Smartphone oder Tablet konfigurieren (nach einer initialen Konfiguration), aber das find' ich noch umstaendlicher.

Habe grade etwas gegooglet, bei Samsung heist das Feature wohl anynet+ und wird von meinem Modell tatsächlich nicht unterstützt.
Kann ich mir fast nicht vorstellen, es sei denn das Geraet ist schon aelter und das absolute low end - vor ein paar (ca. 8) Jahren hat Samsung mal Geraete kuenstlich in der Software kastriert, um Produkte im Niedrigpreissegment zu platzieren ohne die Mittelklasse zu kannibalisieren. Haben sie aber AFAIK schnell wieder bleiben lassen... Welches Modell hast du denn?

schlage ich es bei Gelegenheit aber mal meinem alten Herrn vor. Sollen die sich bei Bedarf damit auseinander setzen.
Siehe oben - die Konfiguration ist nicht ohne.
 
  • Like
Wertungen: double_d

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.705
Kann ich mir fast nicht vorstellen, es sei denn das Geraet ist schon aelter und das absolute low end - vor ein paar (ca. 8) Jahren hat Samsung mal Geraete kuenstlich in der Software kastriert, um Produkte im Niedrigpreissegment zu platzieren ohne die Mittelklasse zu kannibalisieren. Haben sie aber AFAIK schnell wieder bleiben lassen... Welches Modell hast du denn?
Ein Samsung UE48H5090 den ich damals günstig bekommen habe. Also definitv "Low-End". Reicht für meine Zwecke abervollkommen aus.
EDIT: Hab grade nochmal auf die Rechnung geschaut, das Modell stimmt aber ich hab damals fast 300€ weniger gezahlt als da jetzt bei Samsung ausgeschrieben ist. Komisch...vllt. eine speziell abgespeckte Version für den Einzelhandel?

Siehe oben - die Konfiguration ist nicht ohne.
Der ist eigentlich relativ bewandert was das betrifft. ;)
 

Scotch

Korbinians Apfel
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
6.971
Ein Samsung UE48H5090 den ich damals günstig bekommen habe.
OK, der kann tatsaechlich kein CEC. Der kann aber auch sonst praktisch nichts :eek:

Was auch immer du fuer diese Moehre bezahlt hast, war zu viel (sorry). Die Ausstattung ist Stand 2010 (hoechstens).
 

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.705
Ne das passt schon. Wollte nur nen "Monitor" für Netflix/Apple TV :)
Und wie gesagt, ich habe nicht annähernd das bezahlt was Samsung dafür haben will.
 

jottlieb

Damasonrenette
Mitglied seit
10.04.05
Beiträge
486
Ich habe zwei Fragen:
Ist der App Store für ATV4 schon aktiv und vor allem kann man auch via Computer drin browsen? Für mich würde nämlich ein neues Apple TV erst Sinn ergeben, wenn es z.B. native Apps von der ARD oder ZDF gibt (Mediathek).

Und: Kann der interne Speicher auch genutzt werden, um gekaufte Serien oder Filme vorab zu laden?
 
  • Like
Wertungen: DoktorToast

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.705
Beides Fragen die mich auch interessieren...AppStore browsen wird aber ziemlich sicher nicht gehen.
 

jottlieb

Damasonrenette
Mitglied seit
10.04.05
Beiträge
486
Beides Fragen die mich auch interessieren...AppStore browsen wird aber ziemlich sicher nicht gehen.
Warum nicht? Ich kann ja beispielsweise in iTunes auch Apps für iPhone, iPad oder Apple Watch anschauen und kaufen, selbst wenn ich keines dieser Geräte hätte.
 

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.705
Sorry, da hast du natürlich Recht. Bin irgendwie davon ausgegeangen dass du im Web-Browser gemeint hat. Probieren geht über studieren. Teste es doch einfach :) Der AppStore ist inzwischen aktiv.
 

CheatSheep

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
24.09.15
Beiträge
389
Der Spielcontroller SteelSeries Nimbus Wireless Gaming Controller kam bei mir gestern an (Der ATV4 erst Montag :mad:).
Naja. Keine deutsche Anleitung unter den 10 Sprachen dabei. Und komisches Aufladeverhalten: Hängt seit gestern Abend am iPhone Ladekabel, und von den 4 LED leuchten die ersten 3, aber die vierte blinkt. Also so als ob er noch lädt. Das kann doch nicht sein, oder? Und wenn das heißen soll, dass er fertig ist mit Laden, ist das extrem dämlich, da unlogisch, gelöst.
 

NorbertM

Korbinians Apfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
6.925
Hat jemand volle Funktionalität mit CEC?

1. TV einschalten und auf den entsprechenden HDMI-Eingang umschalten.
2. Bei Ausschalten des ATV auf den zuvor eingestellten Eingang (z.B. TV) zurückwechseln.
3. TV nur ausschalten, wenn er durch ATV eingeschaltet wurde.

Bei mir (Sony KDL 40EX705) wird der TV nur ein-/ und ausgeschaltet, der HDMI-Kanal wird nicht aktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

kiba99

Wohlschmecker aus Vierlanden
Mitglied seit
07.07.09
Beiträge
235
Ich will mir ATV4 auch kaufen. Kann sich jemand erinnern, ob es im Apple Online Store letztes Jahr es noch Black Friday Rabatte gab?