1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple-TV als Standalone-Lösung für iTunes möglich?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Tafelspitz, 12.10.09.

  1. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Hallo zusammen, ich bin neu hier :)

    Ih habe eine Frage, die für uns kaufentscheidend für ein Apple-TV ist. Leider habe ich weder bei Apple, im Internet, noch hier im Forum eine Antwort darauf gefunden.
    Jemand, der Apple-TV zuhause hat, wird mir die aber sicher beantworten können.
    Erstmal die Ausgangslage.
    Wir haben einen Mac Pro, welcher mittels iTunes unsere gesamte Musiksammlung verwaltet.
    Ausserdem haben wir zwei iPhones, welche zur Steuerung via Remote-App eingesetzt werden.
    Vernetzt sind wir mittels WiFi.

    Jetzt würden wir die Musiklast gerne vom Mac Pro auf ein Apple-TV verlagern, da wir nicht extra zum Musikhören den grossen Rechner anhaben wollen.
    Die iTunes-Library kann man ja offenbar vom MacPro problemlos auf das Apple-TV exportieren.
    Das Apple-TV würde primär als Musikzentrale eingesetzt, die anderen Funktionen sind nicht relevant.

    Nun zu meiner Frage.
    Kann man iTunes auf dem Apple-TV so einrichten, dass es nach dem Hochfahren desselben gleich aktiv wird und dann sofort zur Fernsteuerung mittels iPhone zur Verfügung steht?
    Also ohne dass man zuerst den Fernseher einschalten und z.B. iTunes auswählen muss?

    Ich habe mir das konkret so vorgestellt:



    Computer und Fernseher ausgeschaltet lassen.
    1. Verstärker einschalten
    2. Apple-Tv einschalten
    3. Hinsitzen und mit iPhone Musik auswählen und abspielen.
    Geht das so?

    Und die Bonusfrage: Kann man auf diese Weise vom Apple TV auch Musik auf eine mit AirPort Express ausgerüstete Anlage streamen, ohne dass der Computer an ist?

    Würde mich sehr über ein paar klärende Worte freuen.

    Danke und Gruss,
    Tafelspitz
     
  2. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    Gelöscht....

    Geht wohl nicht. Man kann AirTunes nur via Itunes freigeben und dann auf Airport Express und/oder AppleTV freigeben. Und Itunes ist auf dem ATV nicht installiert...
     
    #2 MACRapid, 12.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.09
  3. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Ja, das geht.
    Das geht wohl eher nicht.
     
  4. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Hallo MACRapid

    Vielen Dank für deine Antwort!
    Schade, dass das offenbar nicht so geht, wie ich mir das vorstelle :-c
    Aber wenn das so ist, ist mir irgendwie nicht ganz klar, wozu sich Apple TV überhaupt mit iTunes synchronisiert (und offenbar die ganze Musik auf die Apple TV - Festplatte kopiert), wenn der Computer trotzdem eingeschaltet sein muss. Ergibt das einen Sinn?
     
  5. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    Gleich zu Beginn muss ich sagen, ich habe kein iphone und kann Dir zum remote usw. nichts sagen.

    Allerdings ist appleTv "standalone" etwas problematisch da es sich immer nur mit 1 x iTunes synchronisieren lässt. Dein Vorhaben würde soweit funktionieren, wenn sich Deine iTunes-Library nicht verändern sollte. D. h. beim ersten Sync werden alle Mediadateien vom Rechner kopiert. Wenn Du nun Deine Dateien auf dem Rechner löscht und ein neuer Titel (welchen Du nicht über appleTV im iTunes-Store beziehst) hinzukommt, synchronisiert er nur die Library mit diesen einen Titel. Die anderen werden von appleTV gelöscht.
     
  6. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Hallo Danishane

    Danke! Ich bin jetzt ob der zwei unterschiedlichen Antworten allerdings etwas verwirrt :-D
     
  7. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Das geht, ich mache es selber so und es funktioniert wunderbar. Du brauchst nur die App "Remote" auf dem iPhone bzw. iPod Touch. Damit kannst Du die Mediathek vom Apple TV steuern.
     
  8. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Hallo Eli

    Ich bin nicht sicher, ob ich den Teil "Wenn Du nun Deine Dateien auf dem Rechner löscht " richtig verstanden habe.
    Unser Plan ist, dass die iTunes-Library auf dem Mac Pro immer vollständig ist und lediglich mit neu gekauften CDs ergänzt wird. Also nix gelöscht.
    Ich gehe davon aus, dass dann beim Synchronisieren jeweils der neue Inhalt ergänzend zum bestehenden aufs Apfel-TV übernommen wird, oder?
     
  9. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    Sorry. Da hatte ich Dich falsch verstanden.

    Ich gehe davon aus, dass dann beim Synchronisieren jeweils der neue Inhalt ergänzend zum bestehenden aufs Apfel-TV übernommen wird, oder?

    Das ist natürlich richtig so :)
     
  10. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Die Mediathek des AppleTV wird beim Synchronisieren mit der Mediathek des Mac abgeglichen, d. h. auf dem AppleTV ist danach das drauf, was auf dem Mac drauf ist. Das geht in der Regel automatisch, falls nicht anders eingestellt. Was nicht mehr auf dem Mac ist, wird auch auf dem Apple TV gelöscht.
     
  11. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Na wunderbar, genau so habe ich mir das vorgestellt.
    Vielen Dank euch allen!
     
  12. MACRapid

    MACRapid Auralia

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    196
    OK....Somit ist meine These widerlegt....Lösche das oben entsprechend:)
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    so, ich glauabe es wurde aneinander vorbeigeredet.
    1) klar, geht. einfach fernseher ausmachen und mittels iphone remote appletv steuern
    2) geht nicht, da appletv (wie schon gesagt) kein itunes drauf hat und dementsprechend auch kein streaming-endgerät (airport express) angesprochen werden kann.
     
  14. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
  15. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    geil! danke für den hinweis! wusste ich nicht!
    also aktualisierung:
    1)ja
    2)ja
     
  16. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Na wunderbar!
    Dann funktioniert das ja genauso, wie wir uns das vorgestellt haben.
    Ich bin entzückt! :)

    Danke nochmals an alle. Ich werde wohl gleich morgen mal beim "Obstmarkt" vorbeischauen.
     
  17. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    So, Apple-TV und Airport Express sind gekauft und die letzten zwei Abende habe ich mit der Einrichtung des Systems verbracht.
    Das funktioniert ja tatsächlich :cool:
    Allerdings bin ich irgendwie dem Irrtum erlegen, man könne auf dem Apple-TV (im "Kinozimmer") und der Express-Station (im Wohnzimmer) unterschiedliche Mucke hören.
    Das ist offenbar nicht möglich, man kann lediglich die Stationen ein- oder ausschalten.
    Das trübt aber die Freude über das System nicht, so ist auch OK. Wenn man an dem einen Ort was anderes hören will, kann man ja immer noch eine CD bemühen.
    Nun muss nur noch die gesamte CD-Sammlung digitalisiert werden. Das ist noch etwas Arbeit, geht ja aber zum Glück mehr oder weniger nebenher.

    Ich hoffe ausserdem, dass man mehr als nur ein Remote-iPhone zur Steuerung anmelden kann, damit Frauchen auch in den Genuss des neuen Systems kommt!?
    Ich weiss, "Versuch macht kluch", aber weiss das vielleicht jemand?
     
  18. Applause

    Applause Granny Smith

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    16
    ...aber selbstverstaendlich kannst Du unterschiedliche Musik in unterschiedlichen Raeumen hoeren, solange Du auf der internen Festplatte des ATV lokal gespeicherte (synchronisierte) Musiktitel hast. Du kannst also Musik von Deinem Mac/PC auf die AirPort Express im Wohnzimmer streamen und gleichzeitig Musik von der internen Festplatte des ATV z.B in Deinem 'Kinozimmer' abspielen.

    Gruss,

    Applause
     
    #18 Applause, 15.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.09
  19. peter hb

    peter hb Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    367
    Selbstverständlich geht das nicht ;)

    Die Frage war:
    "Kann man auf diese Weise vom Apple TV auch Musik auf eine mit AirPort Express ausgerüstete Anlage streamen, ohne dass der Computer an ist?"

    Es soll also nur AppleTV, Airport und Stereoanlage im Einsatz sein. In dieser Konfiguration kann man nicht mehrere Lieder gleichzeitig streamen.

    Was die Frage über Fernbedienungen betrifft, lautet die Antwort : Ja.
    Man kann gleichzeitig mehrere Fernbedienungen (bei mir ein iPhone und ein iPod Touch) mit der Mediathek verbinden.

    Gruß

    Peter
     
  20. Tafelspitz

    Tafelspitz Alkmene

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    33
    Ja, stimmt genau. Da der Mac Pro erst hochgefahren werden müsste, mit Passworteingabe (Monitor hierzu auch einschalten) und dann die ganze Zeit nur fürs Musikhören an sein müsste, habe ich eine einfachere Lösung gesucht, die auch etwas weniger Strom verbraucht.
    Das ATV wird jetzt mit einer Zeitschaltuhr automatisch nachts und unter der Woche tagsüber ausgeschaltet. Zu den übrigen Zeiten, also unter der Woche abends und am Wochenende tagsüber, steht es fürs Streaming zur Verfügung. Das ist komfortabel.
    So ein Mac Pro mit drei Festplatten, 8 Prozessorkernen und reichlich RAM saugt halt doch so einiges an Strom. Und nein, ich bin kein Superöko-Freak, lediglich vernünftig :innocent:

    Gut, danke für die Bestätigung meines Verdachts. Es wäre zwar schön gewesen, ist aber kein Showstopper. Wir haben ja an beiden Orten auch einen CD-Player.

    Super, dass das geht. Das war mir jetzt fast noch wichtiger als das unabhängige Streaming.

    Vielen Dank für die Erläuterungen!

    Liebe Grüsse,
    Tafelspitz
     

Diese Seite empfehlen