Apple soll Podcasts+ Service planen

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.344


Jan Gruber
Die Gerüchte gibt es bereits lange, einen Tag vor der Spring Loaded Keynote verdichten sich die Meldungen erneut: Apple soll an einem Podcast-Premium-Service arbeiten. Das Namensschema wirkt vertraut, es soll auf den Namen Podcast+ hören.

Anfang des Jahres haben sich die Marktforscher von Loup Ventures Gedanken über mögliche Ausbauten der Apple Services gemacht. Während der Konzern 2019 einige neue Angebote, wie Apple Arcade und Apple TV+, vorgestellt hat, war das letzte Jahr mit Fitness+ eher dünn. Noch dazu ist dieses Angebot nur in englischsprachigen Märkten verfügbar. Neben Health+, Maps+, Mail+ oder Stocks+ wurde unter anderem auch ein Podcast+ Service von Loup Ventures näher ausgeführt.
Podcasts auf dem Weg nach vorne


Aktuell machen es andere Anbieter vor - und gehen so den Erfolgskurs, den Apple damals mit dem iPod einschlug. Während der Konzern seinen Musikplayer damals mit kostenlosem Content in Form von Podcasts bewarb, hat Spotify aktuell hier die Nase vorne und unterschreibt immer mehr Verträge für exklusive Produktionen in vielen Ländern und Sprachen. Apple zeigt hier immer wieder Ambitionen, So wurde ein Produzent von National Geographic abgeworben, hat bisher aber noch kein bezahltes Podcastangebot vorgestellt.
Umsetzung unklar


Auch wenn der Name Podcasts+ immer wieder auftaucht, und heute viele Twittermeldung wie die unten abgebildete die Runde machen: Wie Apple einen derartigen Service umsetzen könnte bleibt unklar. Wird es sich um ein einzelnes Abo handeln, oder der Dienst, vor allem am Anfang, nur in Rahmen von Apple One angeboten? Morgen wissen wir vielleicht mehr.
While we are here: Pretty sure Apple is prepping its own podcast plan - a paid subscription service - on Tuesday. pic.twitter.com/w12tWqg0yo

— Peter Kafka (@pkafka) April 18, 2021

Apfeltalk Editors Podcast


Podcasts sind natürlich längst nichts Neues, und zum Abschluss sei uns ein Hinweis in eigener Sache erlaubt. Mit dem Apfeltalk Editor's Podcast haben wir auch ein eigenes Angebot in diesem Bereich. In der heutigen 689. Folge haben wir uns zum Beispiel Gedanken zur Einladung der Spring Loaded Keynote gemacht.

[su_youtube_advanced url="https://www.youtube.com/watch?v=Uyywr_20C6E"]

Via 9to5Mac

Den Artikel im Magazin lesen.
 

MichaNbg

Adersleber Calvill
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.806
Apple arbeitet bei den Services langsam wie Google. Viel an die Wand werfen und hoffen, dass etwas kleben bleibt 🤨

mal sehen, wann sie anfangen, die ersten wieder einzustellen.