1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple SDK + gehacktes iPhone ?!?!

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von JaNeMaNn, 23.06.08.

  1. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    Hallo Freunde...

    Ich habe mir, als ich von dem Programm Apple SDK hörte, sofort die Version legal von Apple gedownloaded...

    Ist doch fantastisch...eigene Aplikationen für das iPhone erstellen...?!
    ...Das ist doch fantastisch...

    Aber...

    Ich bin ein bisschen vor den Kopf gestossen...
    Denn wenn ich das Programm XCode öffne...sieht mir dass ganze aus wie ein extrem komplexes und sehr kompliziertes Coding Programm...

    Also als ich das Keynote geshen habe, da sah dass alles ganz einfach aus...aber nun ?

    MEINE FRAGE:

    Braucht man eingehende Programier Kenntnisse um etwas zu bewirken ?
    Muss man erst dicke Wälzer pauken, um etwas minimales zu erreichen ?
    Also ich habe mehrer Visual Basic und C++ Bücher...weil ich mich damals vor 10 Jahren mal mit dem Programieren eigener Programme befasst habe...

    Brauche ich unbedingt die Fähigkeit, mich ohne Probleme in C++ bewegen zu können ?
    Muss ich endlos lange Codes selber schreiben, und der Anwendung Schritt für Schritt sagen, was es tun soll, wie in C++ ?

    Und wenn ja, gibt es irgendwo gute Tutorials um dies zu erlernen, oder ist dass wenn man fast garnichts über das Programieren weiss einfach ein nicht zu erreichendes Ziel eigene Aplikationen für das iPhone zu entwickeln ?

    Ausserdem...

    Ich besitze ein gehacktes iPhone, ist das überhaupt mit dem Programm und den Codes kompatibel ?Oder mache ich mir mein Telefon damit kapputt ???

    Ich würde mich über ausführliche Informationen freuen...über Links...Tipps...und Hilfestellungen...


    Vielen Dank schonmal...

    LG Jan
     
  2. Christian

    Christian Jamba

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    55
    Hallo!

    Zugegebenermaßen sah es in der Keynote und auf der Präsentation der 2.0 Software sehr einfach aus. Allerdings steckt ein wenig mehr dahinter. Es wird hierfür Objective C benutzt. Da könntest du dich mit C++ Kenntnissen reinarbeiten.

    Da das ganze ja noch in den Kinderschuhen steckt (nicht die Programmiersprache), aber weitestgehend die öffentliche Nutzung, gibt es nur wenig Codingbeispiele. Apple selbst hat im XCode auch ein kleines Tutorial drin. Versuch dich da mal durchzukämpfen.
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Beantworte mal die Fragen aus dem anderen Thread.

    Das, was Apple gezeigt hatte war der Interface Builder.

    Und ja, um für das iPhone programmieren zu können, solltest du dich mit Objective-C und den API's auskennen. Lerne lieber anfangs erstmal für Mac OS X zu programmieren.
     
  4. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    Und wie stelle ich dass an ?
    Für Mac OS X zu programieren ???

    Womit ???

    Wo gibt es Hilfen ???
     
  5. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Mit Xcode.
    Und Apple selbst bietet mit Xcode eine (ich glaube) 180Megabyte große Dokumentation an, die automatisch geladen wird.
    Lese dich da mal ordentlich ein und dann sollte eine Hello World Applikation gelingen.
     
  6. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    Oh mann...gibt es sowas net auf Deutsch ?
    ^^

    Also dient XCode auch der Programierung für MAC OS X ???
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Ja.
    Xcode ist das Entwickler-Tool für Mac OS X Cocoa, Carbon und Quartz als auch für iPhone Programme.

    Ich wüsste keine guten Dokumentationen auf deutsch. Die von Apple selbst dürfte die ausführlichste sein.
     
  8. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Es gibt ein ernst zu nehmendes Deutsches Buch und einiges online vom gleichen Autor, der sich auch hier im Forum ab und zu herumtreiben soll. (co coa:ding)

    Ja, das iPhoneSDK ist nur eine Erweiterung der Xcode Tools.

    Und wichtig!;)

    MacApple
     

Diese Seite empfehlen