• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Apple schließt Übernahme von Intels Modemsparte ab

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.567


Jan Gruber
Es war eine große Überraschung im Juli. Schlag auf Schlag hat Apple seinen Streit mit Qualcomm beigelegt. Im Zuge dessen stellte Intel seine Modemsparte ein und bot sie zum Verkauf an. Wenige Wochen später wurde Apple als Käufer angekündigt. Die Übernahme soll jetzt offiziell abgeschlossen sein.

Apple hat die Modemsparte von Intel für eine Milliarde US-Dollar offiziell übernommen. Teil des Angebots waren unter anderem 2.200 Intel-Mitarbeiter, viele davon sind in Deutschland tätig, sowie 17.000 Patente. Intel behält sich weiterhin vor Modems für Anwendungen abseits des Smartphones zu entwickeln.
Hohe Verluste durch Verkauf von Modemsparte bei Intel


In der letzten Woche gab Intel offiziell bekannt "einen Verlust von mehreren Millionen US-Dollar" in Kauf zu nehmen. Qualcomm soll durch seine Lizenzpraktiken den Markt für Mitbewerber praktisch erstickt haben, so sah Intel sich zu diesem Schritt gezwungen.

Bis wir ein Modem von Apple sehen werden, wird es einige Zeit dauern - Der Konzern ist mit Qualcomm einen sechsjährigen Vertrag eingegangen.

Via MacRumors

Hier geht's zum Artikel ins Apfeltalk Magazin