1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Remote Desktop 3.2.2 erschienen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von chris-mit-x, 16.09.08.

  1. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.332
    [preview]Die in Cupertino gestartete Aktualisierungswelle reißt nicht ab. Bereits am frühen Abend veröffentlichte Apple eine überarbeitete Version des Apple Remote Desktop Client, einer ähnlich dem durch Windows bekannten Remotedesktop-Applikation zur Fernsteuerung eines Mac über eine Netzwerk- oder Internetverbindung. Das Update behebt mehrere Zuverlässigkeits-, Sicherheits- und Stabilitätsprobleme und gilt als Pflichtdownload.[/preview]

    Die Aktualisierung ist über die in Mac OS X integrierte Softwareaktualisierung oder als eigenständiger Download auf der Apple - Remote Desktop 3 Webseite verfügbar und setzt eine bereits installierte Vorgängerversion voraus.
     

    Anhänge:

  2. RiddleR

    RiddleR Carola

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    109
    Das ist ja wie zu Weihnachten.
    Jeden Tag ein Update Geschenk :)
     
  3. patzwald

    patzwald Fuji

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    36
    und wie benutze ich die remote funktion nun???
     
  4. Andi030

    Andi030 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    80
    Geschenkt. ich habe das nur fürnenn Presi von 299$ gefunden ... wie kriegt ich das den geschenkt?!
    und ich finde das eine BUg fixing update nichts kosten darf!!!!
     
  5. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    @patzwald Beim Applestore für 299$ aufwärts.
    Aber Remoten kannst auch via VNC: Systemeinstellungen->Sharing->Häckchen an "Screen-Sharing" machen und definieren welcher User remoten darf.

    Von nem anderen mac aus beim Finder auf den fehrnzusteuernden Comuter klicken und dann solle ein Button kommen "Bildschirm steuern".
    Von einer Windows maschine musst du dir irgend einen VNC Client besorgen.
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Moment. Es ist mit Mac OS X nicht möglich die Remotedesktopfunktion wie in Windows kostenlos zu nutzen? Verstehe ich das richtig?.. Also ich möchte über einen Terminalserver auf "meinen" Uni-Rechner zugreifen. Geht das mit OS X kostenlos?
     
  7. noobi

    noobi Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    11
    Apple VNC

    Hallo Gemeinde,

    will niemanden enttäuschen, aber ist der Apple VNC nicht inkompatibel zu anderen VNC´s ???
    Hatte auch vor ein paar Tagen, dass ich einen Windows User per VNC auf meinen Desk zugreifen lassen wollte. Also Screensharing aktiviert, am Router Portfowarding(NAT) eingerichtet. Er kam bis zur Anmeldung dann verschwand das Fenster wieder. Ich das lokal probiert vom Macbook aus, geht wunderbar(Apfel + K und dann vnc://ip des VNC Hosts).

    Hmm, kurz gegoogelt, dann vineserver runtergeladen, ein klick und siehe da es funktioniert.


    Hat da jemand andere Informationen oder kann das bestätigen?

    Viele Grüße noobi​
     
  8. abitdifferent

    abitdifferent Stechapfel

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    162
    @s0f4surf3r
    Ja, es geht kostenlos, einfach im Finder auf "Mit Server verbinden" klicken. Apple Remote Desktop ist eine professionelle Software zum Fernsteuern über VNC.

    mfg

    a-b-d
     
  9. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Auf jedem Leopard-Mac ist die Applikation Screen Sharing eingebaut, mit welcher man auf den Bildschirm anderer Computer zugreifen kann - kostenlos. Ebenfalls ist bei jeden Mac ein VNC-Server eingebaut den man über die Systemeinstellungen kontrolliert - kostenlos.
    Remote Desktop ist professionelle Software, welche für viel mehr als nur die Bildschirmsteuerung eingesetzt werden kann. Beispielsweise kann man damit Installationspakete in ganzen Klassenräumen, sprich auf mehreren Macs, gleichzeitig installieren. Weitere Infos: http://www.apple.com/remotedesktop/
     
  10. quaimaker

    quaimaker Erdapfel

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    3
    @noobi,

    ich habe auch ewig herumprobiert und habe nie von einem Win-PC auf meinen Mac via VNC zugreifen können. Von Mac zu Mac war es wiederum kein Thema.

    Letztlich, wie Du, einen VNC-Server installiert und nun funktioniert es.

    Warum ich aber nicht mit Standard-VNC-Software auf den macos-eigenen VNC-Server zugreifen kann, darüber habe ich keine Informationen gefunden. Bin aber über den Zustand des Wunderns auch schon lange heraus ;)

    Viele Grüße
    quaimaker
     
  11. noobi

    noobi Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    11
    solution osx-vnc server xp-vnc-client

    da mich das thema nicht in ruhe lies, jetzt hier mal eine lösung:
    - osx screensharing ist doch kompatibel zum vnc protokoll, aber der client (in unserem fall zb realvnc, tightvnc oder ultravnc ) muss mit maximalen qualitätseinstellungen betrieben werden

    habe das soeben getestet und es funktioniert wirklich.

    also viel spass dann allen, ansonsten verweise ich auf vinevnc, da kann man die werte auch runterstellen, habe ja nicht alle sdsl ;)

    http://discussions.apple.com/message.jspa?messageID=6476714

     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Gerade geladen...
     
  13. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Nice, das wusste ich net, das man seit Leo ne RD lite Version hat. fein fein fein :D
     
  14. quaimaker

    quaimaker Erdapfel

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    3
    @noobi,

    vielen Dank für den Hinweis. Ich habe es gleich mal ausprobiert, da mein kleiner Mini nicht unbedingt mit unnötiger Software laufen muss. Nachdem Test bin ich aber wieder auf die externe Lösung ausgewichen, da mir der MacOS-Server etwas lahmte.

    Hie wie da hatte und habe ich aber Probleme mit dem Tastaturlayout. Kann man da, etwas einstellen - ich vermisse meine Umlaute...

    Viele Grüße
    quaimaker
     

Diese Seite empfehlen