1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple reicht Patent für Zwangswerbung in Betriebssystemen ein

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von veGa, 27.10.09.

  1. veGa

    veGa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    76
    Vielleicht hat´s der ein oder andere bereits gelesen - aber kann ja eigentlich nur ein Scherz sein oder?

    Jobs and Apple Seek Patent on Operating System Advertising

    Für die, die nicht so gut englisch sprechen :-D

     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Gab es hier auch schon mal einen Artikel zu ;)
     
  3. veGa

    veGa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    76
    Ah das dachte ich mir, hab in der Suche nichts gefunden ... :)
     
  4. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Kann auch sein, dass es nur ein einzelner Beitrag war, ich hab es hier auf jeden Fall schonmal gesehen. Aber ist meiner Meinung nach auch ein wichtiges Thema, ich möchte keine Vollbild-Video-Werbung auf meinem Desktop haben! Mich stören ja schon die Hintergrundsounds, wenn ich nicht genau weiß, woher es kommt.
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Donnerwetter, das ist mal 'ne starke Leistung! Das war ein Thema in den News vergangener Woche und ausserdem Treffer Nummer zwei mit den Suchbegriffen "apple patent".

    http://www.apfeltalk.de/forum/patentantrag-mac-os-t265079.html

    Davon abgesehen wird viel Unsinn patentiert, der es nicht zum Kunden schafft. Dieses Patent dient nur als kurzweiliger Aufreger, wird aber wohl kaum in die Tat umgesetzt.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Macht euch nicht nass. Das wird lustig, wenns tatsächlich mal kommt.
    Es mehren sich nämlich die Vorzeichen dass man in Cupertino plant, ein mehr oder weniger (wohl eher mehr als weniger) komplettes OS X in Form einer virtuellen Maschine für Windows 7 herauszubringen (die man evtl. sogar "nativ" booten kann ohne sie dauerhaft installieren zu müssen).
    Der "Windows XP Modus" funktioniert bereits in ähnlicher Weise, auch der stützt sich auf eine Virtualisierung mittels VirtualPC und besteht eigentlich nur aus einem VHD-Laufwerkscontainer, den man unter Win 7 einbinden kann, fast so wie unter OS X eine *.dmg Datei.
    Und so etwas könnte ich mir durchaus als kostenlose, aber chronisch nervige Demoversion mit diversen "Nag-Screens" vorstellen. :)

    BTW
    Wers nicht so richtig glauben mag:
    Die Hilfedateien zu Windows Safari enthalten schon längst Beschreibungen, wie man zB PDF-Dateien per "Vorschau" anzeigen kann... (und wer glaubt, man habe einfach kurzerhand die Texte von OS X Safari übernommen ohne sie zu überarbeiten, der irrt sich.)
     

Diese Seite empfehlen