1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple on Campus

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MaxCT, 10.02.10.

  1. MaxCT

    MaxCT Braeburn

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    45
    Ich habe einen Bekannten der einen kennt, der einen kennt. Dieser hat ein Problem und ich kenne ihn ziemlich gut;)
    Nein Spaß beiseite: Es ist wirklich ein Freund gemeint und nicht ICH.

    Und zwar hat er Zugang zu einem Apple On Campus - Store ohne selbst an der Uni zu sein oder sich über diese einzuloggen zu müssen. Das macht er über einen einfachen Link. (ich hätte mehr von Apple erwartet)
    Nun zu meiner Frage:
    1. Ist das illegal wenn er da einkauft? (die Preise sind dort billiger als bei Unimall oder mac@campus usw.)
    - Da ich JA vermute:
    2. Mit was für Folgen muss er rechnen wenn sie merken, dass er dort gar nicht zur Uni geht?

    Im Moment sieht er das alles ein wenig blauäugig und bestellt munter weiter.
     
  2. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Moin,

    folgender Tipp: Wenn du dir ein Pro Gerät anschaffen möchtest, dann ruf die hotline an / lass die Hotline von einem Studenten anrufen und frag nach der Apple Developer Student Connection.
    Da kriegste dann 20% Rabatt. So habe ich mein MBP für 1400 € statt 1800 € bekommen!
    Ansonsten lass halt nen Studenten bestellen.
    Ich gehe davon aus, dass die eventuell eh deine Imma-Bescheinigung sehen wollen, bevor du wirklich kaufen kannst.
    Rechtlich würde ich es mal als ne art Betrug auffassen. Du gibt vor einen Status zu haben, den du nicht hast und verursachst so einen wirtschaftlichen Schaden. -> Mach es nicht.

    Komm ihr werdet doch wohl mindestens einen Studenten kennen oder etwa nicht? Der soll dann halt einfach für euch bestellen und gut ist.
     
  3. LEZZIM

    LEZZIM Gala

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    50
    was genau ist diese Apple Developer Student Connection? kriegt die jeder student?
     
  4. Alecco

    Alecco Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    306
    #

    Wenn du Pech hast, dann musst du denen eine Studienbescheinigung senden.
     
  5. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Wen es interessiert, man kann sich die AoC Preise bei der Uni Tübingen auch ansehen, die haben einen "offenen" Store.
    Da ich nicht weiß ob sowas gern gesehen wird (Link) .... einfach mal kurz nachdenken und die logischsten Begriffe in Google tippen.
     
  6. DerAlex

    DerAlex Boskop

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    207
    Ich hab während meines Studiums insgesamt drei Macs im Apple Store mit Studentenrabatt gekauft - zweimal mit dem „normalen” Rabatt für Studenten von Hochschulen, die noch kein AOC-Partner sind, am Ende noch einen über AOC, als meine Hochschule auch endlich da mitmachte. Auch der AOC-Link meiner ehemaligen Hochschule lässt sich ohne Anmeldung aufrufen, wenn man ihn einmal gespeichert hat.

    Eine Studienbescheinigung musste ich nie zeigen. Trotzdem hatte ich Skrupel, meinen letzten Mac Mini über AOC zu bestellen. Bei meinem Glück hätten die ausgerechnet dann doch mal eine Bescheinigung sehen wollen.
     
  7. sozialphobiker

    sozialphobiker Jonagold

    Dabei seit:
    09.02.10
    Beiträge:
    18
    AoC ist was das betrifft nicht besonders gut abgesichert, allerdings ist es natürlich trotzdem rechtswiedrig dort zu bestellen wenn man dazu keine Berechtigung hat. Ich glaube überprüfen tun sie aber eher stichprobenartig als mit Regelmäßigkeit.
     
  8. MaxCT

    MaxCT Braeburn

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    45
    Das diese geschummelte Apple-on-Campus Aktion geht weiß ich. Ich habe seine Hardware ja schon in den Händen gehabt.
    Ich kenne leider keinen Studenten & erst Recht nicht von dieser gewissen Apple-on-Campus Uni.

    ***EDIT***

    Ich habe mal versucht mich zu "Apple Developer Student Connection" zu informieren, aber habe jedoch nichts dazu gefunden.
    Meinst du vielleicht etwas, was unter einem anderen Namen läuft?
     
    #8 MaxCT, 11.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.10
  9. derElmo

    derElmo Gloster

    Dabei seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    63
    Wo bekommt man denn bitte 20 % auf ein Apple-Gerät als Student?
     
  10. janaldo

    janaldo Granny Smith

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    13
  11. sweethasi

    sweethasi Jonagold

    Dabei seit:
    06.02.10
    Beiträge:
    21
    Gilt aber nur für Macs und nicht fürs iPods, oder?
     
  12. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Ich werds wohl über www.oncampus.at machen .... betrifft jetzt natürlich österreichische Unis / Fachhochschulen.
    Aber 12% ist immernoch mehr als der Rabatt im Edu Store!
     
  13. epi

    epi Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    10
    Kurze Frage...
    Wenn man als Student über AoC bestellt, muss man da zwangsläufig seine Daten angeben oder kann man auch gleich die Daten (Rechnungsadresse, Empfänger etc) der Person angeben, für die man den Mac bestellt?

    Kann man da auch vom Fernabsatzgesetz Gebrauch machen, wie als wenn man über den Online Store bestellt?
     
  14. Reservist

    Reservist Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    26.10.10
    Beiträge:
    4.939
    Es gibt kein Fernabsatzgesetz mehr, das ist jetzt im BGB integriert.

    Das Widerrufsrecht gilt natürlich auch hier.

    Bei AoC ist Rechnungsempfänger gleichzeitig der Lieferungsempfänger.
     
  15. breze28

    breze28 Schöner von Bath

    Dabei seit:
    25.12.09
    Beiträge:
    3.644
    Bei AoC kannst du unterschiedliche Lieferadresse und Rechnungsadresse angeben. Allerdings musst du die Bedingungen akzeptieren, dass der Mac nur für schulische bzw unterrichtsähnliche Zwecke verwendet wird.
     
  16. Reservist

    Reservist Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    26.10.10
    Beiträge:
    4.939
    Verwechselt du das nicht mit diesem Edu-Programm für Hochschulpersonal? Als ich bei AoC bestellt habe, musste ich nicht "bestätigen", dass mein Mac nur für schulische bzw. unterrichtsähnliche Zwecke verwendet wird.
     
  17. breze28

    breze28 Schöner von Bath

    Dabei seit:
    25.12.09
    Beiträge:
    3.644
  18. epi

    epi Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    10
    Ja das mit unterschiedlicher Liefer- und Rechnungsadresse stimmt.
    Meine Frage ist aber ob die Daten vom Studenten unbedingt eingetragen werden müssen, bzw wo geb ich die Daten für den Freund ein, damit es über ihn läuft und sein Name auf der Rechnung steht...
     
  19. breze28

    breze28 Schöner von Bath

    Dabei seit:
    25.12.09
    Beiträge:
    3.644
    Dann sollte die Rechnungsadresse auf ihn laufen, denn dann steht sein Name auf der Rechnung (was für eine Logik).
    Aber warum bestellt er nicht einfach selber? (es soll den ein oder anderen "offenen" AoC Store geben) Wenn Apple eine Stichprobe macht, ist die Bestellung so oder so gelaufen, weil kein Nachweis auf den Namen erfolgen kann?
     
  20. epi

    epi Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    10
    Darum geht es ja, er ist obv kein Student.
    Aber wenn man bei Versandkontakt den Student angiebt und bei Liefer- und Rechnungsadresse die Daten des Freundes, dürfte es doch keine Probleme geben. Selbst wenn sie dann eine Bestätigung vom Student haben wollen, was sowieso nicht eintritt...
     

Diese Seite empfehlen