• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Apple Music Offline Playlisten - Bug oder "Feature"?

RobertK81

Starking
Mitglied seit
07.04.11
Beiträge
218
Die Möglichkeit, Playlisten in Apple Music offline verfügbar zu machen, ist ja erstmal schön, bzw. in Zeiten von Mobilfunk "Flatrates" schon fast überlebenswichtig. ;)

Mir scheint aber, das dürfen keine "lebenden" Playlists sein, also keine, die man zwischendurch mal ändert.
Habe ich einmal "offline verfügbar" aktiviert und füge neue Songs hinzu, werden diese (meistens?) eben nicht mehr offline verfügbar gemacht. Böse Falle in Sachen Datenvolumen.
Dummerweise gibt es aber auch keine schnelle Funktion, auch die neuen Songs Lokal zu speichern.
Entweder, man aktiviert also für jeden einzelnen Titel die Offline-Verfügbarkeit, oder man entfernt erst wieder alle Downloads der Playlist, um dann erneut die komplette Liste zu laden.

Da das in Sachen usability glatt mal eine 6 ist, "hoffe" ich, dass es sich hier nur um einen Bug handelt.
Habt Ihr auch dieses Problem, und vielleicht einen Weg gefunden, es zu umgehen?

MfG,

Robert
 

RobertK81

Starking
Mitglied seit
07.04.11
Beiträge
218
Da steht absolut nichts zu dem Thema drin.

"Nur offline verfügbar" anzeigen bringt übrigens nichts, wenn z.B. die Wiedergabe über das Entertainment im Auto erfolgt, da wird dieser Filter nämlich nicht angewendet. Also immer noch Vorsicht Falle.

Und generell würde ich mich auch einfach darauf verlassen können, dass eine Playlist, wenn ich sie auf offline verfügbar schalte, auch komplett offline verfügbar ist.

Das funktioniert bei Spotify wesentlich besser, da schalte ich eine Playlist einmal auf offline, und jeder neue Titel wird sofort ebenfalls runtergeladen. Mich würde nun interessieren, ob das andere Verhalten bei Apple Music so beabsichtigt ist, oder ein Bug.

MfG,

Robert
 
  • Like
Wertungen: makz

MarcNRW

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
4.000
ist bestimmt beabsichtigt...

Also bei mir ist das nicht reproduzierbar. Hab eine Playlist und diese offline zur Verfügung gestellt und wenn ich dann einen neuen Song da hinzufüge, der noch nicht offline ist, dann wird der bei nur offline Musik abspielen nicht berücksichtigt.
 

RobertK81

Starking
Mitglied seit
07.04.11
Beiträge
218
ist bestimmt beabsichtigt...

Also bei mir ist das nicht reproduzierbar. Hab eine Playlist und diese offline zur Verfügung gestellt und wenn ich dann einen neuen Song da hinzufüge, der noch nicht offline ist, dann wird der bei nur offline Musik abspielen nicht berücksichtigt.
Dann ist es doch reproduzierbar? Mir geht es ja genau darum, dass dieser neu hinzugefügte Song dann nicht heruntergeladen wird. Genau das passiert bei Dir auch?

Die Schreiberin des oben verlinkten Apple Music FAQs meint übrigens auch, dass es so sein sollte (dass ein neuer Song auch geladen wird), aber derzeit nicht so programmiert ist:

@settern: @zarlock81 @AppleMusic I'd agree, yes, but right now doesn't look like it's programmed to. Email support! It's a great feature upgrade.
Nur dumm, dass es fast unmöglich ist, Support zu mailen. Die wollen immer, dass man sie anruft. :D
 

MarcNRW

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
4.000
Ja, den muss ich mir dann nochmal offline stellen lassen. Aber er wird auch nicht abgespielt dann bei mir im mobilen Netz, wenn man nur offline Musik hört... also verbraucht dann auch nix... ne Datenfalle ist es also nicht.

Keine Ahnung ob das so gewollt ist... ist aber sicher eher ein Bug. Mich stört es jetzt nicht so sehr. Gibt es ärgerlichere Bugs.
 

RobertK81

Starking
Mitglied seit
07.04.11
Beiträge
218
Ja, den muss ich mir dann nochmal offline stellen lassen. Aber er wird auch nicht abgespielt dann bei mir im mobilen Netz, wenn man nur offline Musik hört... also verbraucht dann auch nix... ne Datenfalle ist es also nicht.
Wenn man über Tethering/Hotspot im Netz ist, wird er allerdings trotzdem abgespielt (via Streaming).

MfG,

Robert
 

RudolfGottfried

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
13.03.11
Beiträge
316
Da steht absolut nichts zu dem Thema drin.
Anscheinend doch. ;)
Die Schreiberin des oben verlinkten Apple Music FAQs meint übrigens auch, dass es so sein sollte (dass ein neuer Song auch geladen wird), aber derzeit nicht so programmiert ist:

@settern: @zarlock81 @AppleMusic I'd agree, yes, but right now doesn't look like it's programmed to. Email support! It's a great feature upgrade.
PS. Eben ist mir etwas zum Thema eingefallen, was vielleicht das unterschiedliche Verhalten in Sachen Offline-Modus von Apple Music vs. Spotify erklärt. Hatte mir gestern einen Teil der Spotify-FAQs durchgelesen und beim Thema Offline-Playlisten war sinngemäß zu lesen, dass man zuerst die entsprechende Playlist offline schalten und nach dem kompletten Download die gesamte App in den Offline-Modus vesetzen muss. Der darf dann bis zu 30 Tagen dauern.
Diesen appweiten Offline-Modus gibt es aber bei Apple Music nicht. Vielleicht ist das ja der Grund für obiges Problem?

PPS. Gerade bei ifun gefunden. "Mac-App StAMP konvertiert Spotify-Wiedergabelisten zu Apple Music"
 
Zuletzt bearbeitet:

RobertK81

Starking
Mitglied seit
07.04.11
Beiträge
218
Anscheinend doch. ;)
Nö. Der von mir zitierte Teil stammt von Twitter, nachdem ich sie heute gefragt habe. Im FAQ steht sinngemäß nur, dass man halt Titel und Playlisten offline verfügbar machen kann. Was zu meinem Thema aber erstmal nicht weiterhilft.

Spotify lädt übrigens unabhängig vom Offline-Modus jeden neuen Titel herunter, der zu einer als offline verfügbar gesetzten Playlist hinzugefügt wird. Was dann auch innerhalb der Playliste klar erkennbar ist. Beides fehlt bei Apple Music, und da es offensichtlich kein Bug ist, glaube ich hier an ein schlichtes Versäumnis.

MfG,

Robert
 

makz

Reinette de Champagne
Mitglied seit
13.11.13
Beiträge
417
Ja, den muss ich mir dann nochmal offline stellen lassen. Aber er wird auch nicht abgespielt dann bei mir im mobilen Netz, wenn man nur offline Musik hört... also verbraucht dann auch nix... ne Datenfalle ist es also nicht.

Keine Ahnung ob das so gewollt ist... ist aber sicher eher ein Bug. Mich stört es jetzt nicht so sehr. Gibt es ärgerlichere Bugs.
Wenn du aber eventuell kein power User bist und deine 200mb High Speed Internet nur wegen Apple Bugs weg sind weil eventuell die Playlist die angeblich offline ist 10-20 Titel aber nicht offline gestellt hat finde ich ist das schon bisschen krass von Apple... Also Playlisten verwalten offline stellen usw sind die essentiellen Dinge und die müssen einfach funktionieren...
 

MarcNRW

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
4.000
Hmm? Ja schrieb ich doch oben. Geht kein Datenvolumen weg... die nicht offline gestellten Titel werden nicht abgespielt.
Schöner wäre allerdings sicherlich, wenn diese automatisch mit offline gestellt werden würden, wenn man sie einer offline-Playlist hinzufügt.
 
  • Like
Wertungen: makz

makz

Reinette de Champagne
Mitglied seit
13.11.13
Beiträge
417
Wenn ich daran denke wo iTunes Match raus kam... Das war eine internationale Katastrophe ich hoffe einfach das Apple sich nicht zu lange Zeit läst mit Updates.
 

RobertK81

Starking
Mitglied seit
07.04.11
Beiträge
218
Jetzt hat das iPhone einfach mal bei einem Dutzend Playlisten "vergessen", dass sie offline gespeichert waren, und ich darf alles neu runterladen.
Speicherplatz ist noch mehr als genug frei.

Das ist doch scheiße.
 

FiveEcco

Salvatico di Campascio
Mitglied seit
19.09.07
Beiträge
426
Für mich stellt sich hier das gleiche Problem dar. Wenn ich ehrlich bin habe ich auch nicht die Zeit um mich stundenlang durch FAQs zu quälen um herauszufinden ob ein Feature tatsächlich das kann was es darstellt.

Mein Wunschzustand:
Ich habe in meiner iCloud-Musikbibliothek eine Playlist. Diese Playlist erscheint auf allen meinen Geräten (nMacPro, iPad, iPhone, iMac).
Auf den Geräten gebe ich in den übergreifenden Einstellungen der Playlist „Offline bereitstellen“ an. Alle Tracks die in der Playlist sind werden auf die Geräte geladen. Wenn ich jetzt in der Agentur auf meinem nMacPro einen Track der Playlist hinzufüge aktualisiert sich die Playlist auf den anderen Geräten (iMac, iPhone und iPad) und auf ihnen wird der Track auf offline bereitgestellt.

Das wäre der Ablauf wie ich Ihn mir vorstelle und wie er doch eigentlich sein sollte.

Tatsache ist jedoch, dass die Playlist sich weder auf den Geräten aktualisiert noch das Lieder die von Hand in sie verschoben werden automatisch offline bereitgestellt werden.

Verstehe ich nun etwas falsch, bediene ich etwas falsch, erwarte ich zu viel, ist es ein Fehler?

Ich muss sagen das Apple Music der erste Service von Apple ist in den ich große Erwartungen hatte und die nicht mal ansatzweise erfüllt wurden.
 

staettler

Pohorka
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
5.655
Nein, verstehst du nicht falsch. Würde ich mir auch wünschen, ist aber leider nicht so.
 

Joh1

Virginischer Rosenapfel
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
11.477
Zumindest Playlisten aktualisieren sich auf anderen Geräten bei mir.
Wenn ich auf meinem Mac zB einen Song hinzufüge erscheint dieser auch in der Playliste auf meinem iPhone und umgekehrt.
 

RobertK81

Starking
Mitglied seit
07.04.11
Beiträge
218
Meine Playlisten aktualisieren sich durchaus bei allen Geräten, und manchmal konnte ich sogar beobachten, wie ein neu hinzugefügter Titel ebenfalls sofort runtergeladen wurde. Also, manchmal auch nicht. Und wie gesagt, manchmal setzen sich die Playlisten von alleine wieder auf nicht offline verfügbar.

Was ich sicherlich nicht möchte, ist ein globales “Playlist offline verfügbar” für alle Geräte. Zumindest möchte ich die Wahl haben, ob eine Playlist nur auf dem iPhone, oder auch auf iPad und iMac heruntergeladen wird.

MfG,

Robert
 

Spanksen

Alkmene
Mitglied seit
09.05.11
Beiträge
33
Genauso bei mir, nervt mittlerweile sehr.Hatte gehofft das die Probleme mit dem letzten Update behoben wurden. Urplötzlich sind Titel aus einer Offline Liste verschwunden, wenn ich die Playlist wieder offline verfügbar mache sehe ich auch dass die Titel wohl geladen werden...sie landen aber wohl irgendwo in der Cloud-Nirvana. Mal wird ein Titel sofort zu einer Offline Liste hinzugefügt, in den meisten Fällen allerdings nicht. Dann kann ich auch Playlists die bereits Titel aus einer anderen offline Playlist enthalten nicht offline verfügbar machen, keine Ahnung warum? Auch hier lädt und lädt er die Titel runter, aber die Lieder werden nicht offline angezeigt. Ich hoffe dass sie zum offiziellen Start am 01.10. all diese Probleme behoben haben.