1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Mails exportieren bzw. auf Windows Rechner sichern / übertragen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Undulatus, 03.03.10.

  1. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    Der Titel sagt es ja schon.

    Ich habe nun einen Windows Rechner. Das Macbook wird verkauft.

    Nun habe ich in der Mailanwendung teils wichtige Emails, die ich gerne übertragen möchte.

    Ich finde nirgendwo eine richtige Lösung dazu. Ist es etwa nicht möglich ?

    Vielleicht weiss ja hier jemand eine Lösung. Ideal wäre die Übertragung ins Outlook..

    Vielen Dank an Euch vorab.

    Gruss

    Nicolas
     
  2. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    IMAP-fähiges Mailkonto.
     
  3. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    Vielen Dank für die Antwort. Nur was bedeutet das ?
     
  4. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Zitat Wikipedia
    Soll heißen, dass deine Mails sowohl lokal liegen als auch beim Anbieter und du so unbegrenzt viele Clients (Rechner, iPhones…) dranhängen kannst. Soll heißen, du müsstes bei einem solchen Mailkonto lediglich deine Logindaten in dein Windows Mailprogramm geben und es werden anschließend alle Mails heruntergeladen, inklusive der Metadaten, wie "gelesen", "ungelesen", Ordner, usw…
     
  5. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    Das heisst also eine Art Synchronisierung ? Ich kann also die Mails vom Apple auf den mittlerweile leeren Mailserver synchronisieren und umgekehrt auf dem Windows Rechner herunterladen ?

    Nur zum Verständnis. Danke.
     
  6. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    So isses!
    Einschränkung: Grössenbegrenzung des Postfachs bei Deinem Provider.
     
  7. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    10 GB also kein Thema. Weiss jemand zufällig bei 1und1, ob man da noch was einstellen muss oder reichen im Mailprogramm einfach die Einstellung imap.1und1.de etc. usw.
     
  8. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
  9. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    Vielen Dank. ;)
     
  10. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    So Ihr lieben...jetzt muss ich doch wieder fragen. Hab mir in der Mittagszeit das mal angesehen auf dem Macbook.

    Das vorhandene Emailkonto ist ja ein eingerichtetes POP3. Wenn ich aber auf dem Mac Imap einrichten möchte, muss ich so weit ich das sehe, ein neues anlegen. Das bringt mir aber ja nichts, da die Emails ja in dem bestehenden POP3 Fach sind.

    Übersehe ich etwas oder geht es doch nicht ?

    Vielen Dank vorab.

    Gruss

    Nicolas
     
  11. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ja, drag"n"drop.
     
  12. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    Ein wenig konkreter vielleicht ? Danke.
     
  13. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Im POP3 Postfach die E-Mails markieren und mithilfe deines Mauszeigerbewegungsgerätes auf das IMAP Postfach ziehen und dann in Ruhe nen Kaffee trinken gehen während die E-Mails kopiert werden.
     
  14. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    Mauszeigerbewegungsgerät ? Cooles Wort :) So einfach ist das ? Na dann vielen Dank nochmal.
     
  15. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    663
    Da bin ich aber zu spät für eine Antwort ;)

    Wenn Du dann noch die lokalen E-Mails in einen Imap-Ordner auf dem Server kopierst sollte es funktionieren.

    Torben
     
  16. Undulatus

    Undulatus Boskoop

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    41
    Ich antworte nochmal auf meinen eigenen Thread, aber bitte nicht lachen.

    Schlussendlich habe ich mich entschieden, bei meinem Macbook zu bleiben.

    Ich hatte parallel den Windows Rechner schon gekauft (ich gebe zu, die Hardware hat mich gelockt fürs Geld) aber durch die ganzen Installationen, Anpassungen und kleinen aber feinen Steine im Weg hab ich echt gemerkt, was ich an dem Apple habe...

    So bleibt es dabei und die Gemeinde hat mich wieder bzw. nie verloren :)

    Einmal Apple, immer Apple....

    Lieben Gruss und nochmals vielen Dank.

    Nicolas
     
  17. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Für den Fall, das du dir aber mal noch einen zweiten Mac zulegst kannst du deine Mails trotzdem auf ein IMAP-Konto legen, dann gehts dann schneller ;)
     

Diese Seite empfehlen