1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Mail kann keine E-Mails mehr verschicken

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Mac-Mike, 25.05.09.

  1. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    Hey Leute,

    jetzt reichts mir langsam, am Anfang dachte ich ja, es gäbe ein Problem mit den Providern, aber mittlerweile glaube ich, es liegt an "Mail." Circa seit einer Woche (evtl. sogar seit dem großen Update) kann ich mit Mail keine E-Mails mehr verschicken - der Empfang klappt aber einwandfrei.

    Komischerweise funktioniert es ab und an dann doch wieder (häh? ;)), so alle paar Stunden, insofern kann es auch nicht an den smtp-Einstellungen liegen (zumindest meiner Meinung nach). Providertechnisch sprechen wir hier von

    • Yahoo
    • Web.de
    • Greatnet

    Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen könnte? Oder habt ihr ähnliche Probleme und könnt mir helfen. Vielen lieben Dank

    MacMike
     
  2. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Mach doch mal noch einen Googlemail-Account und teste es dann mal. Wie man Mail neuinstalliert, weiß ich nicht, aber du könntest (auf eigene Gefahr, weiß nicht, ob dabei was kaputtgehen kann) das Combo-Update drüberbügeln.
     
  3. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    Nein, funktioniert leider auch nicht. Noch jemand eine Idee?
     
  4. seedee701

    seedee701 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    5
    hier meine nicht ganz unähnliche story, die ich in einem anderen forum geposted habe. vielleicht kommen wir gemeinsam weiter...


    minimum time between mail checks violation
    ich kann seit 3 tagen keine mails von einem meiner beiden accounts mehr runterladen/empfangen.

    ich erhalte stattdessen die folgende error:
    -------------
    'Aufgrund eines temporären Serverfehlers ist die Anmeldung beim Account „laphroaig bluewin“ fehlgeschlagen. Versuchen Sie es später erneut.

    Folgender Serverfehler ist aufgetreten: minimum time between mail checks violation'
    -------------

    der account ist grau schattiert. als ob es nicht mit dem netz verbunden wäre. aktivieren geht nicht.
    netz status ist gepfürft und alles einwandfrei. safari funktioniert tadellos.
    mails senden funktioniert tadellos mit allen accounts.

    ich sehe die mails der letzten tage auf dem server rumliegen und sie sind als ungelesen markiert. (über account information, ctrl-click)

    ich empfange die mails auf 2 anderen macs mit diesem identischen account problemlos.

    ich SCHWÖRE, dass ich nichts an den einstellungen geändert habe und kann auch überprüfen, dass diese identisch sind.

    das ganze ist spontan geschehen, keine neuinstallation, kein rumgepröble, keine neue hardware, nichts.
    einfach click and read und plötzlich diese meldung.


    PB 2.4ghz 2GB OS 10.5.7
    mail version 3.6


    ich hatte gerade ein telefonat mit dem e-mail betreiber. die haben mir gesagt, dass es an mac-mail liegen muss und sie davon auch schon gehört hätte, vorallem mit OS10.5

    ...was mir momentan leider noch nicht viel weiter hilft...

    angeblich gäbe es unter windows eine möglichkeit das ab/anfrageverhalten des mail-programms beim server zu beeinflussen, bei mac jedoch nicht. damit müsste sich das problem lösen lassen.

    kennt jemand einen lösungsansatz um mail dazu zu bringen, länger auf eine server-antwort zu warten bevor es eine neue anfrage startet?
     
  5. tobi2k

    tobi2k Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    26.09.08
    Beiträge:
    410
    Könntee es sein, dass du das Programm "Little Snitch" installiert hast. Vielleicht hast du zufällig eine Regel gegen Mail gemacht.
    Wenn ja schau mal in deinen Regeln nach:
    Bei mir sieht es so aus:

    [​IMG]
    Click for full size - Uploaded with plasq's Skitch

    Gruß Tobi
     
  6. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    @seedee701

    Dein Problem klingt für mich so, als ob der Abrufintervall zu kurz ist. Vielleicht hast du den versehentlich mal umgestellt oder ist aus irgendeinem nicht ersichtlichen Grund geändert worden (Update, etc.)

    Ansonsten kann ich nur sagen, das bei mir Mail ohne Probleme seinen Dienst tut.

    Vanilla-Gorilla

    P.S.: Interessant wäre ob Pop3 oder IMAP.
    P.P.S.: Nicht vergessen bei Googlemail im Webmail POP3 bzw. IMAP zu aktivieren.
     
  7. seedee701

    seedee701 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    5
    wie könnte man das den manuel machen? sei es zuerst umstellen oder jetzt zurückstellen?
     
  8. seedee701

    seedee701 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    5
    nein, das habe ich nicht.
     
  9. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    mit dem verschicken hatte ich auch schon 2 mal Probleme seit dem Update. Provider: web.de und Uni-Mail.. die letzten Tage ging es aber wieder. Davor gab es noch nie Probs.
     
  10. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    @seedee701

    Du könntest es mal versuchen den Abruf von E-mails zu ändern. Dazu öffnest du Mail -> Einstellungen -> Allgemein. Vielleicht löst das dann auch das Problem mit dem Versenden von Mails. Denn ein ähnliches Problem hatte ich mal bei Hotmail, bis zu dem Zeitpunkt, wo ich das Konto über Google abrufen lasse und das Abrufintervall etwas höher gestellt hatte. Seitdem keine Probleme, egal mit welchem meiner 5 Accounts.

    Vanilla-Gorilla
     
  11. seedee701

    seedee701 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    5
    hat leider auch nichts gebracht.
     
  12. seedee701

    seedee701 Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    5
    lösung des problems:

    sicherstellen, dass die sämtliche account-infos/kennwörter bekannt sind, notfalls im schlüsselbundmanager anzeigen lassen.
    backup erstellen

    user-> library -> preferences ->com.apple.mail.plist löschen

    mail öffnen, account neu einrichten - (funktionalität müsste klappen. alle mails müssten immernoch vorhanden sein)

    wenn nötig noch von backups postfächer neu importieren
     

Diese Seite empfehlen