Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.354


Martin Wendel
Langsam musste Apple damit rausrücken, was in den kommenden Monaten auf Apple TV+ geplant ist. Das hat der Konzern nun nachgeholt. Auf einen Schlag hat Apple zahlreiche Startdaten mehrerer Serien, Dokumentationen und weiterer Originals bis zum Sommer angekündigt.

Hier die chronologische Übersicht, was in den kommenden Wochen und Monaten auf Apple TV+ erscheinen wird. Verlinkt bzw. weiter unten findet ihr Details zu den einzelnen Produktionen.

Mythic Quest Apple TV+


"Mythic Quest" bekommt zweite Staffel



"Mythic Quest" startet am 7. Februar auf Apple TV+. Wir haben euch die halbstündige Comedy über eine Computerspiele-Schmiede bereits vor ein paar Wochen vorgestellt. Apple hat nun zudem bekannt gegeben, dass die Serie bereits vor dem Start um eine zweite Staffel verlängert wurde.

Amazing Stories Apple TV+
"Amazing Stories"


Das Revival der Steven-Spielberg-Serie "Amazing Stories" ("Unglaubliche Geschichten") startet am 6. März. Es zählt zu einer der prestigeträchtigsten Serien von Apple TV+. Die Anthologie-Serie hätte angeblich bereits im Herbst zum Launch von Apple TV+ verfügbar sein sollen, die Produktion habe sich aber verzögert. Apple wird am 6. März fünf Folgen der Serie veröffentlichen – ob die erste Staffel noch weitere Episoden umfasst, geht aus der Ankündigung nicht hervor.

Home Before Dark Apple TV+
"Home Before Dark"


Die mysteriöse Serie über die junge Investigativ-Journalistin Hilde Lysiak startet am 3. April mit drei Episoden. Die weiteren Folgen sollen wöchentlich erscheinen. Auch "Home Before Dark" wurde bereits für eine zweite Staffel verlängert.

Home Apple TV+
"Home"


Die Dokuserie "Home" startet am 17. April auf Apple TV+. In ihren neun Episoden zeigt die Serie die außergewöhnlichsten und innovativsten Wohnhäuser.

Here We Are: Notes for Living on Planet Earth Apple TV+
"Here We Are: Notes for Living on Planet Earth"


Bei "Here We Are: Notes for Living on Planet Earth" handelt es sich um keine Serie, sondern um einen 36-minütigen, animierten Kurzfilm. Dieser wird anlässlich des Earth Days am 17. April auf Apple TV+ erscheinen. Hollywood-Star Meryl Streep wird als Erzählerin zu hören sein. Der Kurzfilm handelt von einem 7-jährigen Jungen, der am Earth Day von seinen Eltern von den Wundern unseres Planeten erfährt.

Defending Jacob Apple TV+
"Defending Jacob"


Die "Limited Series", also vermutlich auf eine Staffel ausgelegte Serie, "Defending Jacob" ist ab 24. April auf Apple TV+ zu sehen. Sie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller aus 2012. Die Serie, in der u. a. Chris Evans eine der Hauptrollen spielt, dreht sich um einen schockierenden Kriminalfall in einer Kleinstadt in Massachusetts.
"Beastie Boys Story"


Nach einer Premiere in den US-Kinos am 3. April ist die Beastie-Boys-Dokumentation "Beastie Boys Story" am 24. April auf Apple TV+ zu sehen. Produziert wurde der Film von Spike Jonze.

Trying Apple TV+
"Trying"


Am 1. Mai startet die erste britische Eigenproduktion von Apple. In der Comedyserie "Trying" ist u. a. Oscar-Preisträgerin Imelda Staunton zu sehen. Die Serie dreht sich laut Eigenbeschreibung um das Erwachsenwerden, das Niederlassen und das Finden der großen Liebe.
"Dear…"


Die zehnteilige Dokuserie "Dear…" von R.J. Cutler startet am 5. Juni auf Apple TV+. Inspiriert von den "Dear Apple"-Werbespots zeigt die Serie Biographien wichtiger Personen unserer Zeit, erzählt über Briefe jener Leute, die durch ihr Wirken beeinflusst wurden. Die Auswahl der porträtierten Personen ist allerdings sehr US-lastig: Unter ihnen Oprah Winfrey, Spike Lee, Stevie Wonder und weitere.

Central Park Apple TV+
"Central Park"


Es war bereits bekannt, dass Loren Bouchard, der bereits hinter "Bob's Burgers" steckt, für Apple TV+ eine Animationsserie entwickelt. "Central Park" ist eine animierte Musical-Comedy über die Tillermans, eine Familie die im New Yorker Central Park legt. Der Vater arbeitet als Park-Manager, die Mutter als Journalistin. Zu hören sind in der Serie u. a. Josh Gad, Kristen Bell, Titus Burgess und Stanley Tucci. Die Serie wird im Sommer auf Apple TV+ veröffentlicht.

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Phil78

Celler Dickstiel
Mitglied seit
14.12.05
Beiträge
796
Haut alles nicht von den Socken, die müssen echt mal in die Puschen kommen, Netflix und Amazon ballern zur Zeit auch extrem viel raus, wäre Apple+ nicht für lau die hätten gerade echt verkackt meiner Meinung nach. Anspruchsvoll ist ja schön und gut, aber für die Masse brauchst einfach 1,2 Dauerbrenner a la Big Bang, House of Cards etc. Irgendwie hat Apple TV+ für mich gerade was von "normalem TV" so ZDF style.
 
  • Like
Wertungen: dasDirk und lucifer

staettler

Roter Astrachan
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
6.273
„Home befor Dark“, „The Banker“ und „Defending Jacob“ finde ich von lesen interessant. Mal schauen...
 

Bob Weir

Starking
Mitglied seit
11.06.15
Beiträge
214
Great news!

Eigentlich hatte ich schon zu Weihnachten mit einer größeren und zeitlich weitreichenderen Ankündigung gerechnet. Aber gut, dann eben jetzt. Tatsächlich interessieren mich die meisten anstehenden Veröffentlichungen. Ich bin gespannt.
 

MichaNbg

Ralls Genet
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.066
Mit dem Start von Disney+ wird ATV+ bei uns wieder verschwinden.
 
  • Like
Wertungen: lucifer

staettler

Roter Astrachan
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
6.273
Verschwinden wird es nicht. Es wird halt so vor sich hin dümpeln. Aber ich glaube nicht, dass das Apple stören wird.
 

MichaNbg

Ralls Genet
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.066
Nein, nur bei uns. Also in der Familie. Von den monatlichen Rechnungen. ;)
 
  • Like
Wertungen: staettler

Appleg

Meraner
Mitglied seit
26.09.18
Beiträge
232
Also mich interessiert Disney nicht die Bohne, Apple TV+ dagegen sehr. Denke nicht das man das pauschalisieren kann.
 
  • Like
Wertungen: Mitglied 223569

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.354
Hat ja auch niemand pauschalisiert... steht doch ein "uns" oben dabei.
 
  • Like
Wertungen: BalthasarBux

i_On

Stechapfel
Mitglied seit
30.01.13
Beiträge
159
Ich warte eigentlich nur auf die zweite Staffel von "For all mankind"... die Serie hats mir wirklich angetan
 

Ben78

Wohlschmecker aus Vierlanden
Mitglied seit
14.09.08
Beiträge
240
So richtig überzeugend empfinde ich die Strategie bei AppleTV+ nicht, aber Geschmäcker sind verschieden. Über die Weihnachtsfeiertage habe ich mir die Gratis Woche geholt, die Morning Show durchgezogen und wieder weg. Wenn es mich nochmal packen sollte, dann mache ich einen Monat mit für „For all mankind“, aber ich sehe keinen echten wirklichen Grund um danach am Ball zu bleiben. Vielleicht ist bei den neuen Serien ja was dabei, dann könnte man „For all mankind“ mit etwas anderem gemeinsam genießen und danach wieder kündigen bis im Winter die zweiten Staffel „Morning Show“ kommt, aber um dauerhaft dabei zu bleiben?
 
  • Like
Wertungen: lucifer