1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple gestattet Web-Browser für iPhone

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 14.01.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    In der Vergangenheit meldeten mehrere bekannte Browser-Hersteller Interesse an, einen alternativen Internetbrowser für das iPhone herzustellen - darunter Opera und der Firefox-Entwickler Mozilla. Bislang scheiterte dies immer an einem No-Go seitens Apple, da die Applikationen eine interpretierende Funktion übernehmen müssten, um JavaScript und HTML nutzen zu können. Nun scheint sich das Blatt zu wenden: Im AppStore sind erste Browser-Alternativen aufgetaucht, die sich jedoch bislang nur minimal von Safari Mobile unterscheiden (AppStore-Links: HotBrowser | WebMate | ShakingWeb). Es dürfte nun jedoch nur noch eine Frage der Zeit sein, bis wir Versionen von Firefox oder Opera auf iPhone und iPod touch nutzen können.
     

    Anhänge:

  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
  3. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ich finde es schon richtig, dass news, auch wenn es dazu schon threads gibt, nochmal im richtigen forum gepostet werden. es gab doch mal diese zeit, als yoshi sich einen spaß daraus machte, alles mögliche als news darzustellen und zu zeigen, dass er macnews.de 5 minuten früher gelesen hat. naj.
    btt. ich für meinen teil finde konkurrenz immer gut, aber safari sit nunmal ein super browser, ob mobile oder standard, daher brauche ICH nichts anderes.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Sollte es Firefox geben, gibt es dann eventuell die Möglichkeit Flash zu installieren?
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    @ le petz: ob alles, was im forum als usernews bereits vorhaneden ist, als rieseberg-newsbeitrag wiedergekäut werden muss? naja, soll sein. dann aber mit der notwendigen hintergrund-recherche. wie schon im user-news-thread festgehalten, sind es wohl mehr neue safari-/webkit-frontends als echte neue browser. fraglich also, ob man daraus hoffnungen für firefox/opera on iphone generieren sollte ;)

    @ joey: kaum. es ist nicht davon auszugehen, dass die flashfunktionalität als teil der firefox implementiert wird. als global verfügbares plugin ist es aber eben noch fraglicher ...
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das wird apple doch wieder verbieten.... oder?
    (fehlendes flash nervt echt manchmal: da will man gerade seinen kumpels zeigen, dass safarimobile alles kann und man bestellt die kinokarten online und dann hat irgendsoein programmierer voll auf flash gesetzt....)
    ob firefox auch sooft abstürzt?
     
  7. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Vote 4 Firefox.
     
  8. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Basieren die 3 Browser da oben nicht auf Webkit? Das kann doch jeder nutzen wie er will, oder nicht?
     
  9. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    Nee, auf keinen Fall .
    Firefox und Opera werden durch die Lizenzbedingungen verhindert.
    Lizenzbedingungen, die verbieten eigene Frameworks auf das iPhone zu bringen.

    Bis sich das ändert und dafür gibt es ja nun keine Anzeichen, wird es auch kein Firefox, Opera oder kein Flash und kein Java geben.

    Oder anders gesagt: Die News hier, beachtet überhaupt nicht die eigentlichen Gründe, warum es Firefox, Opera auf dem iPhone nicht gibt.
    Browser basierend auf dem Webkit-Framework, wie die genannten Beispiele, waren übrigens nie untersagt.
     
    Zeisel und eyecandy gefällt das.
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    @ aronnax: danke :)
     
  11. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Ich finde es eigentlich nicht schlimm, wenn die Browseralternativen ebenfalls auf Webkit beruhen, da dieses SEHR GUT ist. Mir fehlen in Safari lediglich ein paar Funktionen wie ein Werbeblocker à la AdBlock Plus (von Firefox) oder eventuell Flash.
     
  12. geni

    geni Cox Orange

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    101
    Was mir fehlt ist eine vernünftige Cacheverwaltung, nervt einfach, wenn man versehentlich den falschen link geklickt hat und ein par ms zu spät das x tapt, anschließend die ganze Seite neue laden zu müssen. Ähnliches gilt für Übersichtsseiten wie Newsseiten, Foren etc. Ansonsten bin ich aber SEHR zufrieden.

    Die Neuigkeit ist ihn ihrer Darstellung - wie schon erwähnt - wirklich arg Fehlerhaft, was ja auf fast allen berichtenden Seiten der Fall ist...
    Nun, die Schlüsse die gezogen werden sind dementsprechend total Falsch, das wiederum ist aber mal wieder ein AT-Alleinstellungsmerkmal :)
     
  13. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    ein alternativer browser könnte eine kopier&einfügen Funktion haben (natürich nur innerhalb der Anwendung) - extrem praktisch !
    Aber bisher bin ich mit safari am iPhone (wie auch am Mac) sehr zufrieden...
     
  14. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Aha...naja, ich wüsste jetzt nicht, was auf dem iPhone noch besser sein sollte als Safari...Safari bietet mir alles, was ich brauche.
     
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wir hätten kaum eine andere antwort von dir erwartet, junger fanboy padawan ;)
     
    Warp-x gefällt das.
  16. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ja, war so klar, dass das kommt :D Es gibt eben immer Konstanten im Leben...
     
  17. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Tja, endlich ist Apple zur Vernunft gekommen. Auf den Macs erlauben sie Firefox und Co. doch auch, warum dann nicht auch auf dem iPhone. Außerdem werden die Benutzer eh den schnellsten und stabilsten Browser benutzen, und da müssen sie an Safari erstmal rankommen.
     
  18. DerHeldimZelt

    DerHeldimZelt Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    592
    WebMate und ShakingWeb kosten ja Geld.
    Das ist ja total unnötig, dass Die für einen Browser Geld verlangen!
     
  19. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
    Voll die schlechte Stimmung hier :/

    -> ich freue mich jedenfalls :)
     
  20. Unreal

    Unreal Pferdeapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    78
    es ist doch mehr als offensichtlich, dass apple dies nur tut um gut darzustehen. solange nur ein browser im appstore ist, der annähernd apple gefährlich werden könnte (und das wird firefox.....) wird das app SOFORT wieder aus dem appstore genommen.ich hasse apples iphone politik!!!!!
     

Diese Seite empfehlen