1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple führt Musikgeschäft weiterhin an

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 05.08.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Eine ganze Reihe Umfragen belegt, dass der iTunes Store das US-amerikanische Musikgeschäft weiterhin anführt. Die verantwortlichen Analysten der NPD Group haben zwischen Januar und Juni diesen Jahres diverse Erhebungen bei Amerikanern älter als 13 Jahre durchgeführt und kommen zu dem Ergebnis, dass es sich bei iTunes definitiv nicht um eine Mode, sondern um eine nachhaltige Veränderung des Business handelt.[/preview]

    Auffällig sei laut der Analysten weiterhin, dass sich iTunes trotz starker Konkurrenz von Mitbewerbern wie Amazon dominant an der Spitze halten kann - auch gegen den klassischen CD-Verkauf. Lediglich ausgenommen aus der Untersuchung sind spezielle Abonnement-Dienste wie etwa Napster oder Rhapsody. Apples größter Konkurrent ist nach wie vor die Kaufhauskette Wal Mart, welche traditionell große Mengen CDs absetzen kann, sich in jüngster Vergangenheit jedoch hinter iTunes platzierte. Auf dem dritten Platz konnte sich BestBuy hervortun, Amazons Onlinenangebot belegt in der Beliebtheit der Amerikaner die vierte Stelle.

    via Pressemitteilung
     

    Anhänge:

  2. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    in usa war ich mal in nem wal mart = miese Auswahl, schlechtes Sortiment, überteuert...
    Das ist so, wie wenn man sich für 80 Euro Chucks kauft, die nach nem Jahr übern Jordan gehen (hihihi gehen ^^),
    anstatt für 19.99 gute Puma oder Nikes, die länger halten, also was ich sagen will:

    Wal Mart verdient nicht das, was es zu sein scheint! (?) auf deutsch:
    Wal Mart ist Müll, wie kann Wal Mart ITunes konkurrieren? Unmöglich!


    Edit: (meine Oma heißt auch Edit ^^)

    500 Beitrag, jetzt kann ich mir was kaufen ;)
     
  3. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    die NPD Group das ja spannend…*
    ne also ich finde iTunes auch eine echte Erungenschaft, ich kann endlich Musik probehören ohne mich im Saturn/Media Markt (in Fachkreisen wohl auch Schweinemarkt genannt) an den CD Playern anstellen zu müssen, was mir irgendwie immer zuwieder war. ich finde musik nach allen kriterien, ich finde verwandte musik, ich lese bewertungen, ich finde compilations, ich kann kaufen wann ich will, also ich finde es genial! sobald ich noch eine radio im auto hab wo der iPod ran passt (wird irgendwann mal ein Parrot RK8200 werden) brauch ich auch keine CD mehr…
     
  4. philippnet

    philippnet Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    155
    Nix Parrot!
    Kauf dirn Alpine!
    Hab ich auch :)
     
  5. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    was genau? auch in der 200€ klasse?
     
  6. boe6ie

    boe6ie Querina

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    187
    Günstiger als Musicload sind se meistens ja, aber dafür haben die immer diesen DRM-Schutz, womit man die nicht auf andere MP3 Player packen kann... Das iss bisschen scheisse
     
  7. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    mmm. ich kann mir vorstellen das das ein Problem ist, aber ich habe halt eh nur meinen mac und meinen iPod auf dem ich höre, was wahrscheinlich der durchschnitt ist.
     
  8. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Gratulation Apple ;)
    Mir ist nur schleierhaft warum Amazon ihren Musikstore nicht bei uns in Europa einführt,wenn er in den USA (relativ) gut läuft.
     
  9. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    glaube es wird so sein wie bei apple auch
    probleme mit denn rechten usw...
     
  10. Kain88

    Kain88 Jonagold

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    21
    Kann ich so eigentlich nich bestätigen, vor Ort ist die Auswahl wie überall begrenzt aber der Onlinestore hat eine riesige Auswahl zu günstigen Preisen, war zumindest vor 2 Jahren der günstigste den ich gefunden hatte.
     
  11. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Die NPD Group mal wieder...:p

    Stimmt ja auch im Großen und Ganzen! Der iTunes-Store ist so vielfältig und es macht echt Spaß dort zu kaufen.

    Das einzige was mich etwas stört:
    - manchmal gibt es Songs die in den USA zum Verkauf stehen nicht hier
    - zu teure Musikvideos in Deutschland
    - dass man anstelle der Kreditkarte an die blöde Internetbank Click & Buy gebunden ist...o_O
     
  12. thekojote

    thekojote Elstar

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    72
    EDIT: omg bin ich dumm

    EDIT 2 @RedCloud: :-D höhöhö ^^ *gg* ;) :-D (ich weiß, dass war nicht lustig, aber ich musste doch irgendwie antworten :innocent: )
     
    #12 thekojote, 06.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.08
  13. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    edit: Dann vernichten wir mal die Spuren.
     
    #13 RedCloud, 06.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.08
  14. thekojote

    thekojote Elstar

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    72
    omg was is das denn für ein schrecklicher name... :eek:
     
  15. absimilard

    absimilard James Grieve

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    133
    Besorg dir auf EBay ne US-Giftcard für iTunes und leg dir nen US-Account an. Bei dem momentanen $-Preis machst du sogar noch nen guten Schnitt.

    Was mich bei iTunes stört:

    - ich kann nur 30 Sekunden von einem Song anhören. Das stöbern, wie es in den guten alten Plattenläden von früher (und damit meine ich nicht die großen Ketten) möglich war, wird so unnötig schwer gemacht. Wenn man also nicht genau weiss was man kaufen will, und sich mal auf unbekanntes Terrain begibt kann man auf iTunes nur schwer einschätzen ob einem das Stück/Album gefällt nur schwer einschätzen.

    Für mich wäre iTunes perfekt wenn ich eben den ganzen Song (vor)hören kann.
     
  16. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Theoretisch könnte man dann aber auch den Titel abfangen und aufzeichnen, während iTunes dir den "testweise" vorspielt. Also von daher wird das wahrscheinlich nie gemacht. o_O
     
  17. absimilard

    absimilard James Grieve

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    133
    Das Argument ist recht einfach ausgehebelt: Einfach das Vorhören mit geringer Bitrate machen lassen.

    So weiche ich halt auf andere Quellen aus (auch online erreichbar und theoretisch mitschneidbar, aber schlechte Tonqualität und deswegen uninteressant)

    Die Leute von Apple's iTunes Team müssen sich halt was einfallen lassen. Für mich ist die Konsequenz der "30Sekunden-Regel" das es nun mal schwer ist abseits ausgetrampleter Pfade zu wandern
     
  18. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    es wäre vllt etwas besser wenn die 30s nicht immer von anfang wären, aber prinzipiell finde ich das schon ok. klar wäre mehr besser, aber mir reicht es zusammen mit den bewertungen meist aus, hatte bis jetzt noch keinen fehlkauf im gegenteil hab viele neue sachen kennengelernt.
     
  19. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    und wann zahlt man bei uns für ein Lied 79 Cent?????
    Schade finde ich,dass der i-TMS sooo langsam ist...:(
     
  20. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Na dann guck dir mal das an!

    Das Angebot wächst kontinuierlich! Ist aber trotzdem noch nicht so riesig …
     

Diese Seite empfehlen