1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple entschädigt iPod Besitzer

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Patrick Rollbis, 13.05.08.

  1. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Wie jetzt bekanntgegeben wurde, wird Apple iPod Besitzer in den USA und Kanada entschädigen, die einen iPod erhalten haben, der nicht die angegebene Akkuleistung besitzt.

    2 iPod Käufer klagten Apple an, weil ihr iPod nicht die angebenden 8 Stunden durchhielt, sondern nur 3 Stunden. Diese erhalten nun einen Gutschein für den Online Store in Höhe von 45 Euro. Alle Besitzer eines iPods der ersten, zweiten oder dritten Generation, der vor dem 24. Juni 2004 gekauft wurde, können den iPod untersuchen lassen. Sollte der iPod nicht 8 Stunden halten, bekommt man einen Rabatt Gutschein.

    Auch bei den Netzteilen der Powerbooks und iBooks gab es Probleme. Die Netzteile überhitzen oder sprühten sogar Funken. Im September 2008 wird sich entscheiden, ob Apple eine allgemeine Rabattaktion für Kunden einführt, deren Geräte Fehler besitzen. Das Gerät selbst wird natürlich ausgetauscht.

    Apple möchte damit die Kunden zufrieden stellen und nebenbei ihr Image weiter verbessern.
     

    Anhänge:

    #1 Patrick Rollbis, 13.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.08
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    das hört man gern.
     
  3. Hamt0r

    Hamt0r Gast

    naja kann man da nur sagen.
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Will ja nicht kleinlich sein, aber da ist ein Tippfehler in der Überschrift ;) .
     
  5. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Wo kann man mehr dazu nachlesen?

    Link?
     
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
  7. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Ging aber lange bis sie Massnahmen ergriffen haben.. :) 4 Jahre um zuzugeben, dass der Akku "schrott" ist, finde ich ein wenig zu lange..
     
  8. 7eleven

    7eleven Gast

    Ich hab nen iPod 2G, bei dem allerdings schon der Akku getauscht wurde (gg. einen aus dem Zubehör). Darf ich den auch zur Untersuchung einschicken? :D Sofern die Aktion auch in Deutschland kommt.
     
  9. johnny_b

    johnny_b Querina

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    181
    Da hast du recht.

    Da kommen sie relativ günstig weg, haben ihr Image in der Öffentlichkeit ein bisschen aufpoliert, nen Fehler eingestanden und dazu braucht es nur ne KLAGE???

    Die sollen sich mal um die wirklichen Probleme kümmern, da gibts noch genug, und das ganze am besten ohne dass man das erstmal vor Gericht bringen muss.
    DAS würde das Image aufbessern: "Apple geht transparent mit Problemen um und bietet Lösungen auch außerhalb der Garantiezeit."
     
  10. fls08

    fls08 Jonagold

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    20
    Ich habe zwar einen iPod der schon älter ist, aber ich bin mir nicht mehr sicher wann ich den gekauft haben. Habe ich da eine Möglichkeit das über Apple raus zu finden?
     
  11. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Ich stell mir ja die Frage wie die Akkuwerte ermittelt werden?
    Bei welcher Lautstärke? Welche Displaybeleuchtungszeit, usw?
    Gibts da Richtwerte?

    Desweiteren finde ich es eine Frechheit, einen 45 Euro Gutschein herauszugeben.
    Das steht in keinem Maße zu der Leistung die fehlt.

    8 Stunden soll der Pod durchhalte und weniger als 3 Stunden muessen es sein! das ist weniger als die HÄLFTE!!
    Meines erachtens sollte Apple dafür mal schön in die Tasche greifen müssen, denn in meinen Augen ist das offensichtlicher Betrug.

    der M
     
  12. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    da muss ich dir zustimmen... das mit den 45€ ist wirklich ein Witz, denn was willst du damit denn anfangen?? Ein neuer iPod kostet um Längen mehr und da sind die 45€ nur eine kleine Anzahlung... denn mit nem iPod, der nur so kurze Zeit ohne Strom auskommen würde, könnte ich persönlich nicht lange leben und würde mir dann gezwungenermaßen nen neuen kaufen... und deshalb sollte Apple wenn überhaupt das gesamte Gerät erstatten bzw. gegen ein funktionierendes (vom Akku her) austauschen... wäre jedenfalls besser als so ein Gutschein...
     
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Daran sieht man mal wieder wie großzügig Apple doch ist...:-D
     
  14. Juni884

    Juni884 Gast

    Fang jetzt nicht an...:mad:
     
  15. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    man kann irgendwo auf der supportseite seine seriennummer eingeben, und dann sagt dir das system, wann du das teil gekauft hast. wo genau weiß ich jetzt nicht, musst mal googlen.

    yoshi, das ist nicht dein ernst, oder?? ich stell mir das vor, ich kauf für nen heidengeld nen iPod (weil die wirklich teuer sind). dann seh ich aber, dass jeder batteriebetriebene usb-player von grabbeltisch mehr laufzeit hat. und dann krieg ich nach 3 jahren einen lächerlichen 45€ Gutschein, wovon ich mir so gerade mal eben nen shuffle 1GB holen kann. ich darf dich jetzt mal zitieren:

    Eine Unverschämtheit von Apple, so zu handeln.
     
  16. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Mit was fang ich an?

    Ich sage meine Meinung dazu...das hat dich rein gar nicht zu interessieren...
     
  17. Najaa.. wenigstens etwas. Ich find man muss nicht an jeder aktion für den Kunden etwas auszusetzen haben. Obwohl es schon etwas minimalistisch von  ist...
    Aber trotzdem: Wenigstens tun sie was!
    Mfg
     
  18. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Betrunkene Schlitzaugen

    Das Geld holt sich Apple von den Akkuherstellern wieder.
    Man sollte bei den Zulieferern nicht nur auf den Preis achten.
     
  19. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    ehm, steht da nicht, das die Geräte zusätzlich instandgesetzt werden???
     
  20. Tobsent

    Tobsent Granny Smith

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    15
    Die Frage die ich mir grad stelle: Mein Akku hat garantiert unter 3 Stunden Akkulaufzeit
    gehabt, als ich ihn getauscht habe (also nen neuen Akku rein), könnte ich jetzt also dat Ding überprüfen lassen (alten Akku rein) und so dann doch noch die Entschädigung bekommen? Wäre wenigstens der Ersatzakku wieder drin...
     

Diese Seite empfehlen