Apple bringt eigene Gesichtsmaske für Angestellte

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.344


Jan Gruber
Designed by Apple in California - Apple möchte nach Berichten von Bloomberg jetzt auch eine eigene Gesichtsmaske für seine Angestellten in den Retailstores veröffentlichen. Zu Beginn der Pandemie hat Apple bereits eigene Masken vorgestellt, diese aber verschenkt.

Laut Angaben von Bloomberg soll Apple zwei neuen Masken designed haben, eine Face Mask als auch eine Apple ClearMask. Letztere wurde gemeinsam mit der Gallaudet University entwickelt. Im wesentlichen handelt es sich dabei um eine weiterentwickelte Version der Maske, die Apple im Frühjahr verschenkt hat.
Gesichtsmaske für Angestellte


Apple möchte die beiden Masken in den nächsten Wochen ausrollen - für Mitarbeiter in den Retailstores aber auch für Büroangestellte. Ob die Masken später auch an Kunden abgegeben werden ist nicht klar.

Via Bloomberg

Den Artikel im Magazin lesen.
 

ottomane

Golden Noble
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
14.325
So ein Visier ist zumindest hier bei uns als Coronaschutz nicht allgemein zulässig.
 
  • Like
Wertungen: Zug96

Luckymorpheus74

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
17.07.20
Beiträge
737
Ja ist bei vielen nicht zulässig. Aber angenehmer zu tragen über lange Zeit. Man kann über Sinn und Unsinn streiten .
 
  • Like
Wertungen: olihaeg

MACaerer

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.692
So ein Visier ist zumindest hier bei uns als Coronaschutz nicht zulässig.
Stimmt. In einigen Bundesländern (bspw. Hamburg, Hessen, Niedersachsen) sind Face-Shields anstellen von Masken allerdings derzeit noch erlaubt. Aber verlassen kann man sich auch nicht drauf, weil sich das mehr oder weniger stündlich ändert.
 
  • Like
Wertungen: Zug96

saw

Brauner Matapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
8.375
Ja ist bei vielen nicht zulässig. Aber angenehmer zu tragen über lange Zeit. Man kann über Sinn und Unsinn streiten .
Sind aber lt. RKI, nicht als gleichwertige Alternative zur Mund Nase Bedeckung zu sehen.
Gerade im Nahbereich geht der Schutz der Teile gegen Null.

Mal im Medizin Bereich geschaut, da werden die zus. zum Mund/Nase Schutz getragen,
da aber eher zum Schutz der Mund/Nase Bedeckung, damit die vom Gegenüber nicht direkt kontaminiert werden kann.

Wenn mir mit dem Teil einer entgegen kommt, behandele ich den so, als wenn er keinen Schutz tragen würde.
 

Reemo

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.524
@Jan Gruber
Macrumors berichtet, dass Apple die Clear Mask nicht entwickelt hat sondern lediglich vertreibt.

Warum hat Apple eigene Masken designt? Sind die mehr awesome als normale? Sind die the next big thing und total revolutionär und innovativ?
 

angerhome

Freiherr von Berlepsch
Mitglied seit
13.10.15
Beiträge
1.112
Apple hat verschiedenfarbige Plastikbänder entwickelt zur Befestigung hinterm Kopf.

Böse Zungen behaupten für schlappe 120€.
 

tobeinterested

Zabergäurenette
Mitglied seit
15.05.11
Beiträge
614
Mal im Medizin Bereich geschaut, da werden die zus. zum Mund/Nase Schutz getragen,
da aber eher zum Schutz der Mund/Nase Bedeckung, damit die vom Gegenüber nicht direkt kontaminiert werden kann.
Soweit ich weiß, werden sie getragen (zum Eigenschutz), damit keine Infektion über die Augen erfolgen kann.
 
  • Like
Wertungen: MichaNbg und saw

dtp

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.310
Hab's an anderer Stelle auch schon mal geschrieben. Ich fänd's cool, wenn Apple dem neuen iPhone und iPad eine Stoffmaske mit aufgedrucktem Apple-Logo statt der Aufkleber beilegen würde.
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
10.219
Diese „Eishockeymasken“ erhöhen den Schutz noch mal ein wenig mehr, wenn man sie zusätzlich zu einem Einwegmundschutz trägt. Trägt man sie alleine sind sie vielerorts richtigerweise schon nicht mehr erlaubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Dario von Apfel

Misto

Hildesheimer Goldrenette
Mitglied seit
06.11.18
Beiträge
678
Na die sind eher als Spuckschuz bzw. Schutz vor Tröpchen jeglicher Art gedacht, auch im Medizinbereich. Aerosole halten die natürlich nicht auf und verhindern auch nicht, dass man sie einatmet. Und das ist ja der Hauptübertragungsweg von Corona.
 
  • Like
Wertungen: Mure77