1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

apple bei otto,...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Yourself_de, 05.10.06.

?

Findet Ihr es gut, dass man Apple Produkte jetzt fast überall kaufen kann?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23.11.06
  1. Ja.

    47 Stimme(n)
    62,7%
  2. Nein.

    19 Stimme(n)
    25,3%
  3. Vielleicht. (Ich will nix zum Thema sagen, sondern nur abstimmen.)

    9 Stimme(n)
    12,0%
  1. Immer mehr Geschäfte verkaufen inzwischen Apple Produkte.
    Seit neustem auch Otto (Danke an newman für den Hinweis).
    Aber auch Conrad Elektronik und Saturn haben Macs im Angebot.

    Das Problem:
    Nicht alles läuft immer reibungslos.
    Was ist, wenn der RAM aufgerüstet werden soll?
    Oder der Mac einen Defekt hat?




    Wie seht Ihr das?
    Ist diese Entwicklung zu begrüßen?
    Welche Vorteile aber auch Nachteile hat dieser "Apple-Boom"?
     
  2. krypto

    krypto Damasonrenette

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    485
    Finde ich gut ... Nur glaube ich, dass dies Probleme mit dem Service bzw. der Aktualität der Macs gibt. Bei mir hier im Media Markt wird ein iBook zu einem Monsterpreis von fast 1000 Euro angeboten. Vielleicht haben diese Ketten so wie manche User auch Probleme stets die aktuellen Geräte anzubieten. Klar das passiert bei anderen Computern auch.... aber irgendwie ist das bei Apple anders zu sehen.
    Gruß
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Naja ich finde es nicht so gut.
    Die verkloppen im Galeria Kaufhof in Leipzig das iBook G4 1,25(?)GHz für 1200 Euro. MBs gibts noch gar nicht und auch die restlichen da rumstehenden Rechner haben noch die Preise vom letzten Jahr und sind noch PPCs.
    Dann doch lieber Fachhändler ... da bekommt man einen frischen Rechner zum annehmbaren Preis.
     
  4. t3ddy

    t3ddy Gast

    Ich finde es nicht gut, dass gerade Saturn und andere riesen Konzerne sie inzwischen verkaufen. Dort ist die Beratung und der Service noch schlechter als zB bei Gravis und es wirft ein schlechtes Bild auf Apple. Ausserdem gibts dort viel zu viele Windows Freaks. Allein bei uns in KA arbeiten in der Rechner Abteilung wo die Angestellste fuer PC UND MAC zustaendig sind 2 Leute, die mir vom Mac abraten wollten als ich sie mal ein bisschen geprueft hab.

    Gruß T3d
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Das Apple Produktportfolio bei OTTO gab es ja schon einmal (mit durchschnittlichem Erfolg).
    Die Idee finde ich gut.
    Allerdings sollten die dort aufgeführten Geräte (Lagerbestand/Restgeräte) dringend an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. ;)
     
  6. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Solange es keinen deutschen Apple Store gibt, sehe ich da überhaupt keinen Grund, nicht über Conrad, Otto o. ä. zu bestellen.
     
  7. Gute Kenny

    Gute Kenny Starking

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    214
    seit neuestem auch otto!? der macht das doch schon ziemlich lange.

    Ich finde das toll... und das mit der Garantie werden die irgendwie schon regeln....:innocent:

    die gute Kenny

    P.S.: Ich würde natürlich NIe bei otto einen iPod kaufen... da geht man zu einem apfel-händler seines Vertrauens - nicht dass ich otto nicht vertrauen würde... aber:cool:
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich finde es gut, dass es dort angeboten wird, so kriegen potentielle Kunden einen Blick auf die Rechner und informieren sich evtl. weiter, dumm ist nur wer da einkauft.... ;)
     
  9. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    So in etwa sehe die die Entwicklung auch. Ich würde immer zu meinem Händler gehen aber alleine der Präsenz wegen ist diese Entwicklung gut
     
  10. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Naja, warum soll es schlecht sein, wenn man Apple-Produkte jetzt von mehreren Stellen beziehen kann als sonst? Damit steigt auch der Bekanntheitsgrad von Apple und seinen Produkten. Jahrelang wussten viele Leute noch nicht einmal was das ist.

    Klar, bei manchen Geschäften fragt man sich, ob die Garantie und Fachgerechtheit garantiert ist, aber ansonsten - JA!

    Vielleicht stärkt das größere Angebot auch den Wettbewerb und wir bekommen günstigere Preise für Mac's.
     
  11. Schweni

    Schweni Pferdeapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    79
    Super ist der PowerMac bei Conrad;)

    Gruß
    Schweni
     
  12. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Naja ich finds schade. Ich bin immer noch der Meinung, dass Apple ein Luxusobjekt sein soll. Und das soll auch dementsprechend verkauft werden und dabei soll auf Qualität und nicht auf Quantität geachtet werden. Ich geniesse es viel mehr in einen Letec oder Dataquest (schweizer Apple-Stores) zu laufen und kompetente Beratung zu kriegen als bei Conrad, Ottos etc einfach zu kaufen.
    Ausserdem möchte ich nicht alle Probleme kennenlernen, wenn mal ein Garantiefall auftritt. Aber ich denke Otto kann da dann nicht wirklich gut helfen. Zumal die ja keine Apple-Qualifizierten-Techniker haben und alles einschicken müssen...

    Naja jedem seine eigene Meinung...
    Liebe Grüsse
    risiko90
     
  13. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    ich finds gut.
    das verbreitet den apple mehr und verhilft uns so zu mehr soft- und hardware von drittherstellern

    service hat man überall wos apple zu kaufen gibt.

    und wer so hohl is und sich überteuerte alte geräte bei grossen ketten kauft ohne sich vorher zu erkundigen oder zu vergleichen is selber schuld.
     
  14. Nuckelhamster

    Nuckelhamster Jonagold

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    20
    OTTO? Find ich gut....und weil meine bessere Hälfte dort arbeitet, bekommen wir 15%... :-D
     
    #14 Nuckelhamster, 07.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.06
  15. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    :( wäre wirklich so schön, wenn immer mehr solcher läden apple verkaufen würden...habe heute die gegenteilige erfahrung gemacht. ein neuer saturn wurde bei uns aufgemacht - apple fehlanzeige!
    ipod hier und da, aber sonst nichts weiter.

    sehr schade, vorallem weil es keinen anderen laden hier oben gibt der appleprodukte verkauft! zum nächsten shop der appleprodukte fährt man mind. 1std!

    der vorteil wäre, so finde ich, dass man mal die möglichkeit hat auf die schnelle was zu kaufen ohne auf den online-versand zu warten. außerdem auch den "vorzeigeeffekt" für evtl. switcher u.ä. sollte man nicht unterschätzen.
    was nützt es da, wenn ich selber einen imac habe u. dann halt noch eine handvoll freunde in meiner nähe kenne auch vor einem apfel sitzen....:-c
     
  16. dell

    dell Gast

    Ich bin da anderer Meinung. Apple ist KEIN Luxusobjekt. Und Apple strebt es offensichtlich nicht an. Denn es hätte kein Laptop für ca 1000 Euro oder mini für 599 nicht auf den Markt gebracht. Es soll ja jedem möglich sein einen mac zu kaufen. Ich je mehr Geschäfte es vertreiben desto besser. Die schwarzen Schafen werden früher oder später verschwinden und der Markt wird regeln wer gut berät und wer schlecht.
     
  17. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    Danke, musste etwas schmunzeln, schön das wer drauf reagiert hat!!;)
     
  18. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    also als dumm würde ich leute die dort kaufen nicht generell bezeichnen. es ist wie bei allem was die anbieten eine frage der information. wer sich vor dem kauf ausführlich informiert und weiss was man will wird bei saturn nicht schlechter fahren als anderswo. das ist bei nem mac nicht anders als bei ner waschaschine.
     
  19. meiner meinung nach ist Apple etwas einzigartiges und besonderes, so finde ich sollte es auch bleiben, dass man spezielle Apple Sachen wirklich nur vom Apple Store erhalten kann. Nach der Zeit kommerzialisiert sich das dann vielleicht wieder und... naja... Apple wird dann Standard für jederman... vielleicht wollen das viele aber meine meinung ist einfach, dass apple was spezielles bleiben sollte. Man bekommt jetzt iPods eh schon bei jedem Saturn. Warum also auch noch ein Versandhandel!?
     
  20. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    was mich jetzt wieder gedanklich zur bmw these führt...

    apple ist eine computerfirma, die richtig geile computer herstellt. sie lebt davon diese computr zu verkaufen. und wie es microsoft uns so schön vorgemacht hat, je mehr marktanteil umso mehr macht. klar werden sich neue user, wie auch ich ab montag so gott will, uter euch mischen und darunter werden auch welche sein die nicht jeden morgen gen cupertino beten. es werden auch langsam aber sicher viren, rootkits, trojaner etc. auftauchen. aber durch das wachsen des marktanteils werden auch softwareentwicklungen sichergestellt, es wird neue innovative software geben. die alternative ist das sich apple aus dem consumer markt weiter raushält, durch die nutzung von windows auf macs wird die entwicklung neuer software für mac os nimmer ganz so interessant und spätestens wenn der ipod boom, andere hersteller sägen ja bereits kräftig am thron der mp3player, würde es wieder ruhig werden um den angebissenen apfel.

    ich finde es nicht nur konsequent, sondern auch richtig das apple seine consumer linie, also macbook und imacs soweit wie möglich streuen will. profianwender werden nach wie vor auch zum fachhändler gehen, denn mal ehrlich nen win pc kaufen profis ja auch eher selten beim media markt. jeder nutzt halt den service den er bereit ist zu zahlen.
     

Diese Seite empfehlen